11 Fahrerinnen von Uber und Lyft eröffnen sich die Möglichkeit, von Passagieren belästigt zu werden

Durch 30. Oktober 2017

Mit den Vorwürfen dagegen Harvey Weinstein und viele andere hochkarätige Männer - zusammen mit # MeToo Kampagne - Das Problem der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz ist sichtbarer denn je. EIN aktuelle Umfrage von derWashington Postund ABC News fanden heraus, dass 54 Prozent der Frauen angaben, unerwünschte sexuelle Fortschritte zu machen, und 30 Prozent gaben an, unerwünschte sexuelle Fortschritte bei der Arbeit zu haben. 95 Prozent der Frauen, die während der Arbeit unerwünschte sexuelle Fortschritte erlebten, gaben an, dass ihre Belästiger keine Konsequenzen hatten. Diese Erkenntnisse beziehen sich nicht nur auf Büroarbeiten, sondern durchdringen alle Branchen von Nahrungsmittelservice zum Militär- zur Gig Economy.

Für weibliche Mitfahrer kommen unerwünschte Fortschritte nicht unbedingt von Mitarbeitern oder Vorgesetzten, sondern von Passagieren. Während viele Berichte haben sich zu Recht auf die Belästigung von Fahrgästen durch ihre Fahrer konzentriert, Fahrerinnen befinden sich während der Arbeit in einer gefährdeten Position, insbesondere nachts. Obwohl Unternehmen wie Uber und Lyft Belästigungsrichtlinien für Passagiere ohne Toleranz haben, sind Fahrerinnen während der Fahrt immer noch unerwünschten sexuellen Fortschritten ausgesetzt - sowohl physisch als auch verbal. Cosmopolitan.com sprach mit 11 Fahrerinnen über ihre Erfahrungen, die sie bei der Arbeit gemacht haben. Von unangemessenen Berührungen bis hin zu Sexvorschlägen haben Fahrerinnen ein zusätzliches Anliegen, zusätzlich zu einer Fünf-Sterne-Bewertung: ihre eigene Sicherheit.


Vanessa, 38

Fahren für Uber

'Ich wurde von einem Mann gefragt, ob ich die App ausschalten und irgendwohin bringen würde, und er würde mir Geld geben, von dem ich annahm, dass er mich für Sex vorschlägt.' Er saß auf dem Vordersitz, deutlich betrunken, und drei Freunde schliefen hinten. Ich fragte ihn, wohin ich ihn bringen sollte und warum ich die App ausschalten sollte, und er sagte immer wieder, er würde mir Geld geben, wenn ich ihn irgendwohin bringen würde. Ich sagte, ich sei müde und würde nach dem Fahren nach Hause gehen, und er fragte, in welche Richtung ich wohne. Als ich fragte, warum das wichtig sei, sagte er etwas in der Art: 'Vielleicht gehe ich auch in diese Richtung.' Ich wollte das Thema nicht mit ihm besprechen, nur wegen seines Rauschgrades, aber einer seiner Freunde wachte auf und sagte etwas auf Spanisch zu ihm und dann hörte er auf, mich darüber zu belästigen. Nachdem die Fahrt beendet war, gab ich ihm einen Stern und ich glaube, ich habe Uber direkt mitgeteilt, dass ich einen widerspenstigen Passagier hatte und mich unwohl fühlte. Sie haben mir die allgemeine Entschuldigungs-E-Mail gesendet, aber ich bin mir nicht sicher, ob dem Passagier etwas passiert ist. Ich werde nicht sagen, dass ich Angst hatte, aber es war ein Moment des Unglaubens, wie z.werde ich jetzt wirklich vorgeschlagen?Ich bin es nicht gewohnt.



