11 Gründe, warum Sie niemals nackt schlafen sollten

Stellen Sie etwas Abstand zwischen Ihren Hintern und Ihr Bett.

20. Fernsehen

Ich habe viele kontroverse Meinungen, aber meine vielleicht kontroverseste ist, dass ich fest daran glaube, niemals nackt zu schlafen. Ich habe es in so vielen verschiedenen Sinnen versucht - ganz nackt alleine schlafen, mit einem Partner ganz nackt schlafen gehen, bekleidet einschlafen und irgendwie mitten in der Nacht aufwachen und mich nackt ausziehen (???) . Die Sache ist, ich mag es nicht und bin bestrebt, mehr Menschen zu meiner Denkweise zu konvertieren. Um dies zu erreichen, gibt es hier 11 Gründe, warum niemand jemals nackt schlafen sollte.

1. Was wäre wenn - WAS WENN !! - gibt es ein Feuer oder so?Tut mir leid, dass Sie dieses Bild in Ihren Kopf gesetzt haben, aber stellen Sie es sich einfach vor: Ihr Haus brennt, unter der Tür kommt Rauch herein, Sie müssen schnell raus, aber Sie tragen keine Kleidung !!! Versetzen Sie sich nicht in diese Situation. Seien Sie auf Notfälle vorbereitet; schlaf in einem T-Shirt oder so.



2. Du brauchst eine Art Barriere zwischen deinen ~ Teilen ~ und dem Bett.Ich sage nicht, dass Sie ein Erwachsener sind, der immer noch ins Bett pinkelt oder böse Fürze hat, die Ihr Bett irgendwie ruinieren oder so. Aber würden Sie sich nicht besser fühlen, wenn zwischen all diesen Löchern und Ihren schicken Laken mindestens eine winzige Menge Stoff wäre? Ich weiß, ich weiß, Gynäkologen habe gesagt Nackt schlafen ist besser, um die Vagina atmen zu lassen, aber locker sitzende Baumwollboxer sind auch in Ordnung.

3. Es ist viel zu kalt.Wussten Sie, dass Ihr Körper im Schlaf die Temperaturen ändert? Gut, es tut . Was ist, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, die Temperatur wechseln und Ihre Brustwarzen zittern, weil Sie nackt eingeschlafen sind? Riskiere es nicht! Das ist wertvoller Schlaf, den Sie verpassen könnten.

4. Nackt schlafen macht Pyjamas überflüssig, die großartig sind.Es ist wirklich eine Schande, dass wir uns als Gesellschaft noch nicht dazu entwickelt haben, Pyjamas am Arbeitsplatz zuzulassen, weil so viele von ihnen so süß sind. Wenn Sie immer nur nackt schlafen, haben Sie nie eine Ausrede, niedliche Pyjamas zu kaufen, und warum sollten Sie diesen winzigen Teil der Freude aus Ihrem Leben entfernen?

5. Nackt schlafen macht es zu nervig, mitten in der Nacht aufzustehen, um zu pinkeln oder Wasser zu holen.Wenn du nackt schläfst und Mitbewohner hast (wenn nicht, hallo, bist du es?Reich?), mitten in den Mitteln aufstehen, entweder (1) nackt auf Zehenspitzen herumlaufen wie ein Höhlenmensch, der sich seiner Beute nähert, oder (2) schläfrig eine Art Kleidung anziehen, um sich in die Wohnung zu wagen, um Wasser oder das Badezimmer zu holen. Beseitigen Sie diesen Unsinn, indem Sie in Kleidung schlafen.

6. Ihr Partner könnte es als Zeichen dafür ansehen, dass Sie eine 24-Stunden-Fickstation sind.IDK, IDK, aber inmeineHaushalt, Nacktheit ist etwas, das kurz vor 'Sex' kommt. Nicht, dass Nacktheit von Natur aus sexuell ist, aber das Abziehen ist ein guter Weg, um anzuzeigen: 'Hallo, ja, ich bin jetzt bereit, es zu tun.' Wenn Sie nackt schlafen, was ist, wenn Ihr Partner dies als kleinen Hinweis darauf ansieht, dass Sex immer auf dem Tisch liegt, selbst um 3 Uhr morgens mitten in einem wirklich soliden REM-Zyklus? Nein!

7. Weil Sie sich nicht mit den teureren Ikea-Blättern beschäftigt haben und sich Ihr zurückhaltendes Gefühl wie Druckerpapier anfühlt.Sie haben also einen Anfängerfehler gemacht und DVALA-Laken gekauft, anstatt sich für das etwas teurere Set von SKUGGLILJAs zu entscheiden, und jetzt haben Sie jedes Mal, wenn Sie ins Bett gehen, das Gefühl, zu scheuern. Nackt schlafen wird dieses Problem nur verschlimmern. Zieh weiche und kuschelige Kleidung an.

8. Ihr einziger Mitbewohner hat die schreckliche Angewohnheit, ohne zu klopfen hereinzukommen.Schau, deine Mitbewohnerin wird sich nie ändern, egal wie oft du sie bittest zu klopfen. Was Sie jedoch ändern können, ist Ihre Fähigkeit, im Schlafanzug zu schlafen.

9. Seien Sie ehrlich: Sie waschen nie Ihre Bettwäsche.Ihr Kompromiss beim Kauf dieser 300-Dollar-Blätter war, dass sie Ihr einziges Paar sein würden. Aber dann hast du vergessen, dass nur ein Satz Blätter bedeutet, dass du sie nicht in deinem Wäschekorb oder im Trockner liegen lassen kannst - du musst sie alle auf einmal wechseln und ersetzen. Das Ergebnis? Du wäschst sie nie, sie sind widerlich und du willst nicht jede Nacht in einem Haufen deines eigenen Drecks schlafen, oder? Zieh ein paar PJs an.

10. Seien Sie noch ehrlicher: Sie brauchen etwas, um all Ihren Nachtschweiß aufzusaugen.Bewahren Sie die Lebensdauer dieser makellosen weißen Laken, die Ihr Bett so aussehen lassen, als ob es in ein Hotel gehört, und schlafen Sie in einem beschissenen T-Shirt, das so verschwitzt und eklig werden kann, wie Sie möchten.

11. Es fühlt sich einfach besser an, OK!?!?Es gibt nichts Gemütlicheres auf dieser Welt - nicht einmal nackt zu sein - als ein großes T-Shirt und Unterwäsche. Es ist die beste Kleidungskombination und Sie sollten sie die ganze Zeit tragen dürfen. Aber du kannst nicht. Tragen Sie es also so lange wie möglich im Schlaf und bewahren Sie Nacktheit für Duschen und Sex auf.

Folge Hannah weiter Twitter .