Die schockierendsten Momente in der dritten Staffel von 'The Handmaid's Tale'

Es gibt wirklich viel zu entpacken.

Staffel 3 vonDie Geschichte der Magdist offiziell vorbei und wenn dieser Cliffhanger am Ende der dritten Staffel nicht ausreicht, um Sie in die Frauen von Gilead zu investieren, was würde IDK tun?

Wir wissen jetzt genau, wie die Saison endet. Wenn Sie also eine komprimierte Liste der wichtigsten Ereignisse benötigen, sind Sie bei uns genau richtig. Kommen wir zur Ware, sollen wir?Oh, und wenn es nicht schon offensichtlich war, gibt es Spoiler aus den ersten 11 Folgen unten. Wenn Sie nicht zugesehen haben, GTFO oder bereiten Sie sich darauf vor, sie für Sie ruinieren zu lassen.



Staffel 3, Folge 1: 'Nacht'

June tat A Bad Thing und besuchte ihre Tochter Hannah, anstatt Gilead zu verlassen.

Und als sie dabei natürlich erwischt wurde, landete sie wieder bei den Waterfords, wo sie sich den Auswirkungen der Entführung ihrer eigenen Tochter stellen musste. 'Du hast uns alle getötet, weißt du? Wenn sie herausfinden, was hier passiert ist, sind wir alle an der Wand “, sagt Commander Waterford. Serena, die in der letzten Saison das Opfer gebracht hat, „ihre Tochter“ wegzugeben, ist jetzt sauer, weil June Ofglen / Ofjoseph / Emily Nichole gegeben hat.

Hulu

Serena versuchte, ihr eigenes Haus niederzubrennen.

Und Offred half ihr auszusteigen und stellte sicher, dass beide lebten. Die Symbolik des Scrabble-Bretts, des Zeremonienbettes und des gesamten zu Boden brennenden Waterford-Hauses fühlte sich ziemlich offensichtlich an.

Hulu

June schließt sich offiziell dem Widerstand der Martha an.

Während ihres Aufenthalts in Commander Lawrences Haus stellt June fest, dass die Marthas eine ganze Widerstandssituation haben, in der sie aus dem Haus rennen. Im Rahmen einer 'Mission' zieht sie eine Martha-Uniform an und ist im Wesentlichen verdeckt, da sie den Teil der Stadt sieht, in den die Dienstmädchen normalerweise nicht gehen dürfen.

Hulu

Emily nimmt Kontakt mit ihrer Familie auf.

Nachdem Emily etwas grob von Luke und Moira verdrängt worden war, rief sie ihre Frau an, um ihr zu sagen, dass sie in Sicherheit sei. Dies geschah zum Teil, weil Luke wütend auf Emily wurde, weil sie sich in dem Moment, in dem sie nach Kanada kam, zunächst nicht mit ihrer Familie verbunden hatte. „Er sieht dich an, er sieht June“, erklärt Moira Emily, nachdem Luke verärgert von der Konfrontation weggegangen ist. Es war ein unangenehmer Moment, aber es drängte Emily, sich an ihre Frau zu wenden, was eine positive Sache ist.

Staffel 3, Folge 3: 'Nützlich'

Nick ist jetzt einer der 'Jungs' und er wird eingesetzt.

Commander Lawrence veranstaltet in seinem Haus ein Treffen der mächtigen Jungs von Gilead. June wird in den Raum gerufen, um den Wein einzuschenken, und sie ist ziemlich schockiert, Nick dort unter den Anführern zu finden, die Gilead herumlaufen lassen. Er ist jetzt sozusagen in der großen Liga.

Hulu

Am Ende der Episode hat June ihre Wahl getroffen und sie wählt Frauen aus, von denen sie weiß, dass sie beim Widerstand helfen können: einen Ingenieur, einen IT-Techniker, einen Journalisten, einen Anwalt und einen Dieb. Eine total baller Bewegung von ihrer Seite.

