16 Möglichkeiten, um Geld bei Ihrer Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu sparen

Das Tonen muss nicht einen Arm und ein Bein kosten.

Giphy

5. Maximale TestversionenVorzieh deine Brieftasche aus.Melden Sie sich vor dem Kauf einer Mitgliedschaft für eine kostenlose Testversion an, die von einem Tag bis zu einer Woche in jedem der von Ihnen in Betracht gezogenen Fitnessstudios reichen kann. Es gibt Ihnen ein Gefühl für jeden Ort für eine fundiertere Entscheidung und kauft Ihnen ein paar kostenlose Workouts.

6. Deaktivieren Sie Schnickschnack.Einige Fitnessstudios, wie bestimmte New Yorker Sportvereine, bieten Mitgliedschaften an, die Gruppenfitnesskurse und sogar Handtücher (die Sie bei Bedarf einzeln mieten können) zu günstigeren Preisen ausschließen. Wenn Sie eher ein Laufband sind und nichts dagegen haben, Ihr eigenes Handtuch mitzubringen, fragen Sie nach einem Tiefstpreis.



7. Bieten Sie an, ein ganzes Jahr im Voraus zu bezahlen.Bestimmte Fitnessstudios bieten Mitgliedern, die bei ihrem Beitritt mehrere Monate in voller Höhe bezahlen, erhebliche Ermäßigungen. Anfangs ist es ein größerer Teil des Geldes, aber wenn Sie sich das leisten können, ist es auf lange Sicht weniger.

8. Bündeln Sie Ihre Mitgliedschaft mit anderen Fitness-Extras.Wenn Sie sich persönliche Trainingseinheiten oder Wellnessangebote gönnen möchten, können Sie durch die Bezahlung dieser im Voraus ermäßigte monatliche Raten erhalten. Wieder günstiger auf lange Sicht, wenn Sie wissen, dass Sie die zusätzlichen Dienste nutzen werden.

Giphy

9. Treten Sie einer Gruppe bei.'Gruppen von Menschen erhalten häufiger Rabatte als Einzelpersonen', sagte Dorton. Zeigen Sie sich mit ein paar Freunden oder Familienmitgliedern und bieten Sie an, sich auf einmal anzumelden, um einen Rabatt zu erhalten, und Sie werden mit größerer Wahrscheinlichkeit viel punkten.

10. Prüfen Sie, ob Ihr Arbeitgeber in bestimmten Fitnessstudios einen ermäßigten Preis anbietet.Einige Arbeitgeber verhandeln Gruppenverträge, damit Sie nicht einmal die Drecksarbeit erledigen müssen. Fragen Sie einfach Ihre Personalabteilung, wie Sie Geld verdienen können, oder geben Sie den Namen Ihres Arbeitgebers im Mitgliedsbüro des Fitnessstudios an.

11. Überprüfen Sie Ihre Versicherungsleistungen.Einige Krankenversicherungen Pläne Wenn Sie das Fitnessstudio mehrmals im Monat besuchen, erhalten Sie möglicherweise allgemeine Ermäßigungen für das Fitnessstudio oder Geld für Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio.

12. Wenn Sie nicht so engagiert sind, fragen Sie, ob Sie pro Besuch bezahlen können.Laut einer Universität von Kalifornien in Berkeley aus dem Jahr 2014 zahlen Sportler, die sich für eine monatliche oder jährliche Mitgliedschaft anmelden, 70 Prozent mehr - das sind fast 300 US-Dollar mehr pro Jahr - als diejenigen, die unterwegs bezahlen Studie . Wenn in einem nahe gelegenen Fitnessstudio Tagespreise angeboten werden, fragen Sie sich, wie oft Sie sindJa wirklichIch gehe jede Woche ins Fitnessstudio - und sei ehrlich! - Vergleichen Sie dann die Gesamtkosten mit den monatlichen Raten.

YouTube / Giphy

13. Treten Sie am Ende des Monats bei.In diesem Fall möchten Fitnessstudios ihre Verkaufsquoten ausfüllen, sodass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit noch niedrigere Mitgliedschaftsraten anbieten, um Sie zum Beitritt zu verleiten. Pasquale sagt, dass Sie die besten Angebote erhalten, wenn Sie an den letzten fünf Tagen des Monats teilnehmen - und einige Fitnessstudios verzichten sogar auf die Kosten dieser fünf Tage.

14.Warten Sie bis zum Sommer, um mitzumachen.Da bei schönem Wetter weniger Menschen in Fitnessstudios gehen, bieten die Einrichtungen im Sommer reduzierte Preise. Wenn Sie ein Schüler sind, noch besser: Clubs bieten viele Schülerrabatte an, wenn die Schule geschlossen ist.

fünfzehn. Frieren Sie Ihr Konto ein, wenn Sie nicht in der Stadt sind.Wenn Sie längere Zeit reisen möchten oder nur eine Beurlaubung im Fitnessstudio benötigen (z. B. wenn Sie verletzt sind), müssen Sie Ihr Konto sperren. Während Ihrer Abwesenheit wird Ihnen eine niedrigere monatliche Rate berechnet, und Sie können wieder Ihre normale Rate bezahlen, wenn Sie wieder im Fitnessstudio sind. (Wenn Sie nur Ihre Mitgliedschaft kündigen und später erneut beitreten, müssen Sie Stornierungs- und Startgebühren zahlen, sodass das Einfrieren normalerweise billiger ist.)

16. Empfehlen Sie einen Freund.Viele Fitnessstudios bieten Empfehlungsprogramme an, bei denen bestehende Fitnessstudio-Mitglieder ihre monatlichen Gebühren senken oder sogar ein oder zwei Monate kostenlos erhalten können, indem sie Freunde dazu bringen, sich anzumelden. Immerhin gibt es nichts Besseres als ein ~ Trainingspartner ~.

Folgen Sie Elizabeth weiter Instagram und Twitter .