Dies ist der Grund, warum Ihre Haare ausfallen (UND wie Sie sie stoppen können)

Regel Nr. 1,nicht ausflippen...

Jessica Lockett

Haarausfall ist ein Teil des täglichen Lebens, ja, es verstopft Ihren Duschabfluss und ja, es bedeutet, dass Sie jeden zweiten Tag staubsaugen müssen oder Ihr Teppich sich in einen haarigen Teppich verwandelt ... Aber Tatsache ist, dass Haarausfall total ist normal.





Im Durchschnitt verlieren wir ungefähr 80 Stränge pro Tag, wenn Sie anfangen, deutlich mehr zu verlieren, oder wenn Sie bemerken, dass sie nicht nachwachsen, dann werden die Dinge etwas haarig (soz, konnte nicht anders).

Die Sache ist, wenn es um Haarausfall gehtdamitviele mögliche Auslöser, was bedeutet, dass es schwierig sein kann, den genauen Grund für das Herausfallen Ihrer Stränge zu bestimmen und fortan, wie die Situation behoben werden kann.

Wir sprachen mit der Haarausfall-Expertin Anabel Kingsley, einer führenden Trichologin an der Philip Kingsley Klinik in London, um die möglichen Gründe für den Haarausfall zu ermitteln.



Das Wichtigste zuerst, erklärte Anabel, dass Haarausfall ein sehr häufiges Problem für Frauen ist - viel mehr, als die Menschen erkennen. 'Untersuchungen zeigen, dass mindestens jede dritte Frau irgendwann in ihrem Leben an Haarausfall oder vermindertem Haarvolumen leidet.' Wenn Sie also Stränge verlieren, ist es wichtig, nicht auszuflippen, Ihre Mähne wird es tun genesen. In der Zwischenzeit finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen ...

Erstens gibt es verschiedene Arten von Haarausfall, genetische und reaktive ...

Genetik:

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie genetisch für Haarausfall prädisponiert sind, was bedeutet, dass Sie möglicherweise eine progressive, allmähliche Verringerung des Haarvolumens feststellen. 'In diesen Fällen reagieren bestimmte Haarfollikel empfindlich auf männliche Hormone - und diese Empfindlichkeit führt dazu, dass die Follikel allmählich schrumpfen und mit jedem Haarwuchszyklus etwas feinere und kürzere Haare produzieren.' Erklärt Anabel.

Reaktiv:

Dies bedeutet, dass Ihr Haarausfall das Ergebnis eines Auslösers ist. 'Übermäßiger täglicher Haarausfall (bekannt als Telogen-Effluvium) hängt nicht von einer genetischen Veranlagung ab, sondern ist das Ergebnis eines inneren Ungleichgewichts oder einer Störung wie Nährstoffmangel, schwerem Stress, Crash-Diät oder einer Krankheit', sagt er Anabel.



MARTIN BÜROGetty Images

3. Eisenmangel / Anämie

'Eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Frauen ist ein Eisenmangel. Eisen ist wichtig für die Produktion von Haarzellenprotein', ohne es werden deine Stränge leiden.

4. Hypothyreose und Hyperthyreose

'Die Schilddrüse hilft, den Stoffwechsel des Körpers zu regulieren, indem sie die Produktion von Proteinen und die Verwendung von Sauerstoff im Gewebe steuert. Jedes Ungleichgewicht der Schilddrüse kann daher die Haarfollikel beeinträchtigen “, erklärt Anabel. Wenn eine Hypothyreose unbehandelt bleibt, kann dies zu einer Anämie führen, die - wie wir gerade besprochen haben - vorliegtEin weitererZustand, der das Haar beeinträchtigen kann(oder das Fehlen davon).

5. Vitamin B12-Mangel

Ein Mangel an Vitamin B12 kann dazu führen, dass Sie sich müde und energiearm fühlen. Nun, der Spaß hört hier nicht auf, er kann auch Ihre Haare belasten ...

