Tekashi 6ix9ine wird Berichten zufolge nach Verbüßung seines Urteils in den Zeugenschutz eintreten

Er stand ursprünglich mindestens 47 Jahre hinter Gittern.

Nun sieht es so aus, als hätte der US-Anwalt im südlichen Bezirk von New York aufgrund seiner Zusammenarbeit beschlossen, 'die in den Grafen Eins bis Neun dargelegten Verbrechen nicht strafrechtlich zu verfolgen [69]', was bedeutet, dass er wahrscheinlich weniger Jahre bekommen wird hinter Gittern.

In dem Plädoyer heißt es (gemäß TMZ): 'Sollte der Angeklagte erfolgreich kooperieren, stimmt die Regierung zu, dass sie zum Zeitpunkt der Verurteilung eines Antrags ... eine Strafe unter einem verbindlichen Minimum einreichen wird.'



Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Es ist unklar, wie viele Jahre er bekommen wird, weil die Verurteilung erst im nächsten Jahr erfolgt, aber er ist offensichtlich gefährdet, wenn er früh rauskommt. 'Es wird davon ausgegangen, dass die Zusammenarbeit des Angeklagten wahrscheinlich die Aktivitäten von Einzelpersonen aufdeckt und dass ein Zeugenschutz zu einem späteren Zeitpunkt erforderlich sein kann', heißt es in dem Plädoyer.

Das macht total Sinn, aber wie die Bürger von Twitter pflichtbewusst betonten, wie wollen Sie jemanden mit einer wörtlichen Tätowierung im Gesicht verkleiden?

2018 Made In America - Tag 1 Kevin MazurGetty Images

Folge Emma weiter Instagram .