Ich hatte auch einmal einen betrunkenen Mann auf dem Vordersitz, der seine Hand auf meinen Oberschenkel legte, während er mit mir sprach. Ich sagte ihm, dass er seine Hand bewegen müsse, also entschuldigte er sich und bewegte sie, aber als er das tat, sagte er: 'Wow, du bist wirklich schön.' Und während er weiter redete, legte er seine Hand wieder auf meinen Oberschenkel. Und er berührte nicht nur mein Bein - seine Hand war auf der Innenseite meines Oberschenkels. Ich scherzte herum und fragte, ob er nach Hause gehen wolle, wenn er nicht aufhöre, mich zu berühren, und er lachte und sagte: 'Mein schlechtes, mein schlechtes', während er seine Hand entfernte. Als er am Ende der Reise mein Auto verließ, fragte er, ob er mir einen Kuss geben könne, bevor er ging. Er fragte auch, was ich später mache und ob ich etwas mit ihm trinken möchte. Ich sagte nein, danke und gab ihm einen Stern und meldete ihn, als er ging. '


Christina, 37

Fahren für Uber

'Es gibt einen Strip-Club in der Stadt, so dass diese Jungs ein bisschen laut werden können, wenn sie abholen oder absteigen.' Immer wenn ich in dieser Nachbarschaft bin, hoffe ich, dass ich keinen dieser Typen bekomme. Ich habe einen, einen Mann, der offensichtlich sehr betrunken war. Er gab mir die Adresse zu seinem Hotel und während der gesamten Fahrt fragt er immer wieder: 'Wo ist die After-Party?' Wir haben uns auch ein bisschen unterhalten, also wusste er, dass ich einen Ehemann und eine Familie hatte. Wir kommen zum Hotel und da ist eine Gruppe von Mädchen vor der Tür und er fragt sie, wo die After-Party ist. Ich schaue die Mädchen an und schüttle meinen Kopf wie,Nein, tu es nichtund das Mädchen sagt: 'Sie hält es nicht für eine gute Idee.' Und er sieht mich an und ich sage: 'Ich habe nichts gesagt.' Dann gehen die Mädchen und der Typ fragt mich: 'Hast du mich gerade blockiert?' Und ich sagte: 'Ich habe nichts gesagt.' Dann sagte er, weil ich ihn blockiert habe, sollte ich nach oben in sein Hotel kommen. Er verweilte in meinem Auto, was mich sehr unwohl fühlte. Er sagte immer wieder, dass niemand außer uns es wissen musste - das ärgerte mich wahrscheinlich am meisten. Ich habe ihm nur gesagt, dass er in seinem Hotel ist und eine schöne Nacht hat, weil ich meine andere Fahrt abholen muss. '

Dies ist meine Haupteinnahmequelle, und ich verpasse viel Geld, wenn ich nicht fahre, wenn die Bars schließen. Aber dieser eine Typ hat es für mich ruiniert.

Stephanie, 33

Fahren zum Lift

»Ich habe einen Mann von der Amtrak-Station abgeholt, die ungefähr 30 Autominuten entfernt war. Er telefonierte mit seiner Frau und sagte ihr, dass er sie liebte und er es kaum erwarten konnte, sie zu sehen. Sie unterhielten sich ungefähr 15 Minuten lang und sobald er auflegte, fragte er, ob er meine Nummer haben könne. Er fragt mich, ob ich Single bin, welche Art von Jungs ich mag, ob ich Kinder habe, ob er mich rausholen könnte. Ich sagte nein, und ich wollte die Fahrt vorzeitig beenden, aber ich brauchte das Geld. Als wir zu seinem Haus kamen, verließ er das Auto nicht sofort, weil er immer wieder nach meiner Nummer fragte. Ich sagte ihm, er könnte raus oder ich würde die Polizei rufen. Ich gab ihm einen Stern, aber er benutzte das Uber-Konto seiner Frau. Nach diesem Vorfall erzählte ich Männern, dass ich verheiratet bin, obwohl ich es nicht bin, und jetzt fahre ich nicht nach Mitternacht. Es ist schwierig, weil dies meine Haupteinnahmequelle ist und ich viel Geld verpasse, wenn ich nicht fahre, wenn die Bars schließen. Aber dieser eine Typ hat es für mich ruiniert. '


