Wie man aufhört, Alkohol zu trinken

Tipps und Ratschläge, wie Sie vorübergehend oder endgültig nüchtern werden können.

Aber wie hört man auf zu trinken, wenn das Freitagsglas oder der Wein oder das Sonntags-G & T so tief in Ihrem Zeitplan verankert sind? Millie Gooch, 28, Schriftstellerin, Rednerin und Gründerin von @sobergirlsociety entschied sich vor zwei Jahren aufzuhören, als sie bemerkte, dass Alkohol ihre geistige Gesundheit beeinträchtigte. 'Anfangs war es definitiv schwierig, und das lag hauptsächlich an Gruppenzwang und einigen Standardvorwürfen, langweilig zu sein', erzählt sieKosmopolitisch. 'Zwei Jahre später ist es viel einfacher. Meine Freunde und meine Familie können sehen, wie viel glücklicher und gesünder mich das Nichttrinken gemacht hat, so dass ich nie Druck von ihnen bekomme. Und wenn jemand es wagt, mich langweilig zu nennen, bin ich zuversichtlich genug, es auszulachen und meine Entscheidung nicht erschüttern zu lassen.





'Mein Top-Tipp für alle, die versuchen aufzugeben, ist, sich keine Sorgen mehr um FOMO zu machen und JOMO zu umarmen.'

'Mein Rat wäre, sich ein wenig über alle Freuden zu notieren, die Sie erleben, wenn Sie nicht trinken (auch wenn Sie nur ohne Kater aufwachen), und sich immer wieder daran zu erinnern. In der Sober Girl Society veranstalten wir alle Arten von alkoholfreien Veranstaltungen, zu denen Sie kommen können, einschließlich unserer Brunches ohne Alkohol und immersiven Yoga. Sie können gleichgesinnte Babes finden, die auch den Gin binning und auch etwas Neues machen! '

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hey ihr Lieben und fröhliches NYE. Mein Name ist Millie (@milliegooch) und für alle, die es nicht wissen (weil wir hier viele Neulinge haben), bin ich der Gründer der Sober Girl Society. «Ich habe SGS im September 2018 gegründet, als ich 7 Monate nüchtern war das Ziel, einen Raum für tausendjährige Partygirls zu schaffen, die Kater und Angst satt haben und sich bei ihren Freunden für Dinge entschuldigen müssen, die sie möglicherweise getan haben oder nicht, während sie betrunken waren. ⁣ ⁣ Dieser Account war nie als persönlicher Blog gedacht. Ich habe ihn nicht vom ersten Tag meiner eigenen Reise an gestartet und mein Gesicht hier erst aufgesetzt, als ich 10.000 Follower hatte. Es ging immer um Gemeinschaft, Verbindung und die Schaffung einer eigenen Gesellschaft, in der NICHT trinken die absolute Norm ist. ⁣ ⁣ Als ich mich weiter der Nüchternheit zugewandt habe, fiel es mir sogar noch schwerer, über meine eigene Geschichte zu sprechen. Es ist nicht nur ein wenig schmerzhaft, mich immer wieder in den Kopfraum des verlorenen Mädchens zu versetzen, das ich war, als ich getrunken habe, sondern als SGS gewachsen ist, ist meine Geschichte über euch geworden. Es geht darum, die Art und Weise zu ändern, wie die Welt über das Trinken nachdenkt, und jeden und jeden, der von einer ginabhängigen zu einer unabhängigen Frau werden möchte, mit den Werkzeugen, dem Wissen und der Unterstützung zu befähigen, die sie benötigen. Sie sagen, dass eine Stimme eine Meinung ändern kann, aber viele Stimmen das Wort ändern können. Wenn wir also unsere Trinkkultur und die damit verbundenen Erwartungen wirklich aufrütteln wollen, dann brauche ich Sie alle und wir alle brauchen einander. ⁣ ⁣ Wenn du ein Baby bist, das gerne einem Gesicht einen Namen gibt, dann komm und sag Hallo bei @milliegooch. Für Dry Jan werde ich erfrischend ehrliche und praktische Tipps für die Navigation in der Nüchternheit geben, wie alkoholfreie Weine nicht nach Pisse schmecken, wie man eine Party verlässt, ohne dass es jemand merkt, und vor allem, wie man betrunkene Menschen in einer Nacht toleriert aus. ⁣ ⁣ Zum Schluss möchte ich mich nur bedanken. Für alle, die SGS-Inhalte teilen, SGS-Merch kaufen, zu SGS-Veranstaltungen kommen, SGS an einen Freund weiterleiten, mit SGS arbeiten, die von uns durchgeführten Interviews lesen, die Podcasts anhören, in denen wir erschienen sind, SGS in Artikel aufnehmen, folgen wir, DMs uns, trollt uns (yep, sogar ihr). Sie machen SGS zu dem, was es ist, und wir könnten es nicht ohne Sie tun.



