Vanessa Hudgens gibt zu, dass sie sich durch ihre Nacktfoto-Lecks „F * cked Up“ traumatisiert gefühlt hat

'Als Schauspieler verlierst du völlig den Halt deiner Privatsphäre und es ist wirklich traurig.'

Es ist ehrlich gesagt wirklich schwer vorstellbar, was Vanessa durchgemacht hat, als dies geschah, besonders wenn man bedenkt, dass sie zu diesem Zeitpunkt erst 19 Jahre alt war. Aber jetzt, 12 Jahre später, erzählt Vanessa, wie es war, wenn ihre Privatsphäre auf solch öffentliche Weise verletzt wurde.

„Es war eine wirklich traumatische Sache für mich. Es ist wirklich verdammt, dass die Menschen das Gefühl haben, berechtigt zu sein, etwas so Persönliches mit der Welt zu teilen “, sagte sie KosmopolitischVereinigtes Königreich . 'Als Schauspieler verlierst du völlig den Halt deiner Privatsphäre und es ist wirklich traurig. Es fühlt sich so an, als ob das nicht der Fall sein sollte, aber wenn genügend Leute interessiert sind, werden sie leider alles tun, um so viel wie möglich über Sie zu erfahren, was schmeichelhaft ist, denke ich, aber dann Die Leute gehen zu weit und geben am Ende Dinge preis, die persönlich sein sollten. “

Ähnliche Beiträge

Vanessa musste sich 2014 mit mehr Nacktfoto-Lecks auseinandersetzen (während des Chaos, das schließlich synchronisiert wurde Celebgate ) und theoretisiert, dass Fans das Privatleben von Schauspielern und Schauspielerinnen verletzen, weil sie vollen Zugang wünschen. 'Ich denke, das liegt daran, dass es eine Unterbrechung gibt, wenn Sie Ihre Lieblingsschauspielerin auf dem Bildschirm sehen und sie jetzt auf Ihrem Fernseher in Ihren Häusern sehen und Sie können sie sehen, wann immer Sie wollen', fuhr sie fort. 'Es gibt fast - ich möchte nicht sagen, dass es keinen Respekt gibt, weil das negativ klingt - aber es gibt dir nur das Gefühl, dass du sie kennst, obwohl du es nicht tust.'

Zum Glück hat Vanessa den Kopf hochgehalten und sieht, wie wichtig es ist, die Menschen in ihrer Nähe im Auge zu behalten. 'Es ist wichtig, aufeinander aufzupassen, insbesondere in dieser Branche, und zu erkennen, dass es schwierig ist', fügte sie hinzu. 'Es ist schwer genug. Niemand muss es schwieriger machen. “

Ähnliche Beiträge