Carlyn, 36

Fahren zum Lift

'Ich fahre nachts nur begrenzt, weil mich ein Gentleman während der Fahrt berührt hat. Er trank und fragte immer wieder nach meiner Nummer. Er beugte sich vom Rücksitz vor und versuchte immer wieder, meine Schulter zu berühren. Ich sagte ihm, er solle aufhören. Fünf Minuten später griff er durch die Mittelkonsole und versuchte meinen Oberschenkel zu packen. Ich fuhr mit dem Auto vorbei und sagte ihm, dass ich die Fahrt beenden würde und er aus dem Auto aussteigen müsste, sonst würde die Polizei beteiligt sein. Es ist unfair, dass Männer dies tun, wenn sie trinken, weil Sie mit der Barszene und den Veranstaltungen das meiste Geld verdienen können, wenn Sie nachts fahren. Früher habe ich meinen Freunden gesagt, dass alleinerziehende Mütter, besonders nachts, ein guter Weg sind, um zusätzliches Geld zu verdienen, aber jetzt überdenke ich das. '

Fahren für Uber

'Ich hatte einen Gentleman, der am Ende der Fahrt nicht aus meinem Auto steigen würde, bis ich ihm meine Nummer gegeben habe. Dies war am frühen Abend, wahrscheinlich gegen 19 Uhr, also bin ich mir nicht sicher, ob er getrunken hat. Wir unterhielten uns während der 10-minütigen Fahrt, aber als wir an seinem Ziel ankamen, fragte er immer wieder nach meiner Nummer. Ich sagte ihm, ich sei verheiratet und nicht interessiert, aber er würde nicht gehen, bis er sah, dass ich mein Telefon vom Armaturenbrett nahm, um seine Nummer einzugeben. Ich sagte ihm, ich würde ihm einen Stern geben und die Behörden anrufen, wenn er nicht rauskommt. Nach 15 Minuten tat er es endlich. Er hat mich nicht berührt oder so, es war nur umständlich. '


Anna, 23

Fahren für Uber

»Ich habe gegen 2:30 Uhr morgens einen Mann in den Vierzigern von einer Bar abgeholt, also war er super betrunken. Ich sage Jungs, dass ich verheiratet bin, obwohl ich es nicht bin, also lassen sie mich in Ruhe. Dieser Typ fragte, welche Nationalität mein Mann habe, und machte dann für den Rest der Fahrt weitere Kommentare dazu. Es war wirklich unangenehm, aber er schien nicht den Hinweis zu bekommen, dass ich mich unwohl fühlte. Wir kamen zu seinem Apartmentkomplex, und bevor er aus dem Auto stieg, sagte er: 'Kann ich Ihnen ein Geheimnis verraten?' und bedeutete mir, mein Ohr näher an ihn heranzuführen. Ich würde es nicht tun, aber ich wollte, dass er aus meinem Auto steigt, also trat ich endlich näher an ihn heran und er versuchte meinen Hals zu küssen. Dann sagte ich ihm, er solle bitte aus meinem Auto steigen. Es gab einen Wachmann in der Nähe, also habe ich nicht die Stimmung bekommen, dass er wirklich etwas getan hätte, aber er hat definitiv die Grenze überschritten. Ich habe ihn Uber gemeldet und ihm einen Stern gegeben. Ich habe ihre typische 'Entschuldigung' -E-Mail erhalten, aber sie haben ihn wahrscheinlich nicht von der Plattform geworfen. '

Er sagte: 'Nun, ich bin froh, dass dein Freund bei dir war, um mich davon abzuhalten, dich zu vergewaltigen.' Danach fuhr ich mit Pfefferspray und meiner Waffe los.

Maggie, 31

Fahren für Uber

In der ersten Nacht, als ich für Uber fuhr, hatte ich meinen Freund dabei, weil ich nervös war. Wir holten eine Person von einer Bar ab und er schlug uns beide an und bat uns, für die Nacht nicht mehr zu fahren und zu seinem Haus zu gehen, um herumzuspielen. Ich fühlte mich sehr unwohl, war aber froh, dass mein Freund bei mir war. Als wir am Ziel dieses Mannes ankamen, sagte er: 'Nun, ich bin froh, dass dein Freund bei dir war, um mich davon abzuhalten, dich zu vergewaltigen.' Danach habe ich mit Pfefferspray und meiner Waffe angefangen zu fahren, aber ich konnte nicht herausfinden, wie ich ihn melden sollte. '


