Es ist offiziell: Das 'Into the Unknown' -Lied aus 'Frozen 2' ist das neue 'Let It Go'

Warnung: Wenn Sie diese Melodie hören, bleibt sie 84 Jahre lang im Kopf.

Zurück zuGefroren 2Hier ist ein kleiner Kontext für 'Into the Unknown'. Zu Beginn des Films. Elsa versucht eine gute Königin zu sein, hört aber immer wieder eine Stimme, die niemand sonst hören kann. Auf jeden Fall ein schlechtes Zeichen, auch für jemanden mit magischen Kräften. Ich werde nicht verderben, wer / was die Stimme ist, es ist tatsächlich seltsam kompliziert. Aber als unsere angstvolle Heldin wieder von der Stimme geweckt wird, singt sie dieses Lied, während sie versucht herauszufinden, was sie dagegen tun soll:

Ich kann dich hören, aber ich werde es nicht tun
Einige suchen nach Ärger, andere nicht
Es gibt tausend Gründe, warum ich meinen Tag beginnen sollte
Und ignoriere dein Flüstern, von dem ich wünschte, es würde verschwinden

Du denkst, dass Elsa jetzt aufhören würde zu versuchen, ihre Gefühle zu unterdrücken und zu ignorieren. Ging es nicht um 'Let It Go'? Trotzdem leugnet sie die Stimme, die sie immer wieder hört.



Du bist keine Stimme
Du klingelst nur in meinem Ohr
Und wenn ich dich gehört habe, was ich nicht tue
Ich fürchte, ich werde dafür gesprochen

Gesprochen für? Von wem? Ihre Schwester Anna scheint es.

Jeder, den ich jemals geliebt habe, ist hier innerhalb dieser Mauern
Es tut mir leid, geheime Sirene, aber ich blockiere Ihre Anrufe
Ich hatte mein Abenteuer, ich brauche nichts Neues
Ich habe Angst vor dem, was ich riskiere, wenn ich dir folge
In das Unbekannte

'Ich hatte mein Abenteuer', singt Elsa und scheint nicht zu wissen, dass sie in einer Fortsetzung dieses ersten Abenteuers mitspielt. Da Elsa die einzige ist, die diese Stimme hören kann, geht sie davon aus, dass es sich um einen verwandten Geist handeln muss.

Was willst du? Weil du mich wach gehalten hast
Bist du hier, um mich abzulenken, damit ich einen großen Fehler mache?
Oder bist du jemand da draußen, der ein bisschen wie ich ist?
Wer weiß, dass ich nicht dort bin, wo ich sein soll?
Jeder Tag ist etwas schwieriger, da ich spüre, wie meine Kraft wächst
Weißt du nicht, dass es einen Teil von mir gibt, der sich danach sehnt & hellip;
In das Unbekannte

Sag es mit mir, ihr alle: Sie isteinsam! Es ist so klar, dass Elsa diese Person finden möchte, die zu ihr ruft. Nur von den Menschen in Arendelle akzeptiert zu werden, reicht nicht aus - sie muss noch so viel über ihre Magie lernen und niemand, mit dem sie darüber sprechen kann, der wirklich versteht. Das Ende des Songs ist wie eine Million weiterer Fragen, weil Elsa ihrer eigenen Unsicherheit erliegt und Antworten verlangt.

Bist du da draussen?
Kennen Sie mich?
Kannst du mich fühlen?
Kannst du mir zeigen?
Wohin gehst du?
Lass mich nicht alleine
Wie folge ich dir?
In das Unbekannte?

Zwischen jedem Vers und der Brücke duettieren Elsa und diese mysteriöse Stimme mit einigen „ah ah oh oh“. Es klingt ein bisschen wie wenn man in eine Höhle jodelt und ein Echo hört. Hier fängt Idina an, all diese epischen hohen Töne zu schlagen - was sie in einem Interview (unten) als 'übermütig' eingestanden hat, aber wen interessiert das? Ehrgeizig oder nicht, du liebst es zu hören.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Das ist nicht meinsFavoritLied inGefroren 2per se - ich bin eher ein Fan des oben erwähnten Kristoff-Songs 'Lost in the Woods' sowie von 'All Is Found', dem Volkslied, das Elsa und Annas Mutter singt und Kacey Musgraves covert. Aber Sie können die Auslosung einer Idina Menzel-Powerballade 'f * ck it' nicht leugnen, und 'Into the Unknown' ist eine würdige Neuerung.

Hör zu