23 Menschen in dem Moment, als sie merkten, dass sie sich nicht mehr verliebt hatten

'Ich habe ihn betrogen und mich nicht schuldig gefühlt.'

MirageC

4. 'Ich wollte entweder nicht mit ihnen vertraut sein oder hatte das Gefühl, dass es eine lästige Pflicht war.' [Über]

5. 'Als ich eine unglaublich raue und stressige Zeit in meinem Leben durchlebte und er nichts tat, um mich zu unterstützen.' [Über]



6. Plötzlich habe ich sie nicht mehr vermisst. Plötzlich war es mir egal. Ich wollte mit anderen Menschen zusammen sein, und ich bekam Angst bei dem Gedanken, dass ich mit einer Person zusammenleben würde, für die ich nicht verrückt war. ' [Über]

zwei Jahre

13. 'Ich hatte nicht mehr den Drang, meinen Standpunkt zu beweisen, meine Argumente würden einfach mit einem' OK 'enden.' [Über]

14. 'Als ich mich bat, (in meinem Kopf) aufzulisten, was mir an ihm als Person und als Partner gefiel, und mir nicht mehr als zwei Dinge einfielen.' [Über]

15. Eines Tages bemerkte ich, dass ich es vermieden hatte, ihn zu küssen, als er zur Arbeit ging. Dann wurde mir klar, dass ich ihn seit über einer Woche nicht mehr geküsst hatte, nicht aus Mangel an Gelegenheit, seit wir zusammen lebten. Der Gedanke, ihn zu küssen oder zu berühren, machte mich körperlich krank und besiegelte den Deal für mich. ' [Über]

16. 'Ich habe ihn betrogen und mich nicht schuldig gefühlt.' [Über]

'Ich wünsche mir einfach keinen Sex mit ihnen.'

17. 'Wenn ich das Gefühl habe, dass die Beziehung mich öfter traurig als glücklich macht.' [über]

18. Ich möchte keinen Sex mehr mit ihnen haben. Ich höre auf zu versuchen, Zeit mit ihnen zu verbringen. Ich beschäftige mich mehr als sonst oder gehe öfter mit Freunden aus. Ich habe die Kommunikation stark eingeschränkt (zum Beispiel Texte oder Fragen nach ihrem Tag). Kleine Dinge an ihnen, die mich vorher nicht geärgert haben, gehen mir wirklich unter die Haut. Manchmal kann es ärgerlich sein, nur in ihrer Nähe zu sein.

Ein Seil am Rande des Bruchs jayk7

19. Ich fühlte mich von ihnen weg besser als um sie herum. Es war mir egal, was sie tun oder wann sie zu Hause sein würden. Ich hatte nicht das Bedürfnis, sie über Ereignisse in meinem Leben auf dem Laufenden zu halten. Ich wollte nicht, dass sie mich berühren. Meistens nur Tonnen von Apathie, wo ich mich früher darum gekümmert habe. ' [über]

20. 'Ich habe nicht mehr über ihre Witze gelacht. Wenn ich verliebt bin, finde ich ihre Witze lustig, egal ob sie es tatsächlich sind. ' [über]

21. 'Ich weiß, wenn ich immer lieber alleine oder mit meinen Freunden als mit ihm zusammen bin, ist es vorbei.' [über]

22. Alle roten Fahnen / negativen Eigenschaften, die ich ignorierte, waren plötzlich deutlich sichtbar. Ich konnte sie nicht so ansehen. Sie haben nicht die gleichen Gefühle geweckt. Sie zu berühren oder Zeit mit ihnen zu verbringen, gab mir nicht den gleichen Ansturm wie zuvor. ' [über]

23. Normalerweise ist das erste Anzeichen dafür, dass ich mich mit einer Beziehung „fertig“ fühle, wenn ich mich nicht mehr sexuell von ihnen angezogen fühle. Ich habe immer noch einen Sexualtrieb, ich wünsche mir einfach keinen Sexmit ihnen.' [über]