Hier ist Ihr mit Spoiler gefüllter Leitfaden zum wilden Ende des besten Bildparasiten

Außerdem Links zum Streamen des mit dem Oscar ausgezeichneten Films TF.

Giphy

Kay, was ist die Grundhandlung (Sans Major Spoiler)?

Parasitstellt uns die Familie Kim vor, die nacheinander für die superreiche Parkfamilie arbeitet. Die Kims integrieren sich langsam in die Parks, angefangen bei ihrem Sohn Ki-Woo, der Universitätsdokumente fälscht, damit er als Tutor eingestellt werden kann. Dann geht ihre Tochter Ki-jeong als Kunsttherapeutin zur Arbeit mit dem Sohn des Parks, ihr Vater Ki-taek (alias Mr. Kim) macht sich auf den Weg zum Chauffeur, und ihre Mutter Chung-sook sichert sich den Housekeeping-Auftritt (danke um die Parks zu machen glaubt, dass ihr Vorgänger, Moon-Gwang, Tuberkulose hat). Also ja, die Stimmung ist sehr zwielichtig! Und die Dinge werden unweigerlich komplizierter, wenn Moon-gwang während eines Campingausfluges in das Haus der Familie Park zurückkehrt, was uns zu Folgendem führt:SPOILER!

Giphy

Sag mir, wie es endet!

Sind Sie zu 100 Prozent sicher? Weil du definitiv streamen kannstParasitgenau diese Sekunde auf Ihrem Computer / Telefon / Tablet. Es kann gemietet werden Google für 5,99 $, oder Sie können einen Dollar sparen und ihn weiter mieten Amazonas für 4,99 $.



STREAME JETZT

Aberfiiiiiine, wenn du verwöhnt werden willst, wer bin ich, um dich aufzuhalten? Okay, Moon-gwang, die ehemalige Haushälterin der Familie, taucht auf, während die Parks das Wochenende weg sind und Chung-sook im Haus sitzt. Die Sache ist, weil Chung-sook istheimlich verwandt mit die umfassende Hilfe jedes anderen Mitglieds der Park-Familiehat sie ihren Mann und ihre Kinder eingeladen, mit ihr im Haus abzuhängen.Chung-sook und ihre Familie gehen davon aus, dass Moon-gwang nur sauer ist, dass sie ihren Job verloren hat, aber es geht nicht so schnell von den Schienen, als jeder erfährt, dass Moon-gwang tatsächlich zurückgekehrt ist, weil ihr Ehemann Geun-sae heimlich darin gelebt hat Der versteckte Bunker der Villa seit Jahren. Moon-gwang bittet (ähm, Erpressungsversuche) die Kims, Geun-sae zu beschützen, als Gegenleistung für ihr Schweigen über ihr zwielichtiges Verhalten, aber es kommt zu einem Kampf - zufällig * kurz * bevor die Parks überraschend von ihrer Reise zurückkehren.

Natürlich entsteht Chaos, beginnend damit, dass Moon-Gwang im Kampf tödlich verletzt wird. Mr. Kim bringt ihren fast leblosen Körper zurück in den Bunker, wo Geun-sae gefangen ist. So haben die Kims vorübergehend gesiegt. Aber dann, am nächsten Tag, beschließen die Parks, eine Party zu veranstalten und all ihre Freunde einzuladen. Ki-woo kehrt zur Party ins Haus zurück und Geun-sae - wütend darüber, dass die Kims seine Frau getötet haben - entkommt aus dem Bunker und greift Ki-woo mit einem verdammten Stein an. Dann schleicht sich Geun-sae nach oben und hinaus auf den Rasen und ersticht Ki-jeong vor allen Partygästen. Oh, und Chung-sook tötet Geun-sae mit einem Grillspieß! Cool-cool-cool.

An diesem Punkt gefällt Ihnen wahrscheinlich Folgendes:Sicherlich können die Dinge nicht besser werden, aber lustige Tatsache: sie können! Mr. Kim ersticht Mr. Park tödlich vor seiner Frau und seinen Kindern und flieht aus der Szene. Das bringt uns zum Ende des Films: Ki-woo erwacht aus dem Koma (ja, er hat sich eine Kopfverletzung zugezogen, als Geun-sae einen Stein auf seine Noggin schlug) und findet heraus, dass (a) Ki-jeong an ihrer Stichverletzung gestorben ist und (b) Mr. Kim wird auf mysteriöse Weise vermisst. Also, wo ist er? In der dunkelsten Wendung aller Zeiten floh er vom Tatort und zog sich in den Bunker der Familie Park zurück. Wie ist das für Karma? Aber Ki-woo kann seinen (flüchtigen) Vater nicht retten, weil jetzt eine deutsche Familie das Herrenhaus der Parks besitzt. Flosse!

Warten Sie, warum tötet Mr. Kim Mr. Park?

Als Geun-sae im Gras liegt und stirbt, zeigt Mr. Park ein letztes Mal pure Arroganz: Als er nach seinen Autoschlüsseln greift, die sich unter Geun-sae befinden, runzelt er angewidert die Nase vor dem Geruch des Mannes. (Erinnerung: Der Typ hat jahrelang heimlich im Bunker gelebt.) Dies schickt Mr. Kim aus mehreren Gründen über den Rand - Mr. Park hatte Mr. Kims Geruch seiner Frau privat verspottet (obwohl die Familie Kim belauscht hatte), also war es persönlich. Vor allem aber war Mr. Parks letzter Akt ein Symbol für seinen Snobismus - selbst in einer völlig brutalen und gewalttätigen Situation glaubte er, er sei besser als die Arbeiter.

Wow, okay, was bedeutet das Ende?

Es heißt Klassenkampf - schon mal davon gehört? Nein, aber wirklich, der ganze Film ist eine Erkundung der Hab und Guts. Und als Zuschauer kann man sowohl die Reichen als auch die Armen nicht leiden. Die Parks kennen ihr Privileg überhaupt nicht und sind respektlos gegenüber den Menschen, die für sie arbeiten. Die Kims sind zwar nachsichtig und unehrlich, versuchen aber nur, ein besseres Stück Kuchen für sich selbst zu schnitzen. Es macht Ihnen klar, wie zufällig und unfair wirtschaftliche Ungleichheit ist.

Wir müssen entscheiden, wer der 'Parasit' wirklich ist - ist es die verwöhnte Parkfamilie, die völlig von der Arbeit der Familie Kim abhängig ist? Oder sind es die Kims, die den Reichtum der Parks infiltriert und ausgelaugt haben?

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.Verwandte Geschichte