Eine definitive Zeitleiste des Dramas hinter den Kulissen über Greys Anatomie

Wahrheit ist verrückter als Fiktion.

Katherine Heigl genannt B.S. sofort auf Washingtons Aussage, ihn dafür zu verprügeln, dass er das Wort selbst wiederholt hat: „Ich werde jetzt wirklich ehrlich sein, er muss einfach nicht öffentlich sprechen. Zeitraum. Es tut mir leid, das musste nicht gesagt werden. Ich bin damit nicht einverstanden. '

Juni 2007:Nach monatelangen Kontroversen und Spekulationen wird Washington offiziell aus der Show entlassen. 'Ich bin verdammt verrückt und werde es nicht mehr ertragen', sagte er sagte in einer Erklärung .



Juli 2007:Washington erscheint amLarry King Livezu teile seine Seite der Geschichte und behauptete, er habe das F-Wort benutzt, aber nicht in Bezug auf Knight. Folgendes ist laut ihm tatsächlich passiert: Washington sagte Patrick Dempsey, er solle aufhören, ihn wie ein B-Wort, ein P-Wort und ein F-Wort zu behandeln. Er meinte nicht, dass Letzteres ein schwuler Bogen sei, denn für ihn bedeutete das Wort nur 'jemand, der schwach ist'.

Washingtons Abreise vonGrey'swar einer der denkwürdigsten herzzerreißenden Momente aller Zeiten, als Burke plötzlich eine zerstörte Cristina am Altar zurückließ.

Juli 2009:T.R. Knight verlässt die Show nach Abschluss der fünften Staffel und bestätigt später, dass er mit seinem Mangel an Leinwandzeit unzufrieden war. Ja, es taucht ein Muster auf & hellip;

Nach dem, was Knight einen 'allmählichen Zusammenbruch der Kommunikation' zwischen ihm und Rhimes nennt, bat er darum, die Show zu verlassen. 'Meine fünfjährige Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich keiner Antwort vertrauen konnte, die [über George] gegeben wurde', erzählt er DAS HIER . 'Und mit Respekt werde ich es dabei belassen.'

Im selben Interview behauptet Knight, Rhimes habe versucht, ihn davon abzuhalten, nach dem Vorfall mit Isaiah Washington als schwul herauszukommen. 'Ich glaube, sie war besorgt darüber, dass meine Aussage dem [ersten] Ereignis so nahe kommt', sagt er, aber Rhimes bestreitet dies entschieden.

Getty Images

Dezember 2012:Mehr als zwei Jahre später klingt Rhimes nicht begeistert von der Art und Weise, wie die Dinge mit Heigl endeten. 'In gewisser Hinsicht hat es gestochen', erzählt sie Fernsehprogramm von Heigls Ausgang ', und in gewisser Hinsicht war ich nicht überrascht. Wenn die Leute dir zeigen, wer sie sind, glaub ihnen. ' Nie zuvor wurde eine Perle der Oprah-Weisheit mit so viel Schatten eingesetzt.

Oktober 2013:Ellen Pompeo, die, obwohl sie der Star der Show ist, bewundernswert skandalfrei geblieben ist, bestätigt das verrückte Backstage-Drama in einem Interview mit der New York Post . 'Verletzte Gefühle, kombiniert mit sofortigem Erfolg und riesigen Gehaltsschecks, ließen die Dinge außer Kontrolle geraten', sagt sie. „Die verrückteren Dinge wurden, als ich den ganzen Tumult mit Jesaja und dann mit Katie beobachtete, begann ich mich auf die Arbeit zu konzentrieren. Vielleicht ist es mein Boston, Arbeitererziehung & hellip; Ich habe nur versucht, nicht auf all den Lärm um mich herum zu achten. '

Verwandte Geschichte ABC

'Meine erste Entscheidung und meine erste Verantwortung liegt in der Geschichte', erklärt sie. 'Ich muss der Hüter der Geschichte sein und sicherstellen, dass wir die Geschichte erzählen, die wir erzählen müssen, unabhängig von den äußeren Faktoren.' Burke kehrte für nur eine Episode mit dem treffenden Titel 'Wir kommen nie wieder zusammen' zurück und es ist ein schönes Stück Abschluss für langjährige Fans.

