'Hand gestochene' Tattoos: die wunderschönen, weniger schmerzhaften, komplizierten Designs, die in die Luft jagen

Die Back-to-Basics-Tätowierungstechnik mag kontrovers diskutiert werden, aber dieser Profi sagt, sie sei sicher UND weniger schmerzhaft als maschinelles Einfärben

instagram.com/sarah_diemonde

Können Sie es auf allen Hauttypen tun? Und mit allen Farben?

„Ja, alle Hauttypen sind in Ordnung, solange die Vorsichtsmaßnahmen gegen Themen wie z Keloidnarben . Farben können verwendet werden, obwohl sie für die Methode nicht am besten geeignet sind. Eine Maschine bietet eine viel bessere Abdeckung. Viele Hand-Poke-Künstler verwenden deshalb nur Schwarz und Grau. '





Ist es hygienisch und sicher?

„Wenn es von einem Fachmann durchgeführt wird, ist es so sicher wie jedes Tattoo. Alle Geräte sind entweder wegwerfbar oder sterilisiert, und ein professioneller Künstler wurde in Gesundheit und Sicherheit geschult. '

Was ist dein liebstes handgestochertes Design, das du gemacht hast?

„Von jetzt an gibt es zu viele zur Auswahl ... Ich liebe alle Mandalastücke, weil sie so hübsch sein können. Ich liebe es auch Tiere zu tätowieren; Ich habe einmal ein Vintage-Bild von zwei Bären tätowiert, die boxen. Das ist ein Favorit, weil es so lustig ist. '

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es macht großen Spaß, dies für @mralexrussell zu tätowieren, um eine fantastische Poking-Reise nach London abzuschließen! Danke Al und allen, die eingefärbt wurden! Bis bald :) #handpoke #sticknpoke #tattoo #dotwork #diemonde #boxingbears #vintage



Ein Beitrag von geteilt DIE-WORLD (@die_monde) am 22. März 2015 um 10:09 Uhr PDT

Sarah arbeitet in ihrem privaten Studio in North Cornwall und tätowiert regelmäßig in London. Folgen Sie ihrer Arbeit auf Instagram @sarah_diemonde oder senden Sie für Anfragen eine E-Mail an diemondeart@gmail.com