Mindhunter-Serienmörder: Mörder aus dem wirklichen Leben gegen die Besetzung

Und was ist mit den Killern in der Serie passiert?

NetflixGetty Images

Netflix neueste Serie von Mindhunter ist genauso faszinierend wie der erste. Die neue Saison geht weiter nach den FBI-Agenten Holden Ford, Bill Tench und der Rest des Teams der Behavioral Science Unit reisen durch die 1970er Jahre in Amerika und interviewen einige der produktivsten Serienmörder, um zu verstehen, warum Mörder das tun, was sie tun.





Die Mörder der Serie, darunter Ed Kemper, Charles Manson und William 'Junior' Pierce, sind alle echte Mörder. So sahen sie im Vergleich zu den Schauspielern aus, in denen sie spielenMindhunterund wo sie jetzt sind ...

Anzeige - Lesen Sie weiter unten1 Charles Manson Getty Images

MindhunterDer gruselige ADT-Soldat ist eine Handlung, die sich durch beide Serien zieht. Es wird allgemein angenommen, dass die Figur, die vom Schauspieler Sonny Valicenti gespielt wird, auf Dennis Rader basiert - auch bekannt als BTK-Killer (Binden, Foltern, Töten).

Der frühere Kirchenführer Rader ermordete zwischen 1974 und 1991 10 Menschen - hauptsächlich Frauen - in ihren Häusern in Wichita, Kansas. Nach jedem Mord schrieb der Mörder Briefe an die Medien und die Polizei, um sich damit zu rühmen, „gebunden, gefoltert und getötet“ worden zu sein ' die Opfer.



Erst 2005 wurde Dennis Rader als BTK-Killer eingestuft. Der damals 60-jährige wurde wegen Mordes an allen zehn Opfern angeklagt, für die er sich schuldig bekannte. Er war zu 10 lebenslangen Haftstrafen verurteilt , ohne die Möglichkeit einer Bewährung für mindestens 40 Jahre, bis zu diesem Zeitpunkt wäre er 100 Jahre alt.

Rader verbüßt ​​derzeit seine Haftstrafe in der El Dorado Correctional Facility in Kansas. In einem Interview mit Sauerstoff letztes Jahr der Mörder beschrieb, was ihn zum Töten trieb ::'Ich denke tatsächlich, dass es ein Dämon ist, der in mir ist', sagte er. „Irgendwann ist es mir eingefallen, als ich jung war. Und es hat mich im Grunde genommen kontrolliert. '

3 Charles 'Tex' Watson Getty Images

Elmer Wayne Henley Jnr. wird in vorgestelltMindhunterals Mitglieder der FBI Behavioral Science Unit ihn für seine Rolle bei den Houston Mass Murders interviewten.



Henley wird von dem Schauspieler Robert Aramayo in der Netflix-Show gespielt, und der Serienmörder aus dem wirklichen Leben verbüßt ​​derzeit sechs lebenslange Haftstrafen im Gefängnis der Mark W. Michael Unit in Tennessee.

Henley war erst 15 Jahre alt, als er anfing, regelmäßig mit Dean Corll, auch bekannt als 'The Candyman', abzuhängen, der für den damals 'tödlichsten Fall von Serienmorden in der amerikanischen Geschichte' verantwortlich war.

Zwischen 1970 und 1973 entführte Corll insgesamt 28 Jungen und junge Männer im Alter zwischen 13 und 20 Jahren, bevor er sie folterte und tötete. Als sich Elmer Wayne Henleys Freundschaft mit Corll entwickelte, wurde er ein Komplize bei den Morden und beschaffte sechs der Opfer. Die Morde kamen erst ans Licht, nachdem Henley Corll 1973 tödlich erschossen hatte.

Für seinen Anteil an den Verbrechen wurde Henley im folgenden Jahr verurteilt und er bleibt noch heute im Gefängnis. Er Zuletzt beantragte Bewährung im Jahr 2015 wurde jedoch abgelehnt und kann als nächstes im Jahr 2025 beantragt werden.

5 Ed Kemper Getty Images

In Staffel 2, Folge 3 vonMindhunterFBI-Agent Jim Barney gibt William Pierce Jr. - bekannt als 'Junior' - Süßigkeiten als Gegenleistung dafür, dass er über seine Morde gesprochen hat. Der essbare Anreiz ist ein Hinweis auf das Schwarzweißfoto oben von Pierce im Gefängnis, umgeben von Süßwaren. Michael Filipowich porträtiert den Mörder in der Netflix-Serie.

Pierce wurde 1970 auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, weniger als in der Mitte einer 10-20-jährigen Haftstrafe wegen Einbruchs. Gefängnispsychologen warnten, er sei wahrscheinlich ein Soziopath und er könne 'für sich selbst oder andere gefährlich sein', aber er wurde trotzdem befreit.

Einen Monat nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis tötete Pierce sein erstes Opfer und ermordete später im folgenden Jahr weitere acht Menschen. Eines seiner Opfer war ein 13-jähriges Mädchen, Margaret 'Peg' Cuttino.

William Pierce Jr. wurde im März 1971 verhaftet und gestand die Morde. Er wurde 1973 zu lebenslanger Haft verurteilt, legte jedoch später Berufung gegen die Verurteilung ein, nachdem er sagte, sein Geständnis bei den Morden zähle nicht, weil er 'seine Miranda-Rechte nicht gelesen' habe.

Pierces Berufungen wurden fortwährend abgelehnt, und er ist noch am Leben Der 88-jährige verbüßte seine Zeit im Georgia Diagnostic and Classification State Prison.

7 Richard Speck Richard Speck, Mindhunter, Serienmörder Getty Images

Richard Speck, gespielt von Jack Erdie, ist ein Serienmörder, der für 8 Todesfälle verantwortlich ist und in Staffel 1 von zu sehen istMindhunter.

Der Mörder hatte eine Geschichte der Gewalt, aber im Juli 1966 eskalierte sie, als er eines der brutalsten Massenmorde in der amerikanischen Geschichte verübte. Speck brach in ein Stadthaus ein, das von studentischen Krankenschwestern in der South Side von Chicago bewohnt wurde, und erstach oder erwürgte acht zu Tode.

Vier Tage nach dem Mord wurde Richard Speck nach einem Selbstmordversuch von der Polizei festgenommen. Am Tatort gefundene Fingerabdrücke stimmten mit seinen überein, und er wurde wegen acht Mordfällen angeklagt. Bei der Verhandlung brauchte eine Jury nur 49 Minuten, um zu überlegen, und befand Speck schließlich für schuldig. Er wurde 1967 von einem elektrischen Stuhl zur Todesstrafe verurteilt, aber dieses Urteil wurde später 1971 aufgehoben. Der Oberste Gerichtshof bestätigte die Verurteilung des Mörders, änderte jedoch seine anfängliche Todesstrafe in acht aufeinanderfolgende Strafen von 50 bis 150 Jahren - eine kombinierte Strafe von irgendwo zwischen 400 und 1.200 Jahren im Gefängnis.

Richard Speck blieb im Stateville Correctional Center in Illinois im Gefängnis, bis er am 5. Dezember 1991 im Alter von 49 Jahren an einem Herzinfarkt starb. Es war der Vorabend seines 50. Geburtstages.

8 Sehen Sie sich den Trailer zur zweiten Staffel von Mindhunter an