Die wahre Geschichte der Central Park Five, der Gruppe, die in Netflix ''When They See Us' dargestellt ist

Die vierteilige Serie basiert auf einem realen Fall.

# Emmys2019 #WhenTheySeeUs # Exonerated5 pic.twitter.com/rfibE8KvGG

- Ava DuVernay (@ava) 22. September 2019

Hier ist die wahre Geschichte wie sie hierher gekommen sind.



Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Das Wichtigste zuerst, wersindder Central Park Five?

Der Central Park Five ist der Name für die Gruppe von Jungen, die wegen der verschiedenen Verbrechen verhaftet und später verurteilt wurden. Sie sind Raymond Santana, Kevin Richardson, Antron McCray, Yusef Salaam und Korey Wise. Sie waren alle zwischen 14 und 16 Jahre alt, als sie verhaftet wurden.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

FWIW, Trisha wird allgemein als Central Park Jogger bezeichnet.

Welche Verbrechen haben sie begangen, wenn überhaupt?

Gute Frage. weil In dieser Nacht gab es so viele Zwischenfälle im Park Mit Berichten über Angriffe auf andere Jogger, Belästigung eines älteren Obdachlosen und Menschen, die Radfahrer mit Steinen bewarfen, wurden alle mit dem Angriff auf Trisha in Verbindung gebracht. Die Polizei verhaftete und verhörte insgesamt sieben Kinder im Zusammenhang mit den verschiedenen Straftaten, und fünf Jungen gestanden die Vergewaltigung. Diese fünf sind die Central Park Five. Mehr zu diesen Geständnissen später.

Die beiden anderen Teenager, Steven Lopez und Michael Briscoe, bekannten sich schuldig gegenüber anderen Anklagen aus dieser Nacht, waren aber nicht speziell mit Trishas Vergewaltigung verbunden.

Erzähl mir von diesen Geständnissen.

Ja. Alle fünf Jungen gestanden die Vergewaltigung, während sie von der Polizei verhört wurden, aber sie (und ihre Anwälte) sagten später, sie seien gezwungen worden. In einem Kommentar für dieWashington Postim Jahr 2016 Yusef schrieb „Als wir verhaftet wurden, hat uns die Polizei mehr als 24 Stunden lang Essen, Trinken oder Schlafen genommen. Unter Zwang haben wir fälschlicherweise gestanden. “

Als sie schließlich vor Gericht gingen, war es nicht überraschend Hauptinkonsistenzen in ihren Geschichten . Es ist auch erwähnenswert, dass es buchstäblich keine DNA-Beweise gab, die einen der fünf mit dem Verbrechen in Verbindung brachten.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Welche Rolle spielten die Medien dabei?

Ein ziemlich großer. Ein Großteil der Berichterstattung über den Central Park Five war insgesamt sehr rassistisch . Der ErsteNew York Daily NewsDie Schlagzeile zu dem Fall lautete: 'Wolf Packs Beute: Joggerin kurz vor dem Tod nach einem wilden Angriff der umherziehenden Bande.' Rassistisch aufgeladene Medienberichte trugen zur Wahrnehmung des Falles und der Jungen bei.

Was ist vor Gericht passiert?

Laut dem Innocence Project, Yusef , Antron , und Raymond wurden wegen Vergewaltigung und Körperverletzung vor Gericht gestellt und verurteilt. Sie wurden zu 5 bis 10 Jahren verurteilt. Kevin wurde zu 5 bis 10 Jahren verurteilt und wegen versuchten Mordes, Vergewaltigung, Sodomie und Raub verurteilt. Korey wurde zu 5 bis 15 Jahren verurteilt und wegen Körperverletzung, sexuellem Missbrauch und Aufruhr verurteilt. Die Männer verbrachten alle zwischen 7 und 13 Jahre im Gefängnis, einige in Jugendstrafanstalten, andere im Gefängnis.

Okay, was ist mit Matias Reyes los?

Im Jahr 2002 meldete sich ein Mann namens Matias Reyes und gestand, Trisha all die Jahre zuvor im Central Park vergewaltigt zu haben. Er war bereits wegen Vergewaltigung und Mordes im Gefängnis und verübte ungefähr zur gleichen Zeit eine ähnliche Vergewaltigung im Central Park.

Also ... die Mitglieder des Central Park Five müssen frei gehen, oder?

Zu diesem Zeitpunkt waren alle Mitglieder des Central Park Five aus dem Gefängnis entlassen worden, aber es gab DNA-Beweise vom Tatort, die sie testen konnten, was Reyes mit dem Verbrechen in Verbindung brachte.

Die Mitglieder des Central Park Five bei der Premiere der Netflix-Serie.
John LamparskiGetty Images

Warten Sie, wie ist Donald Trump mit all dem verbunden?

Nach dem Angriff auf Trisha der zukünftige POTUS fügte sich in diese nationale Erzählung ein indem Sie vier ganzseitige Anzeigen in den wichtigsten New Yorker Zeitungen mit der Aufschrift „BRING BACK THE DEATH PENALTY. BRINGEN SIE UNSERE POLIZEI ZURÜCK. “

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

'Wann haben wir die Grenze zwischen dem feinen und edlen Streben nach echten bürgerlichen Freiheiten und der rücksichtslosen und gefährlich freizügigen Atmosphäre überschritten, in der Kriminelle jeden Alters eine hilflose Frau schlagen und vergewaltigen und dann über die Angst ihrer Familie lachen können?' er schrieb.

„Ich möchte diese Mörder hassen und werde es immer tun. Ich möchte sie nicht psychoanalytisch analysieren oder verstehen, ich möchte sie bestrafen ... Ich möchte ihren Ärger nicht mehr verstehen. Ich möchte, dass sie unsere Wut verstehen. Ich möchte, dass sie Angst haben. “ Kurze Erinnerung, alle Jungen waren zu diesem Zeitpunkt zwischen 14 und 16 Jahre alt.

'Als ich diese Anzeige zum ersten Mal sah, die Donald Trump gemacht hat', sagte Yusef in einem Interview mit Der Wächter 'Ich wusste, dass diese berühmte Person, die uns zum Sterben aufruft, sehr ernst ist.'

Als sich herausstellte, dass die Jungen unschuldig waren, nachdem die DNA-Beweise bewiesen hatten, dass Reyes es getan hatte, ging Trump nie auf das zurück, was er sagte. Hier ist, was er erst 2013 darüber gesagt hat.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Er sagte das gleiche im Jahr 2016 , selbst nachdem New York City sich mit den Männern für Millionen von Dollar abgefunden hatte.