51 Prominente sprechen über Sexszenen

Warum, ja, sie finden sie unangenehm.

Shailene Woodley und Miles Teller in 'The Spectacular Now'.

6.'Ich werde dort liegen, irgendwie von einem nackten Körper zugeschlagen werden und denken:' Ich will aus diesem Bett. Ich will aus dieser Szene raus. Ich will aus diesem Leben heraus. Wer hat mir das angetan? ' Und mir wurde klar, dass ich mein eigener Chef bin. Ich habe es geschrieben. Ich leite es. Ich bin die Person, die sich in sexueller Sklaverei hält. ' - - Lena Dunham , aufMädchen

7.„Wir haben zuerst den Beginn unserer Beziehung gedreht, und es hat Spaß gemacht und war lebendig. Dann haben wir die Sexszenen gemacht und es war & hellip; giftig. Ryan und ich hatten aufgehört, uns als Ryan und Michelle zu verstehen. Diese Szenen haben ewig gedauert. Ich hatte jede Nacht eine lange Fahrt vom Set nach Hause, und ich kurbelte alle Fenster herunter und drehte die Musik so laut ich konnte auf und hängte meinen Kopf wie einen Hund aus dem Fenster und schrie. Es war meine Flucht. ' - - Michelle Williams , über Sexszenen mit Ryan Gosling inBlauer Valentinstag



8.„Du meinst die Sexszene, in der versucht wird, keinen Sex zu haben? Es war schwer & hellip; Oft können Schauspieler die Leute dazu bringen, zu glauben, dass etwas passiert, wenn es nicht passiert, und wir mussten uns auf etwas einlassen, das sich nicht ehrlich anfühlte. Die Schauspieler werden sehr professionell und kompetent darin, auf das Licht des anderen zu achten und nicht auf die Linien des anderen zu treten. All diese Dinge sind künstlich, und Sie müssen sie entfernen, wenn Sie ein Gefühl der Intimität erreichen möchten. Im wirklichen Leben ist Sex chaotisch, und wir wollten diese wundervolle Unordnung erreichen. ' - - Ryan Gosling , aufBlauer Valentinstag

Jon Hamm und Kristen Wiig in 'Brautjungfern'.

12.'Wenn es um Sexszenen geht, fühle ich mich nicht wohl dabei - ich glaube, niemand fühlt sich jemals wohl, wenn er solche Szenen macht.' - - Chloë Sevigny

13.„Ich bin überzeugt, dass der beste Weg, eine Sexszene zu drehen und sie real erscheinen zu lassen, darin besteht, eine Master-Aufnahme zu verwenden - eine ununterbrochene Sequenz ohne Schnitte. Ich wollte die Leichen sehen. Die überwältigende Herausforderung bestand darin, zwei (und in diesem Fall sogar noch mehr) Menschen beim Sex zu zeigen, ohne den Stoß darzustellen. Sex braucht von Natur aus Schub. Insbesondere muss ein Körperteil in irgendeiner Form in Reibung mit einem anderen sein. Dies ist keine sehr romantische Art, darüber nachzudenken, aber andererseits ist die MPAA keine sehr romantische Organisation. Ihre Aufgabe ist es, Stöße zu zählen und dann - abhängig von der Anzahl - zu entscheiden, wer den Film sehen soll. Gute Arbeit, wenn du sie kriegst. ' - - Atom Egoyan, Regisseur vonWo die Wahrheit liegt

14.'Du bist allein mit einem Mann, der nicht dein Ehemann ist, der auch einen Ehemann hat ... er ist in seiner Unterwäsche, du bist in deiner Unterwäsche und du bist irgendwie trocken auf einem Bett.' - - Rosamund Pike , beim Dreh einer Sexszene mit Neil Patrick Harris inExfreundin

fünfzehn.„Ich werde mein ganzes Leben lang ziemlich schwul besetzt. Es ist nicht das erste Mal. Matt [Letscher] meinte: 'Jeff, ähm, ich werde so tun, als wäre das wirklich einfach und kein Problem, aber ich habe das überhaupt nie getan.' Und so waren wir eine Weile unbeholfen. Und dann sagte er: »Lass uns loslegen. Komm schon. Ich werde so tun, als wärst du meine Freundin, meine Frau. Auf geht's.' Und wir hatten viel Spaß. ' - - Jeff Perry , aufSkandal

16.'Wir mussten die Sexszene mit David [Fincher] proben, wie jeder Zentimeter davon -' Dann legst du deinen Mund auf seinen Schwanz hier und dann diese Anzahl von Stößen und dann ejakulierst du. ' Er will nicht viel Neuinterpretation, wenn du anfängst zu rollen. ' - - Neil Patrick Harris , beim Dreh einer Sexszene mit Rosamund Pike inExfreundin

17.„Vielleicht sollte es komisch sein, Sex mit deinem Mann vor Leuten zu simulieren? Aber das ist es wirklich nicht. Wenn es eine Liebesszene mit jemandem ist, den du wirklich liebst, gibt es kein Gefühl wie: „Kann ich ihn hier berühren? Kann ich ihn dort anfassen? ' Sie wissen, was Ihre Grenzen sind - oder was sie nicht sind, nehme ich an. ' - - Anna Paquin ,aufWahres Blut

Robert Pattinson und Kristen Stewart in 'Breaking Dawn'.