Serena beginnt sich vollständig zu entwirren.

Serena verbringt Zeit mit ihrer Mutter und es ist, wenn Sie sehen, wie sie unter der offensichtlichen Unordnung einer Ehe zusammenbricht, in der ihr Ehemann darauf besteht, sich den Finger abzuschneiden, um ein Buch zu lesen. Sie versucht, ihrer Mutter davon zu erzählen und sagt: 'Wie war es zwischen uns und den Dingen, die wir getan haben?' alles, was sie versaut haben, haben sie getan. Ihre Mutter sagt ihr im Grunde, sie solle den Mund halten und sagen: 'Du hast das Baby weggegeben, und es war nicht einmal deins.' Huch.

Hulu

Tante Lydia schlägt Janine den Mist aus.

Nach dieser seltsamen Taufzeremonie / Empfangssitzung können die Dienstmädchen einen Empfang im Haus des Putnam besuchen. Sie werden jedoch in einem separaten Raum untergebracht, sodass es nicht so ist, als wäre es ein so großer Olivenzweig. Während sie dort sind, ist Janine offensichtlich begeistert, Angela wiederzusehen, und Mrs. Putnam lässt sie sogar das Baby halten. Janine lässt sich ein wenig mitreißen und sagt, dass sie wieder ihre Magd sein will. 'Ich möchte nur mit meiner Tochter zusammen sein', sagt sie. Dann verliert Tante Lydia es und schlägt sie körperlich mit ihrem Stock, bis June sich über Janine werfen muss, um einzugreifen. Die Frauen im Raum sind ziemlich erschüttert von der ganzen Sache.

Verwandte GeschichteHulu

June versucht Commander Waterford davon zu überzeugen, seiner Frau gegenüber im Wesentlichen netter zu sein.

Serena hat in letzter Zeit bei ihrer Mutter rumgehangen und während die Dienstmädchen an der Rezeption im Putnam sind, kommt Fred, um mit June zu sprechen. Er sagt im Grunde: 'Warum redet meine Frau nicht mit mir?' Und sie sagt: 'Weil du ihr den Finger abgeschnitten hast, duh.' JK. Das sagt sie eigentlich nicht. Aber June versucht ihm Ratschläge zu geben und schlägt vor, Serena hinter den Kulissen mehr Stimme zu geben, damit sie insgesamt glücklicher sein kann. Sie hat es nie gemocht, Pullover zu stricken, erzählt June.

Dies führt zu einem Gespräch zwischen June und Serena, in dem June Serena erzählt, dass sie Fred diesen Vorschlag gemacht hat. 'Tragen Sie das Kleid, ziehen Sie die Fäden', sagt June.

Später in der Folge erzählt Serena June, wo Hannah zur Schule geht. Es fühlt sich wie ein fairer Handel für Juni an, ihrem Mann zu sagen, dass sie mehr Freiheit haben sollte, aber es ist ein großer Moment, in dem Serena June genau sagt, wo sie ihre Tochter jeden Tag finden kann.

Luke wird als die Person identifiziert, die Nichole hat.

In einer der letzten Szenen der Episode zeigt ein Wachmann June und den Waterfords einen Clip aus den Nachrichten. Es ist Luke, der Nichole hält. June wird gebeten, ihn zu identifizieren, und sie tut es.

Sobald Serena ihre Tochter im Video sieht, wird ein Schalter umgelegt und sie kehrt plötzlich zu der Person zurück, die sie zuvor war, mit Tunnelblick auf: ihre Tochter. June freut sich einfach, ihr Baby und ihren Mann zusammen und sicher zu sehen.

Staffel 3, Folge 5: 'Unbekannter Anrufer'

June ruft Luke an.

