12 Songwriter-Geheimnisse der Frau hinter Rihannas Hits

Schreiben Sie nicht, was bereits im Radio läuft.

2. Sie können morgen einen Treffer erzielen, werden aber erst ein Jahr später bezahlt.Es ist sehr schwer vorherzusagen, wie viel Geld Sie mit einem bestimmten Song verdienen werden. Die Art und Weise, wie Songwriter Geld verdienen, sind Lizenzgebühren: Wenn ein Song im Radio abgespielt oder für einen Film lizenziert oder von iTunes heruntergeladen wird, erhalten Sie einen sehr geringen Prozentsatz dieses Geldes. Aber das Geld sieht man schon lange nicht mehr, weil es Monate dauert, bis der Song aufgenommen, veröffentlicht und schließlich gespielt wird. Manchmal kann man einen Vorschuss von einem Musikverlag bekommen, wo man das Geld bekommt, damit man tatsächlich arbeiten kann. Selbst dann brauchen Sie definitiv einen zweiten Job. Ich habe ungefähr sieben Jahre in Altenheimen gearbeitet, bevor ich meine Miete allein mit Songwriting bezahlen konnte, und es dauerte fünf Jahre, nachdem ich einen Verlagsvertrag abgeschlossen hatte, bis ich es wirklich geschafft hatte.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

3. Schreiben Sie nicht, was im Radio läuft.Schreiben Sie, was Siewollenim Radio sein. Es ist in Ordnung, Trends zu folgen, aber wenn Hunderte von Menschen Songs an große Künstler wie Rihanna senden, muss Ihr Song derjenige sein, der auffällt - was bedeutet, sich von überall inspirieren zu lassen und nicht nur zuzuhören, was bereits in den Charts steht. Als ich 'Rude Boy' und 'S & M' schrieb, gab es nichts Vergleichbares. Deshalb hat Rihanna sie abgeholt und sie haben sich als Hits herausgestellt.



Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Vier. Für jedes Lied, das aufgenommen wird, gibt es 1.000 Lieder, die nirgendwo hingehen.Es gibt so viel Ablehnung in dieser Branche. Bevor ein Song überhaupt die Fans erreichen kann, müssen sich so viele Menschen - der Künstler, der Produzent, das Label - entscheiden, ob sie ihn mögen. Es könnte an jeder Tür geschlossen werden, und es ist ein echter Schlag für das Ego, wenn es dies tut. Ich bin ziemlich schnell darin, Songs zu schreiben - ich kann leicht Dutzende an einem Tag schreiben -, aber ich habe so viele, die noch nie das Licht der Welt erblickt haben.

5. Inspiration kann von überall kommen.Ich höre alle Arten von Musik, aber auch Werbung, Fernseh-Intros, Radio-Sketche, im Verkehr hupende Hörner, alles. Ich bin ständig auf der Suche nach Schlagworten oder Titeln. Wenn ich etwas sehe, das es zu einem Song machen könnte, schreibe ich es auf oder nehme es sofort auf. Gelegentlich denke ich an einen Künstler, wenn ich einen Song schreibe, aber die meiste Zeit lasse ich nur meine kreativen Säfte fließen, und nachdem der Song geschrieben wurde, höre ich ihn mir an und entscheide: „Hey, das hier könnte für diesen Künstler ein Trottel sein. '

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

6. Holen Sie sich ein mobiles Studio, damit Sie von überall aufnehmen können.Es gibt drei Orte, an denen ich Songs aufnehme: Ich habe ein Büro-Aufnahmestudio, ein kleineres Heimstudio und mein „Rucksackstudio“, bei dem es sich im Grunde nur um meinen Laptop, mein Mikrofon und meinen Kopfhörer handelt. Ich kann jederzeit und überall ein Lied zusammenstellen. Als ich am Set war fürAbsolutes Gehör,Ich habe immer noch Songs auf diese Weise aufgenommen und Vorspielbänder verschickt, um Voice-Over für Filme wie zu machenEiszeit.

