Was Männer zum Verlieben bringt

Da ist in dich und dann ist da Hals über Kopf Gaga. Diese kleinen Dinge bringen einen Mann über diesen Rand.

Getty Images

Wenn jemand diese Frage definitiv beantworten könnte, wären sie Milliardäre. Sie wären an der Spitze derNew York TimesBestsellerliste für immer mit derHarry Pottervon romantischen Selbsthilfebüchern. Liebe wurde als mysteriös bezeichnet, als Existenzgrund genannt und sogar als 'brennendes Ding'. Das sind nur drei Interpretationen und sie sind schon überall. Warum verlieben sich Männer? Wir sind mit dieser Frage noch eine ganze Ebene tiefer gegangen und können nicht einmal definieren, was Liebe ist. Es ist, als würde man einen Schüler, der die Medizinschule nicht bestanden hat, bitten, eine Gehirnoperation durchzuführen. Und obendrein sind alle Männer unterschiedlich, alle Beziehungen sind unterschiedlich, und was ein Mann will, ändert sich ständig, wenn er wächst. Es ist also so, als würde eine Gehirnoperation in einem rasenden Zug durchgeführt. Der Versuch zu antworten, was Jungs dazu bringt, sich zu verlieben, ist eine Reihe unmöglicher Fragen, aber es gibt zumindest einige Verständnisse, die uns helfen können.





1. Eine Reihe chemischer Reaktionen im Gehirn.Wenn Sie wirklich einfach werden möchten, diesen Cocktail aus Chemikalien, der die meisten menschlichen Interaktionen zu dominieren scheint: Dopamin, Testosteron und einige andere unbesungene Helden das Gehirn überfluten. Oder, wenn Sie sich nicht für Wissenschaft interessieren, nennen wir es einfach schwarze Magie, Amors Pfeil oder was auch immer zum Teufel passiert ist dieser Lindsay Lohan Film, in dem sie das Glück mit Chris Pine wechselt (was, um fair zu sein, auch im wirklichen Leben bei einem Unfall am Set passiert sein kann, wer weiß). Trotzdem antwortet das nur wirklichWaspassiert, aber es erklärt nichtWarumes passiert an erster Stelle. Was löst diese Chemikalien aus? Es ist wirklich eine Vermutung, wenn Sie aufhören, über die Getränke zu sprechen, die Ihr Gehirn-Barkeeper Ihrem Körper serviert, aber es scheint ein paar alte Standbys zu geben.

2. Er fühlt emotionale Intimität und eine tiefe Verbindung.Intimität ist ein weiteres mehrdeutiges Konzept ... Wenn Liebe das Brot ist, ist Intimität das Feinkostfleisch, das das Ganze zu einem Sandwich macht. Das ist eine Aussage, die auf den ersten Blick vollkommen sinnvoll erscheint, aber wahrscheinlich auch unglaublich verwirrend ist, wenn man sie untersucht ... genau wie die Liebe. Aber wenn er aus irgendeinem Grund das Gefühl hat, Ihnen zutiefst vertrauen und mit Ihnen sprechen und sich öffnen zu können (insbesondereWenn es ihm schwer fällt, das mit anderen zu tun, kann ihn das wirklich auf den Weg zur Liebe bringen. Intimität ist das Fundament, auf dem Sie Ihr Haus der Liebe bauen und dann das mit Feinkostfleisch füllen, was auch Intimität ist. Beziehungen sind ein Haus voller Fleisch. Vielleicht warst du nach einem Tod in der Familie für ihn da oder du bist bei ihm geblieben, als er das Gefühl hatte, dass es niemand anders tun würde, als er darum kämpfte, einen Job zu finden. Es gibt viele Möglichkeiten, um zu „beweisen“, dass Sie eine tiefe Verbindung haben, und sie müssen nicht einmal so intensiv sein. Es könnte einfach sein, dass er es liebt, mit Ihnen über alles und jedes zu sprechen und sich nie beurteilt fühlt.

