Alles, was Sie über Drakes Sohn Adonis wissen müssen

Sein Intro in die Welt war ziemlich dramatisch.

Wie TMZ Im Mai 2017 berichtete Brussaux, sie habe einen in New York ansässigen Anwalt für eine mögliche Vaterschaftsklage engagiert, nachdem sie behauptet hatte, im dreieinhalb Monat schwanger zu sein. Außerdem behauptete die Frau, Drake habe sie wegen eines Textes zu einer Abtreibung gedrängt. Als Antwort sagten Drakes VertreterTMZdass Brussaux einen 'fragwürdigen Hintergrund' hatte, möglicherweise Schwierigkeiten hatte, in die USA zu gelangen, zugegeben hatte, in mehreren Beziehungen zu sein, und 'eine von vielen Frauen' war, die behaupteten, mit dem Baby des Rapper schwanger zu sein. 'Wenn es tatsächlich Drakes Kind ist, was er nicht glaubt, würde er das Richtige für das Kind tun', fügte der Sprecher hinzu.

Brussaux 'Instagram-Account wurde nach Pushas Lied privatisiert, aber Geier konnte dies schnappen, bevor sie den Wechsel machte.



Instagram Geschichten

Update: 29. Juni 2018

Drake bestätigt, dass Adonis sein Kind ist auf seinemSkorpionTracks 'Emotionless' und '14. März' Er klopfte:

„Ich habe mein Kind nicht vor der Welt versteckt / Ich habe die Welt vor meinem Kind versteckt ... Aktuelle Neuigkeiten in meinem Leben, ich renne nicht zu den Blogs / Die einzigen, die ich erzählen möchte, sind die diejenigen, die ich anrufen kann. '

„Ich musste mich damit abfinden, dass es kein Vielleicht ist / Das ist in Stein gemeißelt, versiegelt und signiert / Sie ist nicht meine Geliebte wie Billie Jean, aber das Kind gehört mir ... Scheiße, wir nur traf sich zweimal, zweimal. '

Update: 5. November 2019

Drake veröffentlicht das erste Foto von Adonis. Machen Sie sich aber keine Hoffnungen. Es ist nur ein Bild des Fußes des BB.

Update: 30. März 2020

Drake vermisst seine Familie definitiv inmitten der Coronavirus-Pandemie, weil er eine lange Beschreibung darüber veröffentlicht hat, wie er es kaum erwarten kann, wieder bei ihnen zu sein, wenn alles vorbei ist. Zusammen mit der Beschriftung, Drake teilte ein paar Fotos von Adonis 'Gesicht .

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Im Moment ist es für dich am wichtigsten, dich mit deinem eigenen inneren Licht zu verbinden. Dies wird die größte Öffnung von allen schaffen. Vertraue darauf, dass du die ganze Kraft in dir hast, um dies zu erreichen, und um dies zu tun, verbinde dich mit den Menschen und Dingen, die dir viel Freude bereiten. Wenn der Geist anfängt zu überdenken oder Angst zu haben, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit sofort auf etwas Helles. Es spielt keine Rolle, was in der Vergangenheit passiert ist oder was jetzt um uns herum passiert, Sie können jederzeit die Wahl treffen, sich aus dem Rad des Leidens und der Panik zu befreien und sich Ihrem eigenen Licht zu öffnen. Wir sind mächtige Manifestatoren. Wenn Sie also im Moment die Wahl treffen, Ihr Bewusstsein auf etwas Gutes zu verlagern, wird es Sie in Ihrer Realität zeigen. Seien Sie sich besonders jetzt der Ängste anderer bewusst und erkennen Sie, dass nicht alles von Ihnen gehalten werden sollte. Lachen ist Ihre beste Medizin, aber Tränen können auch eine starke Freisetzung sein. Lassen Sie Ihr Urteil darüber los. Denken Sie daran, dass Sie niemals allein sind. Wenn Sie daran erinnert werden müssen, bitten Sie um Unterstützung, und es wird angezeigt. Alles hängt von der Absicht ab, und obwohl um uns herum widersprüchliche Energien kreisen, müssen Sie WISSEN ... Es wird sich wieder aufbauen. Aber damit das passiert, muss man genau das tun. Vertrauen. Du hast das größte Herz und das ist dein größtes Geschenk. Es ist unmöglich, Ihre Umgebung immer zu kontrollieren, aber wenn Sie den Fokus darauf richten, wie Sie sich fühlen möchten, wird sich alles verschwören, um Ihnen zu helfen. Ich liebe und vermisse meine schöne Familie und Freunde und ich kann den freudigen Tag kaum erwarten, an dem wir uns alle wieder vereinen können. Bis dahin machen Sie bitte das Licht an.

Ein Beitrag von geteilt champagnepapi (Champagnepapi) am 30. März 2020 um 02:14 Uhr PDT