10 Dinge, die Sie über Disneys Aschenputtel nicht wussten

Lesen Sie dies in Ihrer eigenen kleinen Ecke, in Ihrem eigenen kleinen Stuhl.

Könnte ihr Haar möglicherweise perfekter sein?
Disney

3. Die böse Stiefmutter hatte ursprünglich kein eigenes Lied, also liehen sie sich eines von einem anderen Musical aus.

In Rogers und HammersteinsAschenputtelDie Stiefmutter hat keine Solonummer, aber die Produzenten waren sich einig, dass es eine Verschwendung wäre, eine Broadway-Legende wie Bernadette Peters zu besetzen und ihre berühmte Stimme nicht zu präsentieren. Um das Problem zu lösen, liehen sie sich 'Falling In Love With Love' von ausDie Jungs aus Syrakus, geschrieben von Richard Rogers und Lorenz Hart, und ließ die Stiefmutter es als warnende Geschichte für ihre Töchter singen.





4. Paolo Montalban war der allerletzte, der für den Prinzen vorsprach.

Wayne Brady, Marc Anthony und Taye Diggs haben alle für die Rolle des Prinzen Christopher vorgesprochen, aber die Casting-Direktoren waren mit niemandem zufrieden, den sie sahen. Paolo Montalban, der zu diesem Zeitpunkt eine Rolle in spielteDer König und icham Broadway, tauchte am letzten Tag der Auditions spät auf und hat alle mit seinem Gesang umgehauen. Prinz Christopher wurde seine erste Fernsehrolle.

Juwel ist großartig, aber BrandyistAschenputtel
Getty Images

7. Ein Disney-Manager wollte, dass Jewel Aschenputtel spielt, nicht Brandy.

Die Exekutive trat an die Produzenten heran und bat sie, einen weißen Sänger mit dem Namen Jewel als Cinderella anstelle von Brandy zu besetzen. Die Produzenten waren wie 'nah' und haben Jewel nie danach gefragt.

8. Victor Garber filmte Aschenputtel direkt nach dem AbschlussTitanic.

Garber spielte Schiffsdesigner Thomas Andrews inTitanic, die auch 1997 veröffentlicht wurde. Am Set vonAschenputtelEr erwähnte nur das Einpacken eines Films, der 'einen großen Wassertank in Mexiko' beinhaltete. Dieser Film warTitanicund Sie hatten noch nie ein so gutes Jahr wie Victor Garbers 1997.



Königin Constantina und König Maximillian. Guck dir die Rubine an.
Disney

9. Whoopi Goldberg als Königin trug Millionen Dollar geliehenen Harry Winston-Schmucks.

Die Kostümabteilung fertigte gefälschten Schmuck für die Königin an, aber Whoopi war der Meinung, dass eine Königin echte Juwelen haben sollte, und nutzte ihre Kontakte bei Harry Winston, um den Juwelier dazu zu bringen, der Produktion Diamanten im Wert von Millionen Dollar zu verleihen. Während ihrer Szenen waren bewaffnete Wachen anwesend, um sicherzustellen, dass der Schmuck sicher zurückgegeben wurde.

10. Die Produzenten und Whoopi Goldberg zahlten für den letzten Produktionstag aus eigener Tasche.

Am Ende der Dreharbeiten hatten die ausführenden Produzenten kein Geld mehr, um Extras und andere Kosten zu bezahlen. Disney weigerte sich, ihnen mehr Geld zu geben, also spendete Whoopi ihren Tagessatz, um sicherzustellen, dass sie den Schuss bekommen konnten. Die EPs bezahlten den Rest des Geldes aus eigener Tasche.



Folge Alexis weiter Twitter und Cosmo Celeb weiter Facebook .