Diese 6 Monate schwangere Frau hat Body Shamers mit der ultimativen Insta-Lektion abgeschaltet

'Ich bin eher rückwärts in meinen Körper hinein gewachsen als nach außen.'

Es ist schwer zu sagen, warum eine Schwangerschaft dazu neigt, körperbeschämende Trolle zu verärgern, aber leider ist die 29-jährige australische Mutter Yiota Kousoukas die jüngste Influencerin, die die Hauptlast davon trägt. Sie hat kürzlich Hasser über die Krankheiten geschult, die dazu geführt haben, dass ihr Babybauch 'rückwärts' gewachsen ist Instagram-Post .

Mitinhaber der beliebten australischen Bekleidungsmarke Saboskirt Kousoukas, die im sechsten Monat mit ihrem ersten Kind schwanger ist, hat mehr als 209.000 Instagram-Follower, von denen einige das bescheidene Aussehen ihrer Babybauch kommentiert haben. 'Die schlimmsten Kommentare müssen die folgenden sein:' Kein Baby mehr in diesem Bauch 'oder' Fangen Sie an, mehr zu essen, damit Ihr Baby wachsen kann. ' Als ich solche Kommentare zum ersten Mal sah, wurde ich paranoid, dass etwas nicht stimmte “, sagt sie. 'Ich wollte, dass andere schwangere Frauen wissen, dass meine Größe auf körperliche Eigenschaften zurückzuführen ist, die außerhalb meiner Kontrolle liegen.'



Also gab sie die Erklärung weiter, die sie von ihrem Arzt erhalten hatte:

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

* BUMP SIZE * Ich erhalte viele DMs und Kommentare zur Größe meiner Beule, weshalb ich ein paar Dinge über meinen Körper erklären möchte. Nicht, dass ich von diesen Kommentaren überhaupt verärgert / betroffen wäre, sondern eher, um zu erziehen, in der Hoffnung, dass einige Menschen andere und sogar sich selbst weniger beurteilen. In den ersten 4 Monaten meiner Schwangerschaft war meine Gebärmutter retrovertiert / gekippt, was bedeutet, dass ich eher rückwärts in meinen Körper hineinwuchs als nach außen. Die meisten Menschen mit dieser Art von Gebärmutter neigen sich nach etwa 12 Wochen nach vorne und wachsen weiter nach außen, wie Sie es normalerweise tun würden. Mein Uterus 'kippte nicht vorwärts', bis er im vierten Monat schwanger war, weil die Position nach hinten gekippt war, gepaart mit zehn Jahre alten Endometriose-Narben, die ich an meinen uterosakralen Bändern habe. Grundsätzlich wirken diese Bänder wie Anker, die meine Gebärmutter eher „innen“ als „außen“ halten, weshalb ich in den ersten 4 oder 5 Monaten kleiner erschien als die meisten Menschen. Jetzt, bei # 6monthspregnant, wachse ich wie alle anderen vorwärts, während die Narben an meinen Bändern langsam zusammenbrechen. Mein Oberkörper ist ebenfalls kurz und mein Magen ist von Natur aus straff, was meinen Bauch sehr straff hält. Daher musste ich alle Bauchmuskelübungen persönlich abbrechen, um Probleme mit einer möglichen Bauchmuskeltrennung zu vermeiden. Dies ist für mich persönlich, wie von meinem Arzt angewiesen, und in keiner Weise eine pauschale Regel für andere. Ich bin vollkommen gesund, Baby ist vollkommen gesund und das ist alles, was zählt. Unsere Körper und Beulen sind alle unterschiedlich und auch unsere Formen und Größen sind unterschiedlich

Ein Beitrag von geteilt Yiota Kouzoukas (@yiota) am 9. Oktober 2017 um 02:53 Uhr PDT

'In den ersten 4 Monaten meiner Schwangerschaft war meine Gebärmutter retrovertiert / gekippt, was bedeutet, dass ich eher rückwärts in meinen Körper hineinwuchs als nach außen', heißt es in ihrer Bildunterschrift.

Obwohl es für eine Gebärmutter technisch unmöglich ist, 'rückwärts' zu wachsen, kann laut Dr. Aaron Styer, MD, einem reproduktiven Endokrinologen, Fruchtbarkeitsspezialisten und medizinischen Direktor von CCRM Boston in Chestnut Hill, Massachusetts, die Neigung der Gebärmutter einer schwangeren Frau nach hinten beeinflussen die Größe ihres Babybauches in den frühen Stadien der Schwangerschaft.

