Im IRL 'Amityville Horror' Haus

Betreten auf eigene Gefahr.

Beginnen wir mit den Grundlagen:

Das Amityville House befindet sich in der kleinen Stadt Amityville auf Long Island, nur 48 km außerhalb von New York City. Die ikonischen Fenster des Films wurden inzwischen geändert, ebenso das Innere (aus offensichtlichen Gründen). Ausstattung gehören ein Deck, ein Wintergarten, eine hintere Terrasse, ein Bootshaus. Es ist tatsächlich ein atemberaubender AF und scheint ein ganz normales Zuhause zu sein, in dem absolut keine paranormale Aktivität in Sicht ist (Aussehen kann täuschen, tho).

Ronald DeFeo Jr., der zur Anklage in Hauppauge, L.I. in sechs Fällen von Mord.
New York Daily News ArchiveGetty Images

OK, aber ist das Haus tatsächlich heimgesucht?

Nach den Morden stand das Haus über ein Jahr lang leer. Es wurde dann für einen extrem (und verständlicherweise) niedrigen Preis von gekauft 80.000 US-Dollar von George Lutz , seine Frau Kathy und ihre Söhne Daniel und Christopher. Die Familie ist eingezogen, aber sie hat nur 28 Tage gedauert (dun dun dun).



Offensichtlich begann ein verrückter Scheiß.

HALTEN SIE - GIBT ES KEINE SKEPTIK?

Alle in der Amityville-Gemeinde hörten von den gruseligen Geschichten des Lutz und stellten die Legitimität der Levitation, der Stimmen, des Schweins usw. in Frage. Die Familie war offenbar auch hoch verschuldet, was zu Gerüchten führte, dass sie einfach nur Film und Film wollten Buch Deals aus ihren Geschichten. Die Lutz hatten aus finanziellen Gründen einen Streit mit ihrem Anwalt. Seitdem hat er gesagt, dass die Spukhausgeschichten eine aufwändige List der Familie Lutz waren, um sich aus der Verschuldung zu befreien.

Um ihre Geschichte zu beweisen, George und Kathy Lutz machte einen Lügendetektortest und bestanden. Daniel Lutz, der derzeit in Queens lebt, sagt, er habe immer noch Albträume über diese 28 Tage im Haus von Amityville.

WAS PASSIERT JETZT?

Das Haus hatte seit den DeFeo-Morden fünf verschiedene Besitzer. Einer der Besitzer sogar hat die Adresse geändert von 112 Ocean Avenue bis 108 Ocean Avenue (vielleicht sind Geister schlecht darin, Karten zu lesen?) Zuletzt war es so wurde gekauft für 605.000 USD (200.000 USD unter dem Angebotspreis) im Februar 2017.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Die Familie Lutz paranormale Erfahrungen zuerst inspiriert Jay Ansons 1977er Buch,Der Amityville Horrorsowie der Originalfilm von 1979 und das Remake von 2005. Heute gibt es 18 verschiedene Filme über das Haus, der jüngste istAmityville: Das Erwachenmit Bella Thorne. Es wurden auch mehrere Dokumentarfilme gedreht, darunter einige mit Ronald DeFeo Jr.

Obwohl wir vielleicht nie genau wissen, was im Amityville-Haus vor sich ging, können wir uns einer Sache sicher sein: Ich hätte keine 28 Sekunden gedauert.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.Verwandte Geschichte