3. Der Sex ist großartig.Lachen Sie nicht, Sex erhöht den Dopaminspiegel und das ist ein wichtiger Bestandteil der Chemikalien, die dieses liebevolle Gefühl fördern. nach Dr. Helen Fischer . So großartiger Sex kann ihn wirklich zum Verlieben bringen. Also jene Zeiten, in denen man zwei Menschen zusammen sieht und denkt:Ich verstehe es nicht Es muss wirklich toller Sex seinSie könnten sehr gut Recht haben.



4. Er fühlt sich unterstützt.Es gibt viel zu sagen über Männer, die Frauen finden, die sie an ihre Mütter erinnern. Und sicher, bla, bla, bla, Ödipus, bla, bla, bla, eklig und auch etwas über Freud. Aber was wirklich da ist, ist der Wunsch, sich sicher zu fühlen, sich unterstützt zu fühlen, einen „Lebenspartner“ im wahrsten Sinne des Wortes zu haben. Er möchte jemanden, der ihm das Gefühl gibt, sich wohl zu fühlen, um seine Schwächen zu ergänzen. Auf die am wenigsten grobe Weise soll Ihr Lebenspartner wirklich dort weitermachen, wo Ihre Eltern aufhören. Es ist also nicht verrückt zu glauben, dass es dort Überschneidungen gibt. Und Unterstützung manifestiert sich auf unzählige Arten. Es könnte bedeuten, dass Sie derjenige sind, der den tollen Job und das Einkommen hat. Es könnte bedeuten, dass Sie sich um die Kinder kümmern und das Abendessen zubereiten. Es könnte nur bedeuten, dass er Ihnen implizit vertraut und weiß, dass Sie immer zurück sind ihn auf und nie verlassen. Es könnte bedeuten, dass Sie ihn ständig herausfordern, es besser zu machen, ein besserer Mensch zu sein.

5. Er hat das Gefühl, dich zu unterstützen.Jeder mag es, sich gewollt zu fühlen und zu denken, dass im 'Es ist ein wundervolles Leben' seines eigenen Lebens Dinge scheiße werden würden, wenn sie nicht mehr da wären. Es ist wirklich egoistisch, aber ein wirklich schönes Gefühl zu wissen, dass Sie in irgendeiner Weise instrumental sind. Genau wie die Idee, dass er sich von Ihnen unterstützt fühlen möchte, möchte er sich vielleicht auch als Anbieter fühlen. Dies sind viele grundlegende, ursprüngliche, angeborene Gefühle, die Ihr Gehirn dazu bringen können, Liebe zu fühlen.

6. Sie kreuzen alle diese Kästchen für ihn an.Die Leute wollen wissen, warum Männer sich verlieben, aber ich denke, was hier wirklich gefragt wird, macht sie ausbleibeverliebt. Es ist wahrscheinlich ein Beziehungsgumbo von all dem. Ein Mann mag in der Lage sein, auf viele verschiedene Arten mit vielen verschiedenen Partnern in Kontakt zu treten, aber eine wirklich erfüllende Beziehung wird all diese Dinge auf irgendeine Weise, in irgendeiner Form oder in irgendeiner Form treffen. Und was die Menschen suchen - ihre Bedürfnisse und Wünsche und wie diese Dinge priorisiert werden - machen die Menschen einzigartig. Auf diese Weise finden Menschen ihre „Seelenverwandten“ (wenn Sie ein Romantiker sind) oder eine „gute Passform“ (wenn Sie ein Pragmatiker sind). Und so banal die Idee ist, dass zwei Puzzleteile zusammenpassen, so stereotyp ist es, weil es so passend ist. Sie erfüllen die Bedürfnisse der anderen. Und wenn man das bedenkt, gibt es wirklich keine Möglichkeit, jemanden dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben, ohne seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche neu zu formen und die Passform zu erzwingen. Aber das wird dir am Ende des Tages wirklich nicht helfen, das Rätsel zu lösen, oder? BOOM, MIC DROP.



Ich mache nur Spaß, das ist nicht so tief. Ich setze das Mikrofon stattdessen nur vorsichtig wieder in den Ständer. Sehr vorsichtig und sehr langsam. Schmerzlich langsam. Ich fummle ein bisschen daran herum. Genau wie du mit Liebe herumfummelst oder so.

Folge Frank weiter Twitter .