Wie man ein erfolgreicher YouTuber wird, gemäß den tatsächlichen erfolgreichen YouTubers

Pass auf, JoJo Siwa, ich komme für dein Bankkonto.

Sie können einen Kanal starten, wann immer Sie möchten

Raye startete ihren Kanal im Jahr 2012. 'Ich habe mich schon immer für etwas Schönes interessiert', erzählt sieCosmo. „In der Vergangenheit habe ich Make-up-Angebote veröffentlicht und auf meinem Tumblr nachgesehen. Andrea Brooks (ein OG YouTuber) hat sich an mich gewandt und mir vorgeschlagen, YouTube-Videos zu erstellen, um meine Lieblingslooks und -produkte zu zeigen. Das war alles was sie geschrieben hat! '

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Gibi hatte einen ähnlichen Start. „Ich habe in der Mittelschule (schreckliche) Sketch-Comedy-Videos gepostet - mein Bruder und ich haben über 100 gemacht! Jetzt sind sie alle privat “, versichert sie mir. 'Als ich ein Filmmajor am College war, war ich immer noch als Zuschauer auf YouTube. Der eigentliche Start des Kanals war also so einfach wie das Filmen meines ersten Videos und das Veröffentlichen.'



Das wegnehmen? Erstelle ein Konto und mache Videos.

Sie können über alles posten, was Sie möchten, solange Sie sich selbst treu bleiben

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Viele YouTuber halten sich an eine Art von Videos, aber die Experten sagen, dass Sie dies nicht tunhabenum dies zu tun, solange Sie hundertprozentig in all Ihren Inhalten sind. 'Ich denke, Sie sollten alle Videos erstellen, die sich für Sie authentisch und wahr anfühlen', empfiehlt Raye. 'Ihre Anhänger möchten Dinge sehen, die Sie gerne tun, und sich auf Sie beziehen.'

'Es ist wichtig, sich für alles zu engagieren, was Sie tun, und sicherzustellen, dass Ihr Publikum weiß, was Sie tun. Wenn Sie eine Vielzahl von Videos veröffentlichen möchten, teilen Sie ihnen mit, wann Sie sie veröffentlichen, und machen Sie sie konsistent “, schlägt Gibi vor. 'Bei so etwas wie ASMR ist das definitiv wichtignurSie haben ASMR-Inhalte in Ihrem Kanal, damit Auto-Play niemanden mit Ihren lauteren Inhalten weckt. '

Verwandte Geschichte

Wenn Sie darüber diskutieren, wie oft Sie posten sollen, lesen Sie eine Seite aus Gibis Buch: 'Es hängt ganz von Ihrer Arbeitsbelastung und Ihren Absichten ab. Drei Videos pro Woche sind großartig für meinen Zeitplan, aber viele YouTuber können nicht so viel Inhalt veröffentlichen, und das ist auch in Ordnung! '

'Was zählt, ist die Qualität Ihrer Inhalte', stimmt Raye zu. Konzentrieren Sie sich darauf, einmal pro Woche oder ein paar Mal im Monat starke Videos zu machen, anstatt Ihre Räder zu drehenmehVideo jeden Tag.

Längere Videos eignen sich am besten, um das Publikum zu vergrößern

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Kurze Videos funktionieren gut auf Plattformen wie TikTok, aber normalerweise kommen Leute zu YouTube, um Termine anzusehen. 'Längere Videos sind definitiv effektiver für den Aufbau einer Fangemeinde', sagt Raye. 'Es sollte sich so anfühlen, als würden Sie sich mit einem Ihrer besten Freunde zusammensetzen und ein Gespräch führen.'

Durch Experimente stellte Gibi fest, dass 20 Minuten ihr Sweet Spot sind, da dies ihren Zuschauern hilft, sich zu entspannen und einzuschlafen. Rayes Videos hingegen dauern zwischen 4 und 20 Minuten, je nachdem, was sie an diesem Tag dreht.

Das Wachstum Ihrer Abonnenten dauert lange

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Das Erhalten von Followern erfordert schlicht und einfach Zeit, aber das Erhalten von Hilfe von anderen Personen in Ihrer Community schadet nicht. Für Raye spielte ihre Freundschaft mit Andrea eine entscheidende Rolle für ihren Erfolg. 'Dank Andrea hat es sechs Monate gedauert, bis mein Kanal gestartet ist', sagt Raye. „Sie würde meinen Kanal jedes Mal verbessern, wenn ich ein neues Video hochlade. Ich bin für immer dankbar für ihre Unterstützung und Betreuung. ' Wenn Sie einen Schöpfer in derselben Community kennen, in den Sie einbrechen möchten, sollten Sie ihn um Rat fragen.

