Drake sagt, Rihanna sei der Grund, warum er 'zögerte', bevor er mit Chris Brown zusammenarbeitete

AubRih-Versender, hören Sie zu?

Samir HusseinGetty Images

Zwischen all dem Hin und Her gab es diese eine verrückte Zeit im Jahr 2012, als Drake und Chris in eine massive Kneipenschlägerei gerieten, nachdem Chris angeblich eine Flasche mit der Nachricht geschickt hatte: „ Ich bin die verdammte Liebe deines Lebens . ” Also ja, es versteht sich von selbst, dass Drake und Chris nicht die beste Beziehung hatten - nicht, dass Sie sogar versuchen sollten, mit einer Person befreundet zu sein, die einmal das Mädchen missbraucht hat, in das Sie sich verknallt haben, aber das ist nur meine Meinung.

Jetzt sagt Drake, dass sein und Chris 'Rindfleisch 'albern' war, wenn man bedenkt, dass sie wegen Rihanna kämpften und ihre möglichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit einschränkten. Drakes Worte, ihr alle.



Ähnliche Beiträge

'Ich denke, wir sind schon früher zusammengekommen und haben versucht, uns zu verbinden und Musik zu machen', sagte Drake in einem Interview mitRap Radar. „Ich denke, wir haben es immer erzwungen. Ich denke, es gab immer Ressentiments auf beiden Seiten. Weißt du, am Ende des Tages, wenn du dich irgendwie davon entfernst und es kaputt machst, fühlst du dich albern, weil es um Mädchen geht. Aber das kann natürlich zu echter Scheiße werden, und genau das ist passiert. “

Du bist also wahrscheinlich wütend darüber, dass Drake das Wort 'albern' verwendet, oder? Ich weiß, dass ich es bin, aber zum Glück hat er es geschafft, diese Aussage zurückzuverfolgen. Anscheinend wollte Drake sicherstellen, dass Rihanna cool war, wenn er mit Chris zusammenarbeitete, weil er nicht wollte, dass sie sich in irgendeiner Weise respektlos fühlte. Laut Drake wusste Rihanna, dass dies ein Problem war, das sowohl Drake als auch Chris beschäftigte, und sie würde lieber sehen, wie sie weitergingen.