Die Waterfords wollen, dass June Luke anruft, um ein Treffen zu vereinbaren, damit sie das Baby sehen können. Sie hat genau zwei Minuten Zeit, um den Anruf zu tätigen, und offensichtlich möchte Luke über alles andere als ein mögliches Treffen mit den Waterfords sprechen. Sie muss ihn abschneiden, als er versucht ihr zu sagen, wie sehr er sie liebt und an sie denkt, was wirklich schwer zu beobachten ist. Er stimmt dem Treffen zwar nach einigem Zögern zu, sagt aber, dass es nur Serena sein kann. Das Treffen soll am nächsten Tag am Flughafen von Toronto stattfinden.

Hulu

Luke hört sich das Band an.

June nahm heimlich ein Band auf, das Serena Luke geben sollte, und sie beschloss, einmal ein guter Mensch zu sein und es ihm zu geben. Die aufgezeichnete Nachricht ist super emotional, aber June offenbart ihm im Grunde, dass Nichole nicht die Tochter von Commander Waterford ist, sondern die von Nick. 'Es ist nicht einfach, dir das zu sagen, weil ich mich schäme. Du musst wissen, dass Nichole aus Liebe geboren wurde. Ihr richtiger Name ist Holly und ihr Vater ist ein Fahrer namens Nick & hellip; Er hat mir geholfen zu überleben. “

Sie bittet ihn, ihr zu vergeben, weil sie nicht die Frau ist, an die er sich erinnert, und sie sagt ihm, er solle tun, was er zum Überleben braucht.

Hulu

Staffel 3, Folge 6: 'Haushalt'

Die Besatzung begibt sich zu D.C.

Sie (dh Mr. und Mrs. Waterford) haben die Mission, Nichole zurückzubekommen, indem sie sich an einige externe Mächte wenden. Dazu müssen sie zu DC gehen und ziehen June mit sich. Die Stimmung zwischen Juni und Serena ist bestenfalls eisig. Es gibt ein paar Dinge an der Reise, die selbst für schockierend sindMagd. Erstens die Tatsache, dass bestimmte Familien in der Hauptstadt (wie die Winslows) viele Kinder haben, während Familien an anderen Orten nicht einmal eines haben. Zweitens sind die Dienstmädchen gezwungen, Ringe im Mund zu tragen. Das heißt, sie können buchstäblich überhaupt nicht sprechen.

Hulu

Das Problem ist jedoch, dass Nick, wenn er tatsächlich spricht, nicht dazu bereit ist, was mich zu & hellip;

Der große Nick Twist.

Als June die Schweizerin fragt, wie das Treffen verlaufen ist, wird sie im Wesentlichen geschlossen. 'Wir werden keine Geschäfte mit Mr. Blaine machen können. Ich glaube nicht, dass Sie wissen, wer Mr. Blaine ist oder wer er war. Unsere Forschung zeigt, dass man ihm nicht trauen kann, sagt die Frau. “

June ist erschüttert. Dann erzählt Serena June, wer Nick tatsächlich war, bevor er Fahrer war. 'Er diente Gilead', sagt sie. „Er war Soldat im Kreuzzug. Ohne ihn wären wir nicht hier. Du hast die ganze Zeit zusammen verbracht und er hat nie etwas erwähnt? “

Im Grunde ist Nick ein Bösewicht, und der Mann, den June zu kennen glaubte, ist nicht der, den sie überhaupt kannte. Oder die Show möchte, dass wir das glauben.

Hulu

Serena argumentiert, dass sie Nichole liebt, weshalb sie tut, was sie tut.

'Das ist keine Liebe', erklärt June. 'Du kannst nicht lieben. Sie wissen nicht wie. Serena, du hast diese ganze Welt gebaut, nur damit du jemanden haben kannst, aber es hat nicht funktioniert. Du bist klein. Du bist grausam. Und du bist leer. Du wirst immer leer sein. “

'Ich hätte dir an dem Tag, an dem wir uns trafen, einen Ring in den Mund legen sollen', antwortet Serena.

'Ich hätte dich brennen lassen sollen, als ich die Chance hatte.' June antwortet. Es ist, gelinde gesagt, sehr heiß.