Bei etwa einer von fünf Frauen ist „ein retrovertierter Uterus normal und erhöht nicht das Risiko einer Frau für Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten“, sagt Dr. Styer, der Kousoukas nicht behandelt hat.

Aber Kousoukas erklärt weiter, dass ihre Situation noch komplizierter ist: Zusätzlich zu einer geneigten Gebärmutter hat sie Narben von Endometrioseauf den Bändern, die ihre Gebärmutter an Ort und Stelle halten.

Obwohl sich diese Bänder normalerweise während der Schwangerschaft dehnen und ausdehnen, wodurch die Gebärmutter einer Frau nach oben und vorne wachsen kann, hat ihr Narbengewebe den Prozess verlangsamt und verhindert, dass ihr Babybauch im gleichen Stadium der Schwangerschaft so stark „knallt“ wie andere Frauen.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Langes Wochenende fertig und abgestaubt

Ein Beitrag von geteilt Yiota Kouzoukas (@yiota) am 2. Oktober 2017 um 04:55 Uhr PDT

Am Ende ihres zweiten Trimesters, das sowohl Schwangerschaftshormonen als auch ihrem heranwachsenden Baby ausgesetzt ist, wird Kousoukas wahrscheinlich nachziehen, so Dr. Styer. Er fügt hinzu, dass es schwierig ist, vorherzusagen, wie sich die Beule einer Frau entwickeln wird.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

# 6 Monate schwanger heute Ich kann nicht glauben, wie schnell das geht. Dies ist mein Bauchwachstum aus den Monaten 3, 4 und 5! So gesegnet ohne Probleme in den letzten 2 Monaten Meine Plazenta befindet sich auf der Rückseite meiner Gebärmutter, weshalb ich mit großen und kleinen Tritten so verwöhnt wurde. Hat das noch jemand?

Ein Beitrag von geteilt Yiota Kouzoukas (@yiota) am 1. Oktober 2017 um 02:12 Uhr PDT

Das liegt daran, dass viele Faktoren die Art und Weise beeinflussen können, wie eine schwangere Frau von der Größe ihres Babys (oder ihrer Babys) bis zu ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft und ihrem Körpertyp trägt: Schlanke Frauen mit kurzen Oberkörpern zeigen sich tendenziell früher, während Frauen mit Lange Oberkörper, außergewöhnlich straffe Bauchmuskeln oder eine übermäßige Neigung des Uterus nach hinten zeigen sich tendenziell später.

Obwohl Variationen in der Beulengröße völlig normal sind, sagt Kousoukas, dass sie von vielen schwangeren Frauen gehört hat, die sagen, dass auch sie wegen ihres Aussehens beurteilt oder verspottet wurden. 'Social Media hat eine Verschiebung verursacht, die dazu führt, dass sich jeder eher auf die Beulengröße als auf die Gesundheit von Baby und Mutter konzentriert', sagt sie.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dieses Foto stammt von vor 2 Wochen bei # 25weekspregnant Throwback, da ich an Migräne erkrankt bin und keine neuen Bilder machen konnte. Vielen Dank an alle, die mir ihre eigenen Migräne-Heilmittel mitgeteilt haben. Meine Migräne ist Muskel- / Narbengewebe, das durch mehrere Autounfälle verursacht wurde. Daher bleibe ich normalerweise mit Heilmassage, Physiotherapie und regelmäßiger Bewegung auf dem Laufenden. Leider konnte ich aufgrund meiner Schwangerschaft nicht so gut wie gewohnt die Kontrolle über mein Management behalten, sodass ich wieder mit Migräne zu kämpfen hatte. 4 Tage, viel Schlaf, Weinen, Erbrechen und Massagen später bin ich aufgewacht und habe mich heute großartig gefühlt! Hoffen wir, dass es so bleibt. Leidet jemand anderes während der Schwangerschaft an Migräne, die nicht hormonell ist? PS. danke @ gkazoo1 für die endlosen Nacken- und Rückenmassagen

Ein Beitrag von geteilt Yiota Kouzoukas (@yiota) am 22. Oktober 2017 um 15:41 Uhr PDT

Obwohl die Insta-Lektion der werdenden Mutter aufschlussreich ist, fasst die Schlussfolgerung ihrer Bildunterschrift alles zusammen, was Sie wissen müssen: 'Ich bin vollkommen gesund, mein Baby ist vollkommen gesund, und das ist alles, was zählt', sagte sie schrieb. (Hören Sie das, Hasser?!)

Holen Sie sich alle ~ FiTsPiRaTiOn ~ direkt in Ihren Feed. Folgen Facebook.com/CosmoBod .

Folgen Sie Elizabeth weiter Instagram und Twitter .