Die Backstreet Boys haben gerade eine neue Show auf Apple Music gestartet, und ja, sie wollen NSYNC als Gäste

Nick Carter teilte eine Reihe von ~ saftigen ~ Deets über das nostalgielastige Projekt der Jungs mit.Alles was ich Radio geben muss.

Als Antwort auf unsere gemeinsamen Gebete geben die Backstreet Boys ihren eingefleischten Fans jetzt den Inhalt, nach dem sie sich so sehr sehnen, indem sie ihre erste Radiosendung starten. Das neueste Projekt der BSB heißtAlles was ich Radio geben muss, passend benannt nach einem Lied aus ihrem zweiten Album,Backstreet's Back.

In der Radiosendung, die jetzt über Apple Music ausgestrahlt wird, werden Nick Carter, AJ McLean, Brian Littrell, Kevin Richardson und Howie Dorough darüber nachdenken, wann das Leben wirklich gut war. Aka genau das, was Sie brauchen, um den Rest dieses Jahres zu überstehen!

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wir wollten Ihnen unbedingt etwas sagen & hellip; Die erste Folge unserer neuen @ applemusic-Radiosendung #AllIHaveToGive wird heute Abend um 21 Uhr PST ausgestrahlt !! Ein bisschen was für deinen Lockdown-Blues Hören Sie in der App

Ein Beitrag von geteilt Backstreet Boys (@backstreetboys) am 18. August 2020 um 9:00 Uhr PDT

Vor der Premiere der ersten Folge habe ich mich mit Nick Carter persönlich getroffen, um darüber zu sprechen, warum BSB ins Radio kommt, wie er hofft, dass Popmusik nach 2020 klingt, das geheime Akustikalbum der Band, und wie er sich zu dir fühltandereLieblings-Boyband aus den 90ern, NSYNC.

Cosmo: Warum ist Ihrer Meinung nach jetzt der beste Zeitpunkt, um ein Projekt wie dieses zu starten, und was unterscheidet es von anderen Radiosendungen?

Nick Carter: Wir hatten immer die Absicht, die Show zu machen und haben während der südamerikanischen Etappe von mehr darüber gesprochen unsere DNA World Tour . Dann setzte die Pandemie ein. Als wir nach Hause kamen, gab es keine Tourneen mehr, keine Musik mehr und alles hatte sich geändert. Wir hatten das Gefühl, dass es eine gute Gelegenheit für uns war, uns wirklich mit unseren unglaublichen Fans auf der ganzen Welt zu beschäftigen und teilen Sie unsere Geschichten, seit wir über 27 Jahre zusammen sind.

Ich denke, was unsere Show anders macht, ist die Tatsache, dass es fünf Moderatoren gibt, eine echte Boyband, die die Show moderiert. Wir springen mit Mikrofonen weiter, erhalten einen Zoom-Anruf und erinnern uns nur an unsere Erinnerungen im Laufe der Jahre, während unsere Zuhörer eine Fliege an der Wand sein können.

Von links nach rechts: Joey Fatone, JC Chasez, Justin Timberlake, Kevin Richardson, Howie Dorough und Brian Littrell.
KMazurGetty Images

Viele Musiker konnten während der Pandemie neues Material veröffentlichen. Bekommen wir neue BSB-Musik, bevor 2020 vorbei ist?

Ich denke, es ist für Solokünstler einfacher, Material herauszubringen, weil sie in ihrem Haus selbst Musik machen können. Als Backstreet Boys lieben wir es, als Familie zusammen im Studio zu schreiben, aufzunehmen und Dinge zu tun, also müssten wir uns einen kreativen Weg einfallen lassen, um das zu tun. Wir haben ein akustisches Album, das wir aufgenommen haben, also weiß ich nicht, ob wir damit etwas anfangen können. Vor der Pandemie waren wir mitten in der Tour fürGICHT.Das war unser erstes Album Nummer eins seit einer Weile und die Leute waren sehr aufgeregt darüber. Die Pause wird fortgesetzt, bis alles wieder sicher ist.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mann, fühlt es sich gut an, wieder unterwegs zu sein! Danke Japan Wir lieben euch alle !! #BSBOSA #DNAWorldTour

Ein Beitrag von geteilt Backstreet Boys (@backstreetboys) am 16. Oktober 2019 um 19:08 Uhr PDT

Wie ist es, 2020 gegenüber 1999 bei den Backstreet Boys zu sein, und wie hat sich die Musikindustrie seitdem verändert?

Die späten 90er und frühen 2000er Jahre waren eine wirklich gute Zeit. Wir haben als Teenager Menschen aufgeführt und unterhalten, ohne uns um die Welt zu kümmern. Jetzt sind wir Ehemänner und Väter, die versuchen, bei unseren Familien präsent zu sein. Das ist der Unterschied, wenn es um unsere Musik geht.

Ich glaube, dass sich die Popmusik ändern wird und dass die Leute hoffentlich fröhliche Musik hören wollen - das sind die Backstreet Boys. Wir haben Musik veröffentlicht, die Menschen bewegt hat, und Songs gemacht, die über Hoffnung und Liebe sprechen. Ich denke, Popmusik wird eines Tages wieder dorthin gehen. Nachdem die Wolken in unserer Welt klar sind, werden die Backstreet Boys da sein und andere Künstler werden Musik machen, um das Leben selbst zu feiern, weil das Leben so kostbar ist. Ich denke, das ist es, was wir alle gerade lernen, dass das Leben kostbar ist.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wer erinnert sich daran, diese Premiere 1999 auf TRL gesehen zu haben?

Ein Beitrag von geteilt Backstreet Boys (@backstreetboys) am 13. August 2020 um 12:48 Uhr PDT

Wenn Sie sich entscheiden müssten, was würden Sie sagen, ist Ihre persönliche Lieblingslyrik der Backstreet Boys?

Ugh, es gibt so viele. Ich bin so eine Art Cheeseball. Ich liebe kitschige Musik, und Sie können Backstreet Boys vielleicht kitschig nennen. Es muss aus 'Solange du mich liebst' stammen. Wenn Sie das Lied hören und studieren, sind diese Texte definitiv mein Favorit. 'Es ist mir egal, wer du bist / woher du kommst / was du getan hast / solange du mich liebst.'

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet und komprimiert.

Ähnliche Beiträge