Victoria, 24

Fahren für Uber

Ich nahm ein junges Paar auf und sie fragten, ob ich ihren Freund auf dem Weg zu ihrem Ziel abholen könnte. Wir haben ungefähr 10 Minuten draußen gewartet und als er ins Auto steigt, sagt er: 'Entschuldigung, ich wollte eine Prise Kokain machen.' Er sitzt auf dem Vordersitz und schlägt sofort auf mich ein. Ich versuche höflich zu sein, aber dann bemerkte ich, dass er seinen Körper auf mich zubewegte. Er fragte, ob ich heute Abend mit ihnen herauskommen wollte, und er fing an, meinen Arm zu streicheln. Ich riss meinen Arm von ihm weg, aber er beharrte nur auf den Kommentaren und sagte mir, wie schön ich war. Dann kommt ein seltsamer Geruch von draußen und er beugt sich vor und riecht an meiner Schulter und beginnt meine Haare zu streicheln und sagt allen im Auto, dass der Geruch nicht ich war, ich habe wirklich gut gerochen. Seine Freunde auf dem Rücksitz haben nichts getan und sie haben über Gewalt und Waffen gesprochen, also wurde ich ziemlich nervös. Wir kommen an ihr Ziel und der Typ meinte: 'Wir gehen nirgendwo hin, bis Sie herauskommen und mit uns feiern.' Als er ausstieg und versuchte, an meine Seite des Autos zu kommen, fuhr ich so schnell ich konnte davon. '


ShaQueta, 35

Fahren zum Lift

Ich nahm einen Mann und eine Frau mit, die an einer Konferenz teilgenommen hatten. Die Frau war ziemlich betrunken und der Ehemann nüchtern. Sie fragte mich, ob ich mit ihr und ihrem Mann nach Hause gehen wolle und dass sie nie ein schwarzes Mädchen mit nach Hause gebracht hätten. Ich sagte: 'Nein, das kann ich nicht' und ihr Mann meinte: 'Wir wollen sie nicht abschrecken, wir werden sehen, was sie sagt, wenn wir nach Hause kommen.' Die Frau war sehr hartnäckig und fragte, ob ich jemals mit einem weißen Mädchen zusammen gewesen sei, und ich sagte, ich sei überhaupt nie mit einem Mädchen zusammen gewesen. Dann sagte ihr Mann so etwas wie 'Es gibt für alles ein erstes Mal.' Ich habe es immer wieder abgebürstet und das Gespräch umgeleitet, weil ich nicht wollte, dass sie wütend werden, aber die Frau blieb bestehen. Sie schnallte sich ab und versuchte immer wieder, meine Haare und meinen Hals zu reiben. Ich habe es einfach kühl gehalten und immer wieder versucht, es abzuwischen, und sagte, ich wollte nicht mit ihnen kommen, als wir zu ihrem Haus kamen. Wenn der Ehemann aggressiver gewesen wäre, hätte ich sie gemeldet, aber es war nur die Frau, und ich weiß, dass sie wirklich verschwendet war.

'Ein anderes Mal habe ich eine Frau und einen Mann abgeholt, die nicht zusammen waren, aber etwas los war. Er saß vorne und sie saß hinten. Sie fing an ihn anzuschreien, warum er nicht bei ihr saß und fragte, ob er dachte, ich sei heißer als sie. Er sagte wie: 'Eigentlich tue ich das' und flüsterte mir dann zu, dass er sie absetzen würde und fragte, ob ich mit ihm in den Stripclub kommen wolle. Dies war ein Sonntagabend. Dann sagte er, er sei noch nie mit einem schwarzen Mädchen zusammen gewesen und er würde mir seine Nummer geben und das Mädchen auf dem Rücksitz muss es nicht wissen. Das Mädchen im Hintergrund war verärgert und sagte: 'Wirst du diese Schlampe vor mir schlagen?' Ich war wie,Was wir nicht tun werden, ist ein Namensaufruf. Ich möchte nichts damit zu tun haben. Er brachte sie ins Hotel und entschuldigte sich, wenn er falsch abkam - er fand mich nur attraktiv. Er hinterließ seine Telefonnummer, seine Karte und ein Kondom, als ich ihn an einer anderen Bar absetzte.