Staffel 3, Folge 7: 'Under His Eye'

Emily gesteht ihre Sünden.

Sobald sie in Kanada ist, wird Emily Teil von Nicholes Fall, im Land zu bleiben, und während eines formellen Interviews wird sie mit all den 'Verbrechen' konfrontiert, die sie in Gilead begangen hat. Erinnerst du dich an die Zeit, als sie einen Kommandanten mit einem Auto überfahren hat? Und dieses Mal hat sie Tante Lydia erstochen? Zum Glück ist es ihrer Frau buchstäblich egal.

Hulu

In einem separaten Treffen erklärt Commander Winslow Fred, dass das Abschließen von Geschäften mit den Kanadiern davon abhängt, Nichole zur Hebelwirkung im Land zu lassen. Deshalb ermutigt er Fred, sie vorerst dort zu lassen, damit sie weiterhin politische Dinge tun können.

June besucht ihre Tochter.

June nimmt Mrs. Lawrence mit und schleicht sie für einen 'Spaziergang' aus dem Haus, und am Ende gehen sie zur Schule ihrer Tochter Hannah. Sie erhielt Informationen von Hannahs Martha, die ihr dabei halfen, herauszufinden, wo es ist. Sie sagt Mrs. Lawrence, dass sie deshalb gehen will und sie stimmt zu. Der Besuch verläuft, gelinde gesagt, schlecht und Mrs. Lawrence hat eine vollständige Panne in Hannahs Schule, während June draußen herumläuft und versucht, hineinzukommen.

Hulu

Wir bekommen Tante Lydias Hintergrundgeschichte.

In einer Welt vor Gilead ist Tante Lydia Lehrerin und freundet sich mit einer alleinerziehenden Mutter an, die Schwierigkeiten hat, sich um ihren Sohn zu kümmern. Nachdem sie enge Freunde geworden ist, schlägt die Mutter vor, dass Tante Lydia sich wieder da draußen aufhalten muss, damit sie sich verabredet. Sie wird von dem Mann (ihrem Chef, FYI) abgelehnt und beschließt dann, die Mutter wegen Vernachlässigung ihres Sohnes abzugeben. Huch.

Hulu

& hellip; Und sie versucht Serena zu töten.

Serena besucht Ofmatthew, weil ein Baby ein Gemeinschaftsereignis ist. June hat irgendwo im Krankenzimmer ein Skalpell gefunden, und während einer Konfrontation mit Serena versucht June, sie mit dem Skalpell anzugreifen. Es funktioniert nicht und June endet blutig und wahrscheinlich in sehr großen Schwierigkeiten. Serena zeigt tatsächlich etwas Gnade, indem sie dem Arzt sagt, dass June sich geschnitten hat, anstatt der Wahrheit, dass sie versucht hat, sie anzugreifen. Es sieht so aus, als hätte Serena trotz allem, was sie durchgemacht hat, immer noch eine Schwäche für Juni.

Der Arzt ist eigentlich ein bisschen kalt und June entdeckt, dass er ihre Mutter in den Tagen vor Gilead kannte.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Janine bekommt eine Augenklappe.

Von Tante Lydia. Es ist nicht so wichtig für die gesamte Handlung, aber es ist süß.

HBO

Die Handmaids werden von Commander Winslow besucht.

Die Dienstmädchen sind alle in einer Reihe, damit Winslow sie inspizieren kann, und er macht ein paar zwielichtige Kommentare über den Mangel an Disziplin unter den Bostoner Dienstmädchen. Während Commander Waterford Winslow herumführt, impliziert er, dass er June nach DC transferieren könnte, wenn er und Serena dorthin versetzt würden. Grundsätzlich hat er immer noch eine Schwäche für sie.

Hulu

Der Plan, Kinder aus Gilead herauszuholen, wird fast entgleist.

