Alles, was Sie über den diesjährigen Miss America-Wettbewerb wissen sollten

Es war ein turbulentes Jahr für die Miss America Organization. Vor dem Festzug 2019 in Atlantic City finden Sie hier alles, was Sie über die Veränderungen - und das Drama! - wissen müssen, die sich auf 'Miss America 2.0' auswirken.

Miss America 2018, Cara Mund, spricht zur Orientierung für die diesjährigen Teilnehmer. Außer tatsächlich sind sie jetzt 'Kandidaten'.
Donald KravitzGetty Images

Nennen Sie es nicht einmal mehr einen Festzug!

Trotz der jungen Kandidatinnen, die in schillernden Kleidern herumlaufen und 90-Sekunden-Talentpräsentationen zeigen, brandmarkt sich Miss America nicht mehr als Festzug. Zumindest ist es ein Wettbewerboffiziell.Teilnehmer sind jetzt „Kandidaten“, auch im Vergleich zu Kandidaten oder Titelverteidigern. obwohl ich nicht glaube, dass Miss America im Kongress eine Stimme bekommt. Aber vielleicht sollte sie?

Es gibt eine ganz neue Bühne.

Miss America wird an einem neuen Set spielen, das neu gestaltet wurde, damit sich die Show 'intimer' anfühlt. Dies geht aus den Anweisungen hervor, die an die Direktoren der staatlichen Festspiele gesendet wurden - obwohl sie sich noch in der höhlenartigen Boardwalk Hall von Atlantic City befinden wird. In einer großen Veränderung gibt es Berichten zufolge keine Landebahn in diesem Jahr für die Kandidaten zu stolzieren!



Die noch zu verkündenden Richter werden ebenfalls an einem neuen Ort sein, obwohl wir nicht wissen, wo; In der Vergangenheit des Jahres waren sie im Orchestergraben und saßen den Teilnehmern gegenüber. (Es wird angenommen, dass dies so ist, dass sie mehr mit den Kandidaten interagieren können.) Meine brennendste Frage: Wird die Loser's Lounge, in der eliminierte Kandidaten auf der Bühne sitzen und ein Lächeln erzwingen, verschwunden sein? Ich denke, wir werden es erst herausfinden, wenn die Show beginnt.