7. Ihre Aufnahmen müssen nicht perfekt sein, aber sie müssen leistungsstark sein.Wenn ich ein Lied verschicke, ist es im Grunde nur eine Vorlage dafür, was das Lied sein könnte. Der Künstler hört zu und entscheidet, ob es ihm gefällt und ob er es selbst ausprobieren möchte. Es muss nicht perfekt sein - es soll nicht im Radio laufen - aber niemand wird dein Lied nehmen, es sei denn, es schwingt wirklich mit. Sie müssen sich vorstellen können, es zu singen, ohne zu viele Änderungen vorzunehmen. Es ist wie der Unterschied zwischen dem Kauf eines schlüsselfertigen Hauses oder eines Fixer-Upper: Die meisten Menschen möchten nicht etwas nehmen, an dem sie viele Änderungen vornehmen müssen, daher muss jedes Wort genau vor Ihnen stehen Sende das Lied raus. Sobald ein Künstler ein Lied aufnimmt, ist es manchmal komplett fertig. In anderen Fällen möchte der Künstler wieder ins Studio gehen, um den Song so anzupassen, dass er zu seinem eigenen wird.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

8. Die Musikindustrie ist glamourös, aber man muss unglaublich hart arbeiten.Ein Songwriter zu sein ist wie im College: Es wird zwar viel gefeiert, aber es wird auch viel gelernt, um zu lernen, wie man einen guten Song macht. Ich habe in den Interscope Studios auf der Couch geschlafen, weil ich das Gefühl hatte, dass ich so viel lernen und so viel erledigen musste. In dieser Branche gibt es keinen Ersatz für harte Arbeit. Wenn Sie also nur wegen des Ruhms und des Glamours dabei sind, sind dies die falschen Gründe.

9. Manchmal fühlst du dich wie eine Berühmtheit, manchmal wie ein Niemand.Das Seltsame daran, ein Songwriter zu sein, ist, dass alle Künstler, mit denen Sie arbeiten, wissen, wer Sie sind, aber die breite Öffentlichkeit hat normalerweise keine Ahnung. Ich ging gestern ins Studio und alle - Nicki Minaj, Bruno Mars, alle, die dort waren - sagten: 'Hey Ester!' Sie alle kennen mich. Aber wenn ich in Haushaltswaren bin, bin ich eine ganz normale Person.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

10. Sie können viel mehr als nur Songs für Alben schreiben.Ich habe Songs für Broadway-Stücke und den Eurovision Song Contest geschrieben. Ich habe gesungen und gespieltAbsolutes GehörundPitch Perfect 2. Ich habe auch ein Lied für zwei Charaktere geschrieben und sie im Animationsfilm geäußertEiszeit: Kontinentalverschiebung.Grundsätzlich muss das Verstehen, wie man einen großartigen Song zusammenstellt und verkauft, nicht bei Alben stehen bleiben. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Verbindungen und Erfahrungen zu nutzen.

11. Sie müssen Ihrem Gehirn Zeit zum Aufladen geben.Manchmal schauen mir die Leute bei der Arbeit zu und sagen: 'Du machst gar nichts!' weil ich nur vor einem Computer sitze. Aber das liegt daran, dass die Arbeit in meinem Gehirn stattfindet - es ist alles intellektuelle, denkbasierte Arbeit. Genau wie bei Handarbeit brauchen Sie Zeit, um sich zu erholen. Ich versuche mich jeden Sonntag frei zu geben, um mich zu entspannen. Ich verbringe diese Tage gerne damit, mich mit Fernsehsendungen zu beschäftigen, ins koreanische Spa zu gehen, zu kochen und mich zu verabreden, damit ich voll kreativ sein kann, wenn ich wieder an die Arbeit gehe.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

12. Es gibt nichts Schöneres, als Fans zu hören, die alle Wörter Ihres Songs kennen.Ich ging mit Nicki Minaj auf Tour für die 'Pinkprint'-Tour und sie ließ mich für sie öffnen. Als ich 'S & M' sang, wurden alle verrückt, alle sangen mit. Für die Fans ist es ein Rihanna-Song. Sie wussten nicht, dass ich derjenige war, der diese Worte schrieb. Aber wenn eine Menge alle Wörter singt, die Sie geschrieben haben - oder wenn Sie im Club sind, wenn Leute zu dem Lied tanzen, das Sie geschrieben haben -, gibt es nichts Vergleichbares.

Ester Dean hat Songs für Katy Perry, Rihanna, Mary J. Blige, Nicki Minaj, Selena Gomez, Usher, Beyoncé und mehr geschrieben.