Nur ein paar echte Gespräche über die kluge Art, für einen Hintern und Bauchmuskeln zu essen

Bring das Protein mit.

Frau, die auf einem Strand in einem Tanga geht Stocksy

Nicht um deine Belfie-Träume oder irgendetwas zu zerstören, aber ich habe eine schlechte Nachricht: Es ist vielleicht unmöglich, deinen Weg zu Bauchmuskeln UND einem Hintern gleichzeitig zu essen. Das liegt daran, dass die Lebensmittel und die Kalorienaufnahme, die Sie benötigen, um jedes Ziel zu erreichen, im Grunde das Gegenteil sind, erklärt Albert Matheny, registrierter Ernährungsberater, zertifizierter Kraft- und Konditionierungsspezialist und Inhaber von Soho Strength Lab in New York City.





Im Allgemeinen,Die meisten Menschen müssen mehr Nahrung zu sich nehmen, um einen starken Hintern aufzubauen, und weniger Nahrung, um Bauchmuskeln entstehen zu sehen. Und weil es buchstäblich verrückt ist, dies gleichzeitig zu versuchen, sollten Sie sich besser darauf konzentrieren, Muskeln aufzubauen (auch bekannt als dieser Schlucht-Donk), bevor Sie sich um Bauchmuskeln sorgen, sagt er registrierter Ernährungsberater Christopher Tuttle , zertifizierter Personal Trainer und Internationaler Verband für Bodybuilding und Fitness.