Ein Beitrag von geteilt SOBER MÄDCHENGESELLSCHAFT (@sobergirlsociety) am 31. Dezember 2019 um 01:29 Uhr PST

Die nüchterne Kollegin Katy stimmt zu, dass die Menschen in Ihrer Umgebung der Schlüssel zur Nüchternheit sein können, und es waren ihre engen Freunde und Familienmitglieder, die sie ermutigten, nach einem Aufenthalt in der Reha weiterhin nüchtern zu bleiben. 'Was mir sehr geholfen hat, war ein Netzwerk starker nüchterner Frauen zur Unterstützungund ehrlich zu meinen Gefühlen zu sein und Hilfe zu brauchen. Ich musstewollensich selbst besser zu fühlen - das konnte niemand für mich entscheiden. Jetzt sehe ich es als eine Wahl, nicht zu trinken, sondern ichkippentrinken.'

Die 25-jährige Jessica hat ebenfalls aufgehört zu trinken, nachdem sie professionelle Hilfe gesucht hat, und sie konzentriert sich lieber kurzfristig. 'Nachdem ich die Reha verlassen hatte, beschloss ich, nur einen Tag nach dem anderen nüchtern zu bleiben', sagt sie. „Ich bin jetzt zwei Jahre und drei Monate nüchtern. Nüchternheit ist kein Spaziergang im Park, aber ich bin wirklich froh, dass ich hier bin. Ich leide nicht mehr an Kater. Ich muss mich nicht mehr schämen. Ich vermisse die Stromausfälle, das Umfallen, das peinliche Ich nicht. Ich bin bei alltäglichen Aktivitäten präsent.



„Die Leute fragen mich oft: Wann wirst du wieder trinken? und ich bin nicht sicher. Aber ich weiß, dass ich heute nicht trinken werde und das ist alles, was ich versprechen kann. '

Rochelle hörte aus gesundheitlichen Gründen auf zu trinken und stellte fest, dass Fitness ihr die Begeisterung gab, die sie vermisste. 'Meine Absicht war es nur, es zu regieren, aber als ich aufhörte, bemerkte ich, wie sehr ich mich besser fühlte und wie sich meine Arbeit verbesserte usw., also beschloss ich, mich daran zu halten', erzählt sieKosmopolitisch. 'Drei Jahre später und es ist die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.

Henrik SorensenGetty Images

„Es ist auch eine gute Idee, sich gegenüber jemandem zur Rechenschaft zu ziehen, der ein Partner, ein Freund oder ein Familienmitglied oder jemand anderes sein kann, der an derselben Veranstaltung teilnimmt. Lassen Sie sie wissen, was Sie tun, und stellen Sie sicher, dass sie zur Unterstützung zur Verfügung stehen. Sie können Ihr bevorstehendes gesellschaftliches Ereignis auch in einer der vielen privaten nüchternen Facebook-Gruppen teilen, um sicherzustellen, dass Sie sofort Hilfe und Rat zur Hand haben. '

Verwandte Geschichte

Wie man dauerhaft aufhört zu trinken

Ein langfristiger Plan kann etwas schwieriger sein, da Sie sich zu viel verpflichten.Es ist immer wichtig, jeweils einen Tag zu nehmenWenn Sie sich Sorgen über Ihren Alkoholkonsum machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihr Fachprogramm. Simon empfiehlt Folgendes, um Ihren Geist während der Nüchternheit zu beschäftigen:

'Buchen Sie einen Spa-Tag. Entspannen Sie sich entweder alleine oder mit Freunden; Dies ist eine meiner Lieblingsarten, um etwas zu feiern.

»Geh auf eine besondere Mahlzeit. Buchen Sie Ihr Lieblingsrestaurant oder probieren Sie ein neues aus. Sie sparen jetzt Kalorien und Geld, sodass Sie es sich leisten können, etwas mehr für Ihre Mahlzeit auszugeben.

Machen Sie Urlaub oder machen Sie eine kurze Pause. Es könnte irgendwo in der Nähe von zu Hause oder ein weit entferntes Ziel sein; Beides ist eine wunderbare Art zu feiern.

'Genieße einen Tag. Es könnte ein Ausflug in den Zoo, einen Vergnügungspark oder ein Museum sein; Ihre Auswahl ist fast endlos. '

Wenn Sie einen Tiefpunkt erreichen oder sich schwach fühlen, empfiehlt Simon Ihnen, sich daran zu erinnern, dass „Alkohol normalerweise psychische Gesundheitsprobleme verschlimmert, selbst wenn Sie glauben, dass Sie sich durch das Trinken besser fühlen.“

Hilfe und Rat bei Alkoholabhängigkeit finden Sie unter alkoholwechsel.org.uk oder sehen Sie Ihren Hausarzt.

Gefällt dir dieser Artikel? Registriere dich für unseren Newsletter um weitere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.

ANMELDEN