Der Erfolg war auf harte Arbeit und ein gutes Timing für Gibi zurückzuführen. 'Mein Kanal hatte einen sehr konstanten Anstieg', erinnert sie sich. 'Ich bin nie' viral geworden 'oder hatte einen RIESIGEN Anstieg bei den Abonnenten. Ich habe einfach weitergemacht und hatte das Glück, meinen Kanal zu starten, kurz bevor ASMR insgesamt immer beliebter wurde. “

Also ... wie verdienst du Geld mit deinem Kanal?

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Das Geld auf YouTube stammt hauptsächlich aus Werbung (sowohl Pre-Roll als auch Mid-Roll). Sobald Sie eine etablierte Marke haben, kaufen die Leute Produkte, die Sie empfehlen oder verkaufen, und Sie erhalten einen Schnitt. 'Monetarisieren Sie Ihre Videos über YouTube, veröffentlichen Sie sie regelmäßig und erkennen Sie, welche Videos Ihre' Geldverdiener 'und welche mehr Leidenschaftsprojekte sind', erklärt Gibi. 'Dann machen Sie eine Mischung aus beidem, seien Sie echt und sorgen Sie sich nicht zu sehr um die Besessenheit über den Geldaspekt.'

Sobald Ihr Kanal erfolgreich ist, ist es an der Zeit, sich mit Sponsoring zu befassen. Bis Sie jedoch eine bestimmte Erfolgsschwelle erreicht haben, sollte es Ihre einzige Priorität sein, großartige Inhalte zu erstellen. Wenn es darum geht, Produkte und die als Collabs bezeichneten Joint Ventures mit dem Heiligen Gral zu empfehlen, ist es äußerst wichtig, Produkte auszuwählen, die Ihre Anhänger wirklich schätzen werden. „Sie können Geld verdienen, indem Sie Produkte entwickeln, die Sie lieben, und Sie wissen, dass Ihre Unterstützer sie lieben werden. Ich habe so etwas gemacht, als ich mit Colourpop und BH Cosmetics zusammengearbeitet habe “, sagt Raye. Sowohl Gibi als auch Raye haben in weniger als einem Jahr angefangen, mit ihren Kanälen Geld zu verdienen, also würde ich ihnen zuhören, wenn ich Sie wäre.

Verwandte Geschichte

Profi-Tipp: Denken Sie an Ihre Privatsphäre, bevor Sie Ihr erstes Video veröffentlichen

Wenn Sie sich - insbesondere im Internet - der Öffentlichkeit stellen, sind Sie einem Risiko ausgesetzt. Gibi hat sich bewusst dafür entschieden, ihren richtigen Namen niemals öffentlich zu machen, was ihr ein Gefühl der Privatsphäre gibt - trotz des öffentlichen Charakters ihrer Arbeit.

„Sperren Sie Ihre PrivatsphäreVorDu startest deinen Kanal “, rät Gibi. „Teilen Sie nicht Ihren vollständigen legalen Namen mit, wo Sie leben ... zeigen Sie nicht Ihren Schulnamen, Ihr Nummernschild, die Außenseite Ihres Hauses ... machen Sie einen vollständigen Rückzieher auf sich selbst und stellen Sie fest, wie viel aus ist Dort. Es ist wirklich kein Scherz, und ich sehe viele junge Kinder, die nicht wissen, wie viele Augen auf ihre sensiblen Informationen gerichtet sein können. “ Treffen Sie die erforderlichen Vorkehrungen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und nur die Informationen weiterzugeben, mit denen Sie sich wohl fühlen.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Und denken Sie daran: Es gibt keinen richtigen Weg zum Erfolg

'Bleiben Sie sich selbst treu, seien Sie konsequent und schaffen Sie eine echte Beziehung und Verbindung zu Ihren Unterstützern', empfiehlt Raye. Es ist wichtig, dass die Erwartungen anderer nicht in Ihren Kopf geraten. 'Versuchen Sie Ihr Bestes, nicht alles zu überdenken oder sich mit anderen zu vergleichen.'

Gibi gibt ein ähnliches Gefühl wieder: „Es gibt keinen todsicheren Weg, um Ihren Kanal zu vergrößern. Sie müssen die Arbeit und Mühe investieren undebenfallsGlück haben. Du musst den Raum verstehen, den du betrittst, und auch verstehen, was DU in den Raum bringst. '

Also, bb, geh raus und finde etwas, an dem du leidenschaftlich bist, und erstelle dann einige hochwertige Inhalte, mit denen sich andere Leute identifizieren können. Du wirst in kürzester Zeit ein YouTube-Star sein. (Nun, nicht wirklich, und wenn Sie es im Artikel so weit geschafft haben, wissen Sie warum!)

Verwandte Geschichte