„Es gab ein anderes Mal, als ich diese beiden Mädchen abgeholt habe, die ich tatsächlich schon einmal abgeholt hatte. Sie waren wirklich nett und baten mich immer wieder, mit ihnen auszugehen. Dann fragten sie mich, ob sie mich bitten könnten, später in der Nacht zurückzukommen, um sie abzuholen. Als ich sie abholte, sagten sie mir, ich solle mit ihnen nach Hause kommen. Ich fragte, ob sie ein Paar seien und sie sagten, sie wären es nicht, sie spielen nur ab und zu herum. Ich sagte ihnen, dass ich nicht interessiert sei und sie fragten, warum ich so festgefahren sei und sie sagten, dass sie schwarze Mädchen mögen. Dann zog eines der Mädchen ihre Unterwäsche aus und wirbelte sie in der Luft herum, und das andere Mädchen sagte: „Riechst du das? So riecht gute Muschi. Ich kann mir nur vorstellen, wie deine schmeckt. ' Als wir zu ihrem Haus kamen, fragten sie noch einmal, ob ich hereinkommen wollte und ich sagte nein, und sie sagten mir, sie würden mich erneut anfordern und hoffentlich würden sie mich sehen. Ich gab ihnen einen Stern und meldete sie Lyft. Ich habe eine E-Mail von Lyft erhalten, in der ich mich dafür entschuldige, dass meine Sicherheit für sie wichtig ist und der Passagier deaktiviert wurde. '

Ich zittere, als ich ihm einen Stern gebe und Uber einen Bericht schreibe. Für eine Weile danach wollte ich nicht mehr fahren.

Alison, 38

Fahren für Uber

Ich holte einen Mann spät von einer Bar ab und er fragte, ob er auf dem Vordersitz sitzen könne. Ich sagte OK, wenn es das ist, was ihn bequem macht. Während wir fahren, macht er mir ein Kompliment und nennt mich wunderschön und wunderschön. Ich habe versucht, das Gespräch umzuleiten, indem ich ihn gefragt habe, woher er kommt, aber er hat es wieder so gemacht, dass er mich schön nennt, und dann legt er seine Hand auf mein Bein. Ich bin wie,Zurück, das passiert in meinem Auto nicht. Dann sackte er in seinen Sitz zurück und ich dachte, er würde vielleicht einfach da sitzen und sich benehmen. Ich versuche erneut, ein Gespräch aufzunehmen, indem ich ihn frage, ob er die Stadt mag, aber dann beginnt er mir Fragen zu stellen, ob ich alleinstehende Frauen kenne. Ich versuche es leicht zu halten, aber ich schleiche mich raus. Wir sind fast an der Straße, auf der er lebt, und er fühlt sich wieder wohl und sagt mir, dass ich wunderschön bin. Ich sage ihm, ich bin glücklich verheiratet und nicht interessiert. Wir kommen auf seine Straße und er legt seine Hand wieder auf mein Bein und fragt, ob ich das Auto überfahren möchte. Also bremse ich, mache das Licht an und sage ihm, er soll aus meinem Auto steigen. Zuerst geht er nicht, also wiederhole ich mich und er steigt aus. Ich schließe meine Tür ab und zittere, als ich ihm einen Stern gebe und Uber einen Bericht schreibe. Dann sehe ich, dass er zurück zu meinem Auto geht, also habe ich mich von dort gelöst. Für eine Weile danach wollte ich nicht mehr fahren. Uber rief mich an und ich erzählte ihnen die ganze Geschichte. Sie sagten mir, dass er vorübergehend gesperrt wurde, während sie mehr Informationen erhielten, und dass ich nie wieder einen Ping von ihm erhalten würde. Mein einziges Problem ist, dass ich nicht möchte, dass eine meiner Freundinnen, die auch vor Ort für Uber fahren, ihn als Fahrer bekommt. '


Jessica, 35

Fahren für Uber

„Mein Passagier kam zu meinem Auto, und bevor die Fahrt überhaupt begann, nannte er mich niedlichen und vorgeschlagenen Sex. Ich sagte nein und versuchte es auszulachen, damit er sich zusammensetzen konnte. Aber dann fing er an, mich eine Schlampe zu nennen, weil ich nichts mit ihm machen würde. Er war wirklich betrunken, als wäre er betrunken, also war ich nicht so besorgt darüber, dass etwas passiert, aber er war so kriegerisch, dass ich ihm sagte, ich würde ihn nicht nehmen. Er stieg immer wieder ein und aus, und sobald er ausstieg und die Tür schloss, fuhr ich weg. Ich gab ihm einen Stern und meldete ihn. Uber hat mich später angerufen und gesagt, sein Konto wurde aufgelöst. '


