Staffel 17 von 'Greys Anatomy' könnte die letzte sein, also hier ist alles, was wir bisher wissen

Wenn es das letzte ist, bin ich auf Aufruhr.

Es wird definitiv COVID-19-Handlungsstränge geben.

Es erscheint für eine medizinische Show selbstverständlich, über die aktuelle medizinische Krise in Amerika zu berichten, und zum GlückGrey'swerde genau das tun. Showrunnerin Krista Vernoff sagte: 'Wir werden diese Pandemie mit Sicherheit angehen', sagte sie in einem Interview im Juli. 'Es gibt keine Möglichkeit, eine langjährige medizinische Show zu veranstalten und nicht die medizinische Geschichte unseres Lebens zu erzählen.'

Um sicherzustellen, dass die Show diese Geschichten genau erzählt, haben die Autoren mit tatsächlichen Ärzten gesprochen, die derzeit an der Front der Pandemie stehen.



'Es hat sich eher wie eine Therapie angefühlt', sagte sie im selben Interview. 'Die Ärzte kommen herein und wir sind die ersten, mit denen sie über diese Art von Erfahrungen sprechen. Sie zittern buchstäblich und versuchen nicht zu weinen, sie sind blass und sie sprechen von Krieg - einem Krieg, für den sie nicht ausgebildet wurden ... Ich glaube, unsere Show hat eine Gelegenheit und eine Verantwortung zu erzählen einige dieser Geschichten. In unseren Gesprächen ging es ständig darum, wie wir Humor und Romantik am Leben erhalten, während wir diese wirklich schmerzhaften Geschichten erzählen. '

Verwandte Geschichte A24

Das Schlimme ist jedoch, dass Meredith Alex nicht im Krankenhaus (oder möglicherweise sogar in Seattle) hat, um sie zu unterstützen. Justin Chambers kündigte an, dass er gehen würde die Show im Januar 2020, und obwohl es möglich ist, dass er in dieser Saison noch eine Art Abschied bekommt, lässt sie die Tür für ein oder zwei Auftritte auf der ganzen Linie offen (Daumen drücken), wenn sie nicht den Tod beinhaltet.

'Das Ende, die letzte Folge, ist so wichtig', sagte sie. 'Willst du mich verarschen? Und die Fans werden niemals glücklich sein, egal was passiert.Sopranos, Game of Thrones,Sie sind sauer, egal was Sie tun. Es gibt also viel Druck auf diese letzte Episode. '

Und sie hat recht, weil ichwerdenSei sauer, wenn Meredith Gray am Ende dieser Serie weniger bekommt, als sie verdient. Sind wir nicht alle genug von Shonda Rhimes zum Opfer gefallen?

Die Moral der Geschichte: Sehen Sie sich jede Episode von anGreysals wäre es eines der letzten, und wer weiß? Vielleicht freuen wir uns nächstes Jahr um diese Zeit auf die 18. Staffel.