Zu Ihrer Information, der Nachtpirscher in 'American Horror Story' ist tatsächlich ein echter Serienmörder

Die wahre Geschichte ist so verrückt, dass Ryan Murphy sie hätte erfinden können.

Der Night Stalker heißt Richard Ramirez.

Bevor er der Nachtpirscher genannt wurde, war er es verwiesen als 'Walk-In Killer' und 'Valley Intruder'. Er war dafür bekannt, mitten in der Nacht durch offene Fenster oder Türen in kalifornische Häuser zu gelangen. Der Sommer 1984 hatte Rekordtemperaturen, aber die Menschen hatten solche Angst, dass sie immer noch mit geschlossenen und verschlossenen Fenstern schliefen.

Sein frühes Leben war wirklich beunruhigend.

Richard Ramirez wurde am 26. Februar 1960 in El Paso, Texas, geboren. Anscheinend hatte er eine schwere Kindheit ... und es wurde nur schlimmer, als sein Cousin Mike aus dem Vietnamkrieg zurückkehrte. Das Paar kam sich sehr nahe und Mike erzählte ihm verstörende Geschichten (und zeigte ihm sogar Fotos!) Seiner Zeit in Vietnam. Die beiden begannen, Drogen zu nehmen und kleine Verbrechen zu begehen, und Ramirez begann, Satan anzubeten. Schließlich ermordete Mike seine Frau, während Ramirez dort war. (Er hat nicht teilgenommen, aber er hat auch nicht versucht, seinen Cousin aufzuhalten.)



Als Ramirez in einem Spirituosengeschäft anhielt, erkannte ihn eine Frau und rief: 'El Maton!', Was 'der Mörder' bedeutet. Ramirez rannte sofort über eine belebte Autobahn und versuchte, einen Mustang zu stehlen. Äh ... bis ihn ein Mann aus dem Auto zog. Ramirez sprintete dann über die Straße und bedrohte eine Frau, um ihre Autoschlüssel zu bekommen. Der Ehemann der Frau schlug Ramirez mit einer Pfeife von seinem Maschendrahtzaun über den Kopf. Als nächstes (heilige Scheiße, das ist die verrückteste Geschichte aller Zeiten) bildete sich eine buchstäbliche Menge von Bewohnern und jagte Ramirez die Straße hinunter.

Schließlich fing der Mob Ramirez auf und die Polizei kam, um die Störung zu untersuchen. Sie verhafteten Ramirez, wussten aber nicht wirklich, wer er war, bis er auf dem Rücksitz anfing zu reden. Angeblich hat sich Ramirez übergeben, 'grün wie' der Exorzist ', als sie zur Polizeistation kamen. Heads up: Dies ist immer noch nicht der verrückteste Teil seiner Verhaftung und seines Gerichtsverfahrens.