Wir müssen über das Ende von 'Ich denke über das Ende der Dinge' sprechen.

Dieser Film ist eine absolute Reise.

In letzter Zeit scheint es, als würden wir in jedem Film denken: 'Was zum Teufel habe ich gerade gesehen?' In dieser Serie werden wir genau aufschlüsseln, was in all diesen wilden, nervenaufreibenden und einfach nur seltsamen Filmen passiert ist - auf eine Weise, die viel einfacher zu verstehen ist als der eigentliche Film.

ES GIBT SPOILER VORAUSIch denke daran, Dinge zu beenden.


Hallo, Netflix-Beobachter. Heute sind wir hier, um über einen der verwirrendsten und esoterischeren Filme zu sprechen, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Es ist Charlie KaufmansIch denke daran, Dinge zu beenden, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Iain Reid,und es ist ein Trottel. Die Prämisse des Films ist einfach: Mädchen trifft Jungen, Mädchen geht nach Hause, um die Eltern des Jungen zu treffen usw. Aber die Dinge werden sehr, sehr seltsam, wenn sie dort ankommt. Lassen Sie uns darauf eingehen, sollen wir?



Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Wie ich bereits erwähnt habe, folgt der Film einem namenlosen Mädchen (das manchmal 'Lucy' genannt wird, aber nicht immer), wenn sie sich mit den Eltern ihres neuen Freundes Jake trifft und zu Abend isst. Das Abendessen selbst ist nicht nur umständlich, sondern danach, als 'Lucy' durch das Haus geht, beginnen Jakes Eltern zu altern und dann wieder zu altern. Im Grunde beobachtet sie, wie sie vor ihren Augen sowohl älter als auch jünger werden. In der Zwischenzeit sehen wir immer wieder Aufnahmen eines zufälligen Hausmeisters in einer High School, und dieser Hausmeister scheint keine wirkliche Verbindung zu Jake oder „Lucy“ zu haben.

Zurück im Haus wird es noch seltsamer. 'Lucy' schaut zur Wand und sieht ein Bild von einem Kind, von dem sie sich ziemlich sicher ist, dass sie es selbst ist. Sie öffnet ein Gedichtbuch zu einem Gedicht, von dem sie schwören konnte, dass sie es geschrieben hat. Also beginnt sie Dinge um sich herum zu sehen, die sie zum Nachdenken bringen.Warten Sie, was zur Hölle ist hier los?Der fragliche Freund scheint relativ unbeeindruckt zu sein. Das Haus seiner Eltern befindet sich mitten im Nirgendwo auf einem Bauernhof und mitten im Schneesturm. Ja, nicht ideal. Schließlich überredet sie ihn zu gehen. Das bringt uns zu & hellip;

Die 'Enthüllung' der Geschichte

Okay, ich bin mir nicht sicher, wie ich am besten dazu kommen soll, also werde ich es einfach sagen: Jake ist der Hausmeister, und das Mädchen ist eine Erfindung seiner Fantasie. Bevor du sagst: 'Entschuldigung?' Ich werde etwas erklären. Faire Warnung, ich bin kein Experte für diesen Film und dies ist nur meine Interpretation des Endes. Ich habe das Buch nicht gelesen, was, wie ich gehört habe, diese Schlussfolgerung viel klarer erklärt. (Sie können die Aufschlüsselung der Unterschiede zwischen Buch und Film lesen Hier .) Hier geht nichts & hellip;.

Verwandte Geschichte

Der erste Hinweis darauf, dass Jake der Hausmeister war, war, als „Lucy“ in den Keller des Hauses ging und die Waschmaschine öffnete, um ein paar Hausmeisteruniformen zu sehen. Davor schien der Hausmeister ziemlich zufällig zu sein. Ich hatte das Gefühl, es würde sich irgendwie verbinden, aber das war mein erster wirklicher Hinweis. Von dort aus nahm ich an, dass wir aus Jakes Sicht in die Zukunft blicken. Er sieht zu, wie sich sein Leben vor ihm abspielt.

Und bemerken Sie, wie viele Unstimmigkeiten es gibt, wenn Jake über das Mädchen spricht? Ihr Name ändert sich im Laufe des Films, ebenso wie ihr Job. In einer Minute studiert sie Quantenphysik und in der nächsten ist sie Dichterin. Es ist, als würde er verschiedene Versionen des Mädchens ausprobieren, um herauszufinden, was für ihn am besten funktioniert. Wenn sie also auf die Wand schaut und ein Bild von sich selbst sieht, macht das Sinn, denn es ist wirklich Jake, der ein Bild von sich selbst sieht. Ja ich weiß.

Als er dann in die Schule geht und 'Lucy' ihm folgt, erzählt sie dem Hausmeister eine Version der Nacht, die sie getroffen haben, und sie ist völlig anders als die, die sie seinen Eltern beim Abendessen erzählt hat. Es ist die gemeinste Art zu interpretieren, was zwischen den beiden passiert ist, und es klingt so, als wären sie nie wirklich datiert. Das liegt daran, dass sie es nicht getan haben! Er hat sie erfunden.

Worum ging es also in dieser ganzen Tanzsequenz?

Hier wird die Idee, dass das Mädchen erfunden ist, wirklich nach Hause gehämmert. Der Betrachter (und der Hausmeister) beobachten, wie die beiden Lookalikes einen Tanz im Musikstil teilen, der durchläuft, wie ihr Leben hätte sein können. Sie heiraten sogar einmal. Wieder stellt sich der Jake-Charakter vor, wie sein Leben mit jemandem wie ihr hätte sein können.

Die Bedeutung des Ausdrucks 'Ich denke darüber nach, Dinge zu beenden'

Während des gesamten Films sollen wir glauben, dass das Mädchen sagt: 'Ich denke daran, Dinge zu beenden', und sie meint, dass sie daran denkt, die Beziehung mit Jake zu beenden. Aber wenn Jake sich das Mädchen vorstellt, muss der Satz etwas anderes bedeuten. Es trifft wirklich zu, als die alte Version von Jake, Hausmeister Jake, die High School verlässt und in sein Auto steigt. Er beginnt es ein wenig zu verlieren, zieht sich aus und sieht das tote Schwein, das er zuvor erwähnt hat. Wenn das Schwein tot ist, muss das bedeuten, dass es auch tot ist, weil er das Schwein sieht. Wenn man bedenkt, dass Jake während eines Schneesturms sehr lange in seinem Auto saß, ist es möglich, dass er erfroren ist. Dieser Teil ist mir allerdings etwas unklar. In jedem Fall starb er in seinen eigenen Händen. 'Ich denke darüber nach, Dinge zu beenden' ging es nicht wirklich um seine Beziehung, sondern darum, dass er über Selbstmord nachdachte. Zumindest sehe ich das so.

Der Film endet damit, dass Jake eine Auszeichnung dafür annimmt, ein Genie oder so etwas zu sein, und er schaut in das Publikum, um zu sehen, wie das Mädchen ihn anlächelt. Es dient als letzte Erfindung seiner Vorstellungskraft.

Also ja! Trostlos, oder? Auch dieser Film ist wirklich da draußen und schwer zu erklären, aber das ist meine beste Vermutung, was das alles bedeutet. Ich könnte mich irren, und Sie hätten es ganz anders interpretieren können. Aber das ist das Schöne an den Filmen, oder?