Meagan, 27

Fahren für Uber

Ich habe einen Herrn in einem Apartmentkomplex abgeholt. Er schien völlig in Ordnung zu sein und wir plauderten wie gewohnt. Ich erwähnte etwas über meinen Mann und er sagte: 'Oh, du bist verheiratet?' Und stellt dann immer wieder Fragen über meinen Mann. Dann sagte er mir, er sei froh, dass ich gesagt habe, ich sei verheiratet, sonst hätte er mich geschlagen. Ich fragte, ob er verheiratet sei, und er sagte, er sei es, aber er betrüge seine Frau die ganze Zeit. Er sagte, es scheint ihr egal zu sein, weil er viel Geld hat und alle Rechnungen bezahlt. Er sagte immer wieder, er habe viel Geld verdient und unterstellte, dass es meinem Mann egal sei, weil es seiner Frau egal sei. Wir kommen zu seinem Haus und er bittet mich, die Scheinwerfer auszuschalten. Ich sagte, ich würde ihn einfach absetzen, und er sagte, er wollte, dass ich eine Minute bleibe. Ich hatte Angst, dass er nicht aus dem Auto steigen würde, aber ich sagte, ich müsse gehen, also sagte er mir, ich solle eine gute Nacht haben und ging.

»Ein anderes Mal hole ich diesen Typen von einem Strip-Club ab, nachdem ich ihn anrufen musste, um seinen Standort herauszufinden, und als er einsteigt, sagt er:» Es tut mir leid, Sie hassen mich wahrscheinlich, ich bin der Schlimmste Uber Passagier jemals. ' Ich sagte ihm, dass er gut ist, solange er mich nicht trifft. Er fragte, warum er mich nicht schlagen könne und ich erklärte, dass ich verheiratet war und es mir unangenehm ist. Irgendwann drückte er mein Bein und machte einen Kommentar darüber, wie schön meine Beine waren. Er sagte mir, ich sei hübscher als alle Stripperinnen im Club und er habe viel Geld verdient. Ich habe nichts gesagt, weil ich keine Konfrontation wollte. Das Bewertungssystem ist eine Einbahnstraße, und die Leute erfinden Dinge oder melden Sie, wenn ihnen der Fahrverlauf nicht gefällt. Es hat mich unwohl gemacht, aber ich habe ihn nicht rausgeschmissen, weil ich auch versuche, Geld zu verdienen, und du bekommst dein Geld nicht, wenn du Leute rauswirfst und die Fahrt beendest. '


Als eine Uber-Sprecherin nach einem Kommentar zu diesen Geschichten griff, antwortete sie:'Wir möchten, dass unsere Fahrer und Fahrer eine positive Erfahrung machen und sich auf einer Reise sicher und geborgen fühlen. Was beschrieben wurde, ist uns daher ein großes Anliegen.' Sexuelle Belästigung ist ein gesellschaftliches Problem, das uns alle betrifft - Einzelpersonen, Unternehmen und Branchen - einschließlich des Transportwesens und der Uber-Gemeinschaft. Wir erkennen an, dass wir die Verantwortung haben, zuzuhören, zu lernen und Wege zu finden, wie wir eine wichtige Rolle bei der Prävention spielen können - am Arbeitsplatz und unterwegs. '

Lyft antwortete mit folgender Aussage: „Die Sicherheit der Lyft-Community hat für uns oberste Priorität und wir nehmen jede Anschuldigung dieser Art unglaublich ernst. Lyft toleriert keine Belästigung auf unserer Plattform, und ein solches Verhalten kann und führt zu einem dauerhaften Verbot unseres Dienstes. Den Fahrern steht rund um die Uhr eine kritische Reaktionsleitung zur Verfügung, um Sicherheitsvorfälle zu melden. Unser Vertrauens- und Sicherheitsteam untersucht diese Vorfälle und ergreift geeignete Maßnahmen, einschließlich der Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden, falls dies angebracht ist. '