Selena Gomez gibt zu, dass ihr Leben während der 8 Jahre, in denen sie mit Justin Bieber zusammen war, „außer Kontrolle“ war

'Ich denke, es hat den Leuten gezeigt, dass ich in bestimmten Momenten schwach war und Probleme hatte.'

  • Selena Gomez sprach mit Amy Schumer fürInterviewMagazin und erzählte, wie ihr Leben 'außer Kontrolle' war, als sie jünger war und wie sie 'Probleme hatte'.
  • Selena und Justin Bieber verabredeten sich acht Jahre lang, was einige unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich zog.

    In einem gerade veröffentlichten Interview mit Amy Schumer fürInterviewZeitschrift Selena Gomez war sehr offen darüber, warum sie sich aus dem Rampenlicht zurückzog, warum sie zu Instagram zurückkehrte und warum sie Lust hatte ihr persönliches Leben war 'außer Kontrolle' als sie jünger war.

    Zu Beginn des Interviews fragte der Komiker Selena, warum sie von ihr zurückgekommen sei Instagram-Pause mehr über ihr persönliches und berufliches Leben zu erzählen, und ihre Antwort war wirklich einfach. 'Meine Absicht war es nie, eine Boulevardzeitung zu werden. Als die Dinge so passierten, geriet sie außer Kontrolle', erklärte sie. Der Sänger fuhr fort: „Ich musste mich öffnen, weil die Leute meine Erzählung wegnahmen und es mich umbrachte. Ich bin so jung und werde mich ständig verändern, und niemand hat das Recht, mir zu sagen, wie mein Leben läuft. '



    Als Amy Selena nach ihr fragte 'Lose You to Love Me' Lied Selena sagte, dass sie die Texte geschrieben habe, nachdem sie die Behandlung beendet hatte und danach sie und Justin Biebers endgültige Trennung . 'Als ich den Song schrieb, sagte ich im Grunde, dass ich den Tiefpunkt erreichen musste, um zu verstehen, dass sich dieser riesige Schleier über meinem Gesicht befand', sagte sie.

    Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Mit nur 27 Jahren ist @selenagomez ein globaler Popstar, eine Boulevardzeitung, ein Dokumentar- und Fernsehproduzent - und eine Philanthropin, die ihre Aufmerksamkeit auf die Hilfsmaßnahmen gegen Coronaviren gelenkt hat. Nach einem gut dokumentierten Kampf mit geistiger und körperlicher Gesundheit ist sie mit dem kathartischen und konfessionellen „Rare“, ihrem dritten Nummer-1-Album, stärker als je zuvor zurückgekehrt, und wie sie ihrer Freundin @amyschumer in unserer neuen Frühjahrsausgabe erzählt, ist sie es fertig damit, die Leute ihre Erzählung kontrollieren zu lassen. Tippen Sie auf den Link in unserer Biografie, um die ganze Geschichte zu lesen. ⁣⁣ ⁣ Fotografiert von @elirusselllinnetz und gestylt von @ melzy917.

    Ein Beitrag von geteilt Interview Magazin (@interviewmag) am 13. April 2020 um 6:07 Uhr PDT

    Selenas Privatleben verlief alles andere als reibungslos - sie musste sich 2017 einer Nierentransplantation unterziehen, leidet an Lupus und suchte eine Behandlung für sie Psychische Gesundheit mehrfach und ging mit beiden hochkarätige Beziehungen durch Die weeknd und Justin . All dies wurde in den Boulevardzeitungen dokumentiert, daher ist es verständlich, warum Amy sie fragte: 'Sollten wir uns Sorgen um dich machen?'

    So verlief der Austausch:

    Amy: Ich denke, die Leute machen sich Sorgen um dich. Ich mache mir Sorgen um dich. Sollten wir uns Sorgen um dich machen? '
    Selena: Nein. Ich habe einige wirklich schwierige Dinge durchgemacht und aufgrund dieser Momente, ob es mir gefiel oder nicht, wurde ein Bild von meinem Leben gemalt. Das war beängstigend, weil ich nicht wollte, dass es meine Karriere beeinflusst. '
    Amy: 'Du wolltest nicht, was deine Karriere beeinflusst? Dein persönliches Leben? '
    Selena: Ja. Es geriet außer Kontrolle, als ich super jung war. Ich denke, es hat den Leuten gezeigt, dass ich in bestimmten Momenten schwach war und Probleme hatte. Einige Leute steigen einfach aus, um Leute aufzubauen und dann zu versuchen, sie zu Fall zu bringen. “
    Amy: 'Ich habe noch nie eine Gegenreaktion für dich gesehen. Wenn du Schwächen sagst, weiß ich nicht einmal, wovon du sprichst. '
    Selena: 'Ich denke, ich meine, dass sich die Leute Sorgen um mich machen, weil ich in der Vergangenheit einige Probleme hatte. Und es ist nett, es ist. Aber mir geht es gut. Ich beschäftige mich mit dem, womit ich mich befasse, und wenn ich das Gefühl habe, eine harte Woche zu haben oder nicht in der Lage bin, etwas zu tun, tue ich es nicht. '

    Sie können den Rest des Interviews überprüfen Hier .

    Ähnliche Beiträge