'Ich war bei The X Factor und hier ist, wie es WIRKLICH war.'

Amelia Lily alias das Comeback-Kind hatte eine verdammt gute X-Faktor-Reise

Amelia Lily im Jahr 2017
Getty Images

'Sie müssen zwei oder drei Auditionsrunden durchlaufen, bevor Sie überhaupt die Richter treffen.'

'Was wirklich interessant ist, ist, dass Sie mindestens zwei oder drei Runden absolvieren, bevor Sie zum eigentlichen Vorsprechen der Richter gelangen, das gefilmt wird. Viele Leute merken das nicht. '

'Sie müssen warten, bis STUNDEN vorgesprochen werden'

„Oh Gott, wir waren ungefähr acht Stunden dort. Es ist sehr, sehr lang. Sie stehen buchstäblich die ganze Zeit nur in Warteschlangen und langweilen sich einfach so. Und wenn Sie über die Wartezeit im Vergleich zu der Zeit nachdenken, die Sie tatsächlich haben, um Ihr Talent zu demonstrieren, ist das mental. '



'Sie werden nicht dafür bezahlt, in die Show zu gehen'

'Die Show hat für unser Essen und alles bezahlt, aber nein, wir werden nicht dafür bezahlt, in der Show zu sein. Sie kümmern sich um dich. Sie gehen raus und holen dir, was du brauchst. Wir konnten nicht nach Sachen wie neuen Trainern fragen, aber wenn es aus gesundheitlichen Gründen etwas war, würden sie Sachen für dich kaufen. '

'Wir hatten einen Koch, der für uns gekocht hat, und wir haben alle zusammen gegessen.'

'Während der Live-Shows haben sie einen Koch reingelegt und er hat uns Sachen wie Spaghetti Bolognese und Pasta Bakes gekocht. Wir haben uns immer zusammengesetzt - der Esstisch war nicht groß genug für uns alle, aber wir saßen alle im Wohnbereich. '

'Es sind immer Leute von der Show im Haus mit dir'

„Es gab eine Gruppe von Forschern, die bei uns lebten. Und es hat wirklich Spaß gemacht, fair zu sein. Wir haben alle in diesem Herrenhaus gewohnt und es war großartig. “

'Sie hatten die Wahl zwischen Ihrem Look und Ihrem Song, aber es war bis zu einem gewissen Grad begrenzt.'

'Wir würden unser Lied für die Woche am Montag erfahren. Ich würde mich mit den Produzenten und meiner Mentorin Kelly Rowland zusammensetzen und es würden drei Songs ausgewählt und man könnte einen auswählen. Rückblickend gibt es bestimmte Dinge, die ich nicht getragen hätte und die meine Haare und mein Make-up vielleicht etwas anders gemacht hätten. Aber sie würden dich niemals dazu bringen, in etwas auszugehen, in dem du dich nicht wohl gefühlt hast - du könntest definitiv laut sprechen. Die geringste Sorge war jedoch, wie ich aussah! “

Amelia Lily, Marcus Collins und Little Mix während des X Factor Finales
Rex