Oktober 2014:Rhimes hat immer noch einen Groll gegen Heigl - so sehr, dass sie ihren Namen während eines Interviews mit buchstäblich als Synonym für 'Arschlöcher' verwendet Der Hollywood Reporter . »In dieser Situation gibt es keine Heigls«, lobte sie dieSkandalBesetzung. „Ich ertrage keinen Bullshit oder böse Leute. Ich habe keine Zeit dafür. '

November 2014:Heigl antwortet Rhimes: 'Ich kann nichts Negatives über Shonda sagen', sagte sie erzählt Mario Lopez . 'Ich bin ein großer Fan ihrer Arbeit & hellip; Es tut mir leid, dass sie so einen beschissenen Eindruck von mir hinterlassen hat. Ich wünschte, ich könnte etwas tun, um das zu ändern. Vielleicht kann ich es eines Tages. '

Dempsey gibt ein Exit-Interview anDAS HIER- was übrigens vor der Ausstrahlung seiner letzten Folge durchgesickert war und damit einen der größten Momente in der TV-Geschichte verdarb - sagte, er habe einen 'unglaublichen Lauf' in der Show gehabt. Er beschreibt seinen Ausstieg als 'überraschend' und fügt hinzu, dass 'er sich nur irgendwie weiterentwickelt hat. Es ist einfach so passiert. ' Er geht nicht speziell auf Gerüchte ein, sagt aber, dass mit Rhimes und Ellen Pompeo alles gut ist. Auf die Frage, ob er mit ihnen als Ganzes an einem guten Ort abreist, antwortet Patrick nur: 'Ich denke schon, ja.'

November 2015:AufDie nächtliche Show mit Larry Wilmore, Rhimes gibt zu, eine Figur getötet zu haben, weil sie den Schauspieler nicht mochte . 'Ich nenne keine Namen', sagt sie. Aber jeder weiß, über wen sie spricht.

Dezember 2015:Dempsey reagiert auf Rhimes 'Mordkommentar erzählenDAS HIERIch denke, sie liebt es, provokativ zu sein, und das ist gut für sie. Das bringt die Leute dazu, über all das zu reden, was sie tut. ' Er merkt auch an, dass sie für ein Buch und drei Shows wirbt: 'Ich denke, sie weiß, wie sie mit den Medien umgeht und was sie zu sagen hat, um die Antwort zu erhalten, nach der sie sucht.'

ABC

April und Mai 2016:Gerüchte wirbeln dahin, dass eine Hauptfigur am Ende der 12. Staffel sterben wird, und sie verstärken sich, wenn Sara Ramirez für Dr. Callie Torres 'Das ist ein Wrap' twittert. Wie sich herausstellt, wird ihr Charakter nicht getötet, sondern verlässt die Serie anmutig. Sie und Rhimes jeweils veröffentlichen Sie schöne, dankbare Aussagen . So spielst du schön.

Januar 2018:Ellen Pompeo bespricht ihr Gehalt im Laufe der Jahre in einem faszinierenden und offenen Interview mit Der Hollywood Reporter . Im Verlauf des Interviews enthüllte Pompeo, dass Dempseys Abgang ein Wendepunkt für sie war, weil er so oft als 'Hebel' gegen sie eingesetzt worden war.

Verwandte Geschichte ABC

März 2018:Im eine Ankündigung, die die Fans schockiert Jessica Capshaw (Dr. Arizona Robbins) und Sarah Drew (Dr. April Kepner) werden bestätigt, dass sie die Show nach der 14. Staffel verlassen Social-Media-Post, die Nachrichten waren auch für sie ein Schock. 'Ich weiß, dass du traurig bist', schrieb sie. 'Ich bin auch traurig. Ich hatte nicht wirklich die Zeit, diese Informationen zu verarbeiten. Ich bin seit weniger als 48 Stunden dabei, daher bin ich nicht bereit, mich zu bedanken und eine umfassende Erklärung zu meinen 9 Jahren hier abzugeben. Das wird später kommen :) 'Sie fuhr fort, ihre Liebe zu ihrem Charakter und zu ihrer' Greys Familie 'auszudrücken.

Das Drama verschärfte sich, alsFristschloss eine Zeile in seine Geschichte über die Abreise, was auf subtile Weise impliziert, dass Pompeos erhöhtes Gehalt mit der Entscheidung verbunden war, die Verträge von Capshaw und Drew nicht zu verlängern. 'Das liegt über meiner Gehaltsstufe', schrieb Pompeo weiter Twitter und kündigt die Frist für den Versuch an 'Box Frauen gegeneinander. '

Sie schickte den Fans auch eine Nachricht über Twitter: 'Wir sind dankbar, dass Sie alle so leidenschaftlich sind, aber wenn Sie diese beiden Frauen so kennen würden, wie ich sie kenne, würden sie all diese Gemeinheit nicht gutheißen.'

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Folge Emma weiter Twitter .