June erinnert Commander Lawrence daran, dass ein Land wie Kanada, obwohl er ein Kriegsverbrecher ist, wenn er Kinder in Sicherheit bringt, möglicherweise eher bereit ist, Nachsicht für seine Kriegsverbrechen zu zeigen. Sie sagt ihm auch, dass sie 52 Kinder hat, die sie raus will.

Dann, in der Mitte der Episode, gibt es eine gefälschte Situation, in der das Publikum dazu gebracht wird, den Lawrences zu glauben, ohne ihnen tatsächlich dabei zu helfen, Kinder herauszuholen. Sie kommen jedoch zurück, also keine Sorge. Lawrence hat anscheinend nicht die Sicherheitsfreigaben, um auszusteigen.

Hulu

June tötet Commander Winslow.

Bei Isebel. Sie sucht nach einem Mann, der bei The Plan to Remove Children hilft, und trifft dort auf Winslow. Er bringt sie in sein Zimmer und bevor er sie vergewaltigen kann, greift sie ihn an. Er stirbt und eine sehr nette Martha hilft, den Körper zu entsorgen, nachdem June gegangen ist. Es sieht definitiv so aus, als hätte sie es schon einmal gemacht.

Hulu

Moira geht auf Serena los.

Serena bekommt einen Besuch bei Baby Nichole und als Moira sie absetzt, erinnert sie Serena zunächst daran, dass dies Junes Tochter ist. 'Wer bist du wirklich? Nur weil du neue Klamotten hast, macht dich das nicht anders. Sie sind immer noch dieselbe Frau, die meine Freundin festgehalten hat, damit Ihr Mann sie vergewaltigen kann. “ Und dann enthüllt sie, dass Fred sie auch vergewaltigt hat und Serena sagt: „Weißt du, dass er mich auch vergewaltigt hat, oder? Im Hurenhaus. Als wäre ich wertlos. “ Sie endet mit diesem Zinger. 'Ich bin wer ich bin und ich habe viel gesündigt, aber du bist der Geschlechterverräter.'

Live-Aufnahmen des Punsches.
Hulu

Mrs. Lawrence bringt sich um, und June lässt es zu.

Nachdem June The Plan zwei Mal beinahe ruiniert hat, zerreißt sie ihr einen neuen. Mrs. Lawrence ist offensichtlich darüber verärgert und nimmt ein paar Pillen. June hat die Möglichkeit einzutreten und sie zu retten, und das tut sie nicht.

Staffel 3, Folge 13: 'Mayday'

Fred macht Serena an.

Fred hat es satt, dass Serena ihn abgegeben hat, also dreht er das Drehbuch um und macht dasselbe. Er erzählt den Amerikanern / Candianern, dass Serena die Vergewaltigung im Juni in den Händen von Nick inszeniert hat. Obwohl Nick und June zu dieser Zeit technisch „zusammen“ waren, zählt dies immer noch als Vergewaltigung und Serena wird verhaftet. Dies wird in der Folge nicht direkt angesprochen, aber dieses Eingeständnis bedeutet, dass Serena und Fred buchstäblich keinen Anspruch auf Nichole haben, weil Fred nicht einmal ihr Vater ist.

Juni bringt die Kinder in Sicherheit ...

Wie durch ein Wunder schmuggelt June 50 Kinder in Commander Lawrences Haus und bringt sie dann von diesem Haus in ein Flugzeug, wo sie nach Kanada transportiert werden. Sie kommen alle sicher an und ein Mädchen ist sogar wieder mit ihrem eigenen Vater vereint.

Während sie sich fast umbringen ließ.

Das Problem ist, dass June beim Versuch, die Kinder zu schmuggeln, Wachen sieht, die in der Nähe des Flugzeugs patrouillieren. Sie und die Frauen lenken die Wachen ab, indem sie Steine ​​auf sie werfen, und einige Frauen werden dabei erschossen. Sobald eine Wache tot ist, rennt die andere nach Juni, aber sie kann ihn erschießen, aber nicht bevor er sie erschießt.