7 Lektionen, die ich gelernt habe, als ich versuchte, meine Haare von schwarz nach blond zu bringen

Nachdem sie jahrelang wie eine Leiche ausgesehen hatten, war es Zeit für eine Veränderung.

Nachdem ich meine Teenagerjahre gründlich mit der Emo-Kultur verbracht habe, ist es nicht verwunderlich, dass mir ein Black-Box-Farbstoff (oder 50!) Nicht fremd ist. Soweit ich mich erinnern kann (ich färbe meine Haare seit 14 Jahren, gib mir eine Pause), ist mein natürlicher Farbton ein ziemlich schönes Mittelbraun. Aber seit ich 15 bin, habe ich es fast ununterbrochen gestorben, von blond über Leopardenmuster, schwarz bis rot und wieder zurück zu schwarz.





In den letzten drei Jahren habe ich einmal im Monat schwarzen, permanenten Box-Farbstoff verwendet (hören Sie das? Es ist der Klang jedes schreienden Friseurs auf der Welt), um meine Wurzeln aufzufüllen. Ich färbte es weiter, weil ich dachte, ich könnte nichts tun, um das Schwarz loszuwerden. Also habe ich mein Los einfach akzeptiert - ich müsste für den Rest meines Lebens wie eine wandelnde Leiche aussehen.

Nach dem Bleichen numero uno (gefällt es mir irgendwie?)
Cosmopolitan UK

Meine Reise dauerte tatsächlich sieben Monate (und wie Sie auf meinen Bildern sehen können, habe ich es mit Sicherheit nicht über die blonde Ziellinie geschafft). So sind meine Termine gelaufen:

Termin 1



Sophia hat die Black-Box-Farbe ausgebleicht und einen Rotton im Farbstoff sichtbar gemacht. 'Oft ist dies fleckig und viel schwieriger von unten zu heben, wo das Haar alt ist und viele Schichten alter Farbe', erklärt Sophia. Als nächstes färbte sie dieses fleckige Orange mit einem mittelbraunen Halbton. 'Wir können die Flecken nur ausblenden, wenn wir eine Farbe wählen, die nicht zu hell ist', sagt sie. 'Wir haben nur begrenzte Möglichkeiten.'

(Kosten £ 320: Vollkopfbleiche: £ 160, semipermanente Farbe: £ 60, INNOluxe-Behandlung: £ 30, Schnitt: £ 70.)

Das Emo-Haar ist verschwunden, aber ich habe immer noch ein elendes Gesicht
Cosmopolitan UK

2. Bondbuilding-Behandlungen sind unerlässlich

Die INNOluxe-Behandlungen, die Sophia jedes Mal verwendete, waren ein absoluter Glücksfall. Ja, es ist eine Art Magie. 'Mit der Zugabe der Aminosäure Cystin und Proteinen mit besonders geringem Gewicht dringt es in die innere Struktur des Haares ein, um sich kovalent mit dem natürlichen Keratin des Haares zu verbinden', sagen die INNOluxe-Experten. Kurz gesagt, es erzeugt „superstarke“ Haarbindungen und verbindet auch die Schwefelbrücken wieder, sodass Ihr Haar so gesund wie möglich bleibt.



Im Ernst, sparen Sie nicht an diesen. Sie sind die 30 Pfund voll wert.

3. Ebenso wie qualitativ hochwertige Produkte

Vorher habe ich immer High Street Marken verwendet. Aber nachdem meine Haare gebleicht waren, schrie es nach etwas besserer Qualität. Sophia empfohlen Pureology Hydrat Shampoo , gefolgt von Pureology's Hydra Whip Haarmaske (Ja, jedes Mal).

Ich bin auch ein frommer Anbeter von geworden Redkens Diamantöl . Sie lassen es nach dem Waschen und vor dem Föhnen durch Ihr feuchtes Haar laufen. Es ist teuer, aber jeden verdammten Cent wert, da es Ihrem Haar Glanz verleiht und das Frizz zähmt. 'Shampoo und Behandlungen sind beim Aufhellen teuer, da Sie die besten Produkte verwenden müssen, um dem Friseur die beste Chance zu geben, wieder aufhellen zu können', erklärt Sophia.

5. Weniger Wärme zu verbrauchen kann schwierig sein, aber es lohnt sich auf jeden Fall

Glätten, Locken und Föhnen wirken sich auf die Gesundheit Ihres Haares aus. Ich reduzierte die Menge, mit der ich meine Haare glättete, und versuchte, sie einmal pro Woche auf natürliche Weise trocknen zu lassen. Sophias Top-Tipp, der mich absolut gerettet hat, war: Flechten Sie ihn vor dem Schlafengehen. Jeden Morgen wachte ich mit den perfekten losen Wellen auf und dabei wurde kein Schaden angerichtet.

6. Seien Sie bereit, etwas an Länge zu verlieren

Zugegeben, ich war ziemlich an meinen langen Haaren befestigt. Wenn jemand erwähnte, es zu schneiden, flippte ich aus. Aber als ich den Prozess durchlief, nahm ich tatsächlich Veränderungen an und sehnte mich danach, sie zu kürzen.

Die Enden können sehr beschädigt und kraus werden, so dass sich das Abschneiden wirklich gut anfühlt. Plus, wenn Ihr Haar gebleicht worden ist, kann es wirklich an jeder Feuchtigkeit für liebes Leben haften. Im Ernst, es braucht AGES, um zu trocknen. Nach meinem ersten Schnitt (von ungefähr fünf Zoll) wurde meine Föhnzeit von 30 Minuten auf 15 Minuten reduziert. Ich liebe mich diese zusätzliche Zeit im Bett am Morgen.