So pflegen Sie Ihre Augenbrauen basierend auf Ihrer Gesichtsform

Wenn Sie das nächste Mal Ihre Brauen formen, sollten Sie diesen Rat zuerst berücksichtigen.

Getty / Katie Buckleitner

Quadratische Gesichter

  • Die Breite von Haaransatz und Kiefer ist gleichmäßig
  • Das Gesicht ist gleich lang und breit

    Wenn Ihr Gesicht scharfe, definierte Winkel wie das eines Quadrats hat, schlägt Baker eine weichere Stirn vor. 'Für ein quadratisches Gesicht ist es gut, die Brauen zu erweichen, indem sie runder erscheinen.'

    Getty / Katie Buckleitner

    Runde Gesichter

    • Das Gesicht ist gleich lang und breit
    • Keine Hauptpunkte oder Winkel; abgerundeter Kiefer und Kinn

      Kontrastieren Sie ein weiches, abgerundetes Gesicht mit scharfen Brauen. Baker sagt: 'Ich versuche gerne, jemandem mit einem runden Gesicht einen Bogen in der Stirn zu geben, damit die Stirn angehoben wird, was seinem Gesicht mehr Definition verleiht.'



      Getty / Katie Buckleitner

      Lange Gesichter

      • Das Gesicht ist ungefähr doppelt so lang wie breit

        'Eine Stirn mit einem länglichen Schwanz hilft dabei, die Merkmale eines lang geformten Gesichts auszugleichen', schlägt Baker vor. 'Eine gerade Stirn würde auch gut gehen, weil es das Gesicht kürzer erscheinen lässt. Es geht nur um die Illusion, und ihre horizontale Form erreicht dies. '

        Getty / Katie Buckleitner

        Holen Sie sich langweilige Mode- und Beauty-News direkt in Ihren Feed. Folgen Facebook.com/CosmoBeauty .

        Folgen Sie Brooke weiter Instagram .