'Ein Mangel an Vitamin B12 führt häufig zu Haarausfall, da er die Gesundheit der roten Blutkörperchen beeinträchtigen kann, die Sauerstoff in Ihr Gewebe transportieren', sagt Anabel. 'Es ist am häufigsten bei Veganern, da man B12 hauptsächlich nur durch tierische Proteine ​​erhalten kann.'

Getty Images

Und hier ist, was Sie tun können, um das Problem zu beheben:

Ok, jetzt wissen Sie, was den Haarausfall auslöst. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen können ...

Erkennen Sie das Problem

Haarausfall tritt nicht schnell auf, unsere Strähnen wachsen in Zyklen, was bedeutet, dass es bis zu 3 Monate dauern kann, bis Haare ausfallen, nachdem ein Auslöser sie verursacht hat. 'Wenn Sie länger als 3 Monate einen übermäßigen täglichen Haarausfall bemerken, wenden Sie sich an einen Trichologen oder Ihren Hausarzt. Möglicherweise muss ein zugrunde liegender Faktor behoben werden', rät Anabel. „Sehr wichtig, versuche nicht in Panik zu geraten. Telogen-Effluvium (übermäßiges Schuppen) beseitigt sich fast immer von selbst und die Haare wachsen wie gewohnt nach, sobald ein inneres Ungleichgewicht behoben ist. “

Ändern Sie Ihre Ernährung

1) Holen Sie sich mehr Protein

„Das Haar besteht aus Eiweiß, weshalb eine ausreichende tägliche Aufnahme von proteinreichen Lebensmitteln unerlässlich ist. Nehmen Sie zum Frühstück und Mittagessen mindestens eine palmengroße Portion Protein zu sich (ca. 120 g Gewicht). ' Anabel empfiehlt.

2) Komplexe Kohlenhydrate sind essentiell

„Sie versorgen unsere Haare mit der Energie, die sie zum Wachsen benötigen. Snacks für gesunde Kohlenhydrate (d. H. Frisches Obst, Rohkost oder Vollkorncracker), wenn zwischen den Mahlzeiten mehr als vier Stunden verbleiben; wenn die den Haarzellen zur Verfügung stehende Energie nach dieser Zeit abfällt. '

Davon abgesehen erklärte Anabel, dass wenn Sie Ihr Haar aufgrund einer anderen als einer Diät wie Stress oder einer Krankheit verlieren, eine Änderung Ihrer Ernährung keine Abhilfe schafft.

Anna WebberGetty Images

Nicht ausflippen

Wenn du deine Haare verlierst, fühlst du dich gestresst, aber Anabel erklärt, dass es unglaublich wichtig ist, das zu realisierenWieHäufiger weiblicher Haarausfall ist - und wenn Sie ihn erleben, sind Sie nicht allein und es ist nichts, worüber Sie sich schämen müssen.

„Ein Produkt allein behebt keinen Haarausfall. Sie müssen auch Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Ernährung berücksichtigen sowie die Gesundheit Ihrer Kopfhaut und den Zustand wachsender Haare optimieren. Vor allem, obwohl es sehr schwierig ist, sei geduldig und verzweifle nicht. Aufgrund der Art des Haarwuchszyklus dauert es mindestens 6 Wochen, bis eine Verbesserung eintritt. '

Für weitere Informationen über Haarausfall wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder buchen Sie eine Beratung Philip Kingsley Trichologische Klinik .

Folgen Sie Victoria weiter Instagram .

Beste Behandlungen für zerbrechliches Haar:

Philip Kingsley Elasticizer ExtremePhilip Kingsley senseunique.com£ 34.00 Kaufe jetzt

Diese Pre-Shampoo-Haarbehandlung verleiht außergewöhnlich verarbeitetem und geschädigtem Haar einen sofortigen Gesundheitsschub.

PhytoLium Stärkendes ShampooPhyto senseunique.com£ 15.00 Kaufe jetzt

Dieses Shampoo stärkt geschwächte Haarfollikel und verhindert das Knacken und Brechen des täglichen Stylings.

Verwandte Geschichte