2. 3.„Es ist ziemlich schwierig, eine aggressive Sexszene zu machen. Besonders an einem öffentlichen Ort mit einer Menge schreiender Statisten, deren kleine Kamerahandys Klick-Klick-Bilder machen und Fotos von Ihrem pastösen weißen Arsch machen. Ich hatte meinen ganzen Anteil an Possen im Schlafzimmer in Filmen, aber sie waren etwas privater. ' - - Jason Stratham , aufKurbel 2: Hochspannung

24.„Es ist schwer, eine Sexszene zu haben, Punkt. Es ist egal, ob es ein Freund, ein Mann, eine Frau ist. Du bist mit 100 Besatzungsmitgliedern zusammen, zündest dich an, positionierst dich neu, es gibt überhaupt keinen Trost. ' - - Mila Kunis , aufSchwarzer Schwan

25.„Da drin sind einige gute Positionen. Jon Hamm - pumpt weg. Er verdiente an diesem Tag sein Geld. An dieser Szene war nichts Heißes. Wir haben uns nicht in die Augen geschaut. ' - - Kristen Wiig ,aufBrautjungfern

26.„Ich war nervös, weil ich in sie verliebt war, seit ich mich erinnern kann. Es war sehr surreal für mich. ' - - Zac Efron , in der Sexszene mit Heather Graham inUm jeden Preis

27.„Ich bin ziemlich unreif, deshalb schäme ich mich immer noch. Aber ja, du ... Ich würde gerne ab und zu bestimmte Aufnahmen machen, um sicherzugehen, dass es mir gut geht. Denn manchmal, wenn man es einmal sieht, hat sich eines der Höschen gelöst, das wir gemacht haben, und nachdem ich es gesehen habe, dachte ich: Oh, das ist nicht schlecht, weil es sehr schnell ging. Es war nicht so, als würde ich bei irgendetwas verweilen, bei dem ich mich bescheiden fühlte oder so. Ich habe ein wenig nachgesehen. Sie gehen zwischen den Einstellungen in die entgegengesetzte Richtung. 'Oh, was machst du dieses Wochenende?' Wie ein völlig harmloses Gespräch zwischen, um es ein wenig normal zu machen. ' - - Natalie Portman , aufOhne weitere Bedingungen

Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal in 'Liebe und andere Drogen'.

32.„Ich hatte zu diesem Zeitpunkt eine ziemlich illustre Karriere, aber das Schwierigste war, vorzugeben, von Anne Hathaway angemacht zu werden. Und ich bin stolz darauf, es wirklich geschafft zu haben. ' - - Jake Gyllenhaal , aufLiebe und andere Drogen

33.„Die Sexszenen sind auch ein Privileg, und wir müssen es so sehen. Wenn es von großartigen Leuten geschrieben wurde - diese Leute, die die Show schreiben, sind wirklich schlau, wir können ihnen vertrauen -, denke ich, dass diese Szenen wirklich notwendig sind. Es ist ein großer Teil des [Gefängnis-] Lebens. In diese privaten Momente eintauchen zu können und damit authentisch zu sein ... das interessiert mich. ' - - Yael Stone, aufOrange ist das neue Schwarz

3. 4.'Ich war so nervös und dann war ich so betrunken, dass ich, nachdem ich die Szene gedreht hatte, zu den Crewmitgliedern ging - ich hatte gerade all diese Leute am Tag zuvor getroffen - und ich ging zu allen, die wie [imitiert betrunkenes Selbst], 'Du musst boner! Sie machen! Du hast eins! ' Es war schrecklich.' - - Lizzy Caplan , aufMeister des Sex

35.'Sie beschämen. Sie haben Hunderte von Leuten, die zuschauen ... Ich mache einen echten Orgasmus - nicht 'echt', aber so wie ich es kenne, klingt es im wirklichen Leben, weil ich nicht weiß, wie ich es vortäuschen soll ... Das ist peinlich . ' - - Jemima Kirke , aufMädchen

36.„Es war sehr nervenaufreibend für mich. Ich habe meinem Agenten gesagt, dass ich es nie wieder tun möchte. ' - - Vanessa Hudgens , aufFrühjahr Leistungsschalter

Taylor Schilling und Laura Prepon in 'Orange ist das neue Schwarz'.
Netflix

42.„Eine der ersten Szenen, die wir machen mussten, war, dass wir zusammen geduscht haben. Aber das Coole ist, wir fühlen uns so wohl miteinander, das ist wirklich großartig. Wir vertrauen uns total, was großartig ist. ' - - Laura Prepon , beim Schießen mit Taylor Schilling inOrange ist das neue Schwarz

43.„Es gibt immer einen besonders großen und haarigen Mann, der einen Baum hält und ein Crop-Top trägt. Ich weiß nicht, ob sie sagen: 'Oh, Sexszene, wo ist mein Crop-Top, weil ich über Olivia schweben muss, um sicherzustellen, dass mein haariger Bauch irgendwo in der Nähe ihres Gesichts ist.' Die Leute stellen sich vor, dass es diese wirklich glamouröse und sexy Sache ist, aber ich lache immer, weil in Wirklichkeit 50 Leute im Raum sind. Sie stoppen und starten. Es gibt jemanden, der schreit: 'Kannst du deine Hand bewegen, kannst du einfach deine Schulter senken, OK, gut, mehr, mehr & hellip;' Olivia Wilde , auf Sexszenen im Allgemeinen

44.„Das sind immer entmutigende Szenen, wenn man sie im Zeitplan sieht. Du zählst die Tage. Kirsten meinte: »Komm schon, was auch immer. Lass uns Spaß daran haben und los geht's. '' - James Marsden , auf Sexszene mit Kirsten Dunst inBachelorette

Vier fünf.'Es wäre komisch, wenn er sagen würde:' Ah, ich bin cool damit, mach was auch immer ', weißt du? Es macht nie Spaß [Liebesszenen zu drehen], aber man gewöhnt sich wirklich daran, es ist komisch. Sie [Channing und ihre männlichen Co-Stars] sind wirklich gute Freunde, deshalb ist es noch unangenehmer. 'Ja, wir haben diese Liebesszene, aber wir haben nur mit unseren Frauen und Männern rumgehangen ...' Es handelt, weißt du - es ist komisch. ' - - Jenna Dewan-Tatum , aufHexen von Ostende

46.'In der ersten Szene, in der Gabriella und John zum ersten Mal Sex hatten, haben wir geprobt, und dann sagte der Regisseur:' Okay, steh auf, wir müssen das Set zurücksetzen. ' Ich sagte: 'Ich brauche eine Minute.' Jesse Metcalfe , aufVerzweifelte Hausfraus

47.'Es ist ein ziemlich technischer Prozess. Es besteht aus vielen kleinen Stücken. Es ist nicht so, als wären wir da drüben und machen nur rum und jemand schießt. ' - - Joseph Gordon-Levitt , aufDon Jon

Joseph Gordon-Levitt und Scarlett Johansson in 'Don Jon'.

48.'Ich erinnere mich, dass ich gesagt habe:' Was ist, wenn wir Röhrensocken tragen und ich an die Wand gehe und du von hinten kommst? ' Und ich sagte in der Szene: 'Sag meinen Namen' und Michael sagt: 'Ben!' Und ich sage: Nein! Sag meinen Vornamen, und er flüstert, Benjamin, und dann bin ich gekommen. Bradley Cooper , aufWet Hot American Summer

49.„Es war alles ich, Kumpel. Das ganze Herumfliegen, das ganze Alles war alles ich. Wenn Sie einen Charakter wie diesen annehmen und die Natur dieser Menschen genau wiedergeben möchten, müssen Sie es einfach tun. Du kannst nicht an dich denken, weil ich es nicht bin, sondern eine Darstellung von jemand anderem. ' - - Leonardo Dicaprio , aufWolf der Wall Street

fünfzig.'Wir mögen es realistisch, aber nicht real zu sein, aber ich trage etwas, das ich' Vag Pad 'nenne. Es ist eine Art kleines dreieckiges Slipfutter, an dem du festhältst ...' - Emmy Rossum , aufSchamlos

51.„Weil wir im Fernsehen sind, insbesondere im Netzwerkfernsehen, sieht man nicht wirklich viel. Wir tragen Unterwäsche oder fleischfarbene Dinge an den Stellen, von denen wir eigentlich keinen Blick erhaschen sollen. Du bist also beim Filmen eigentlich nicht so exponiert. Wenn Sie einen Kabelfilm oder ein Feature machen, müssen Sie oft nackt sein, sonst können Sie Ihre ungezogenen Teile vertuschen. Aber,Skandalist wirklich nicht so skandalös, ehrlich gesagt. '- - Tony Goldwyn , aufSkandal

Folgen Sie